1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kabel-/diseqc problem?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von elexis, 16. März 2004.

  1. elexis

    elexis Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    schweiz
    Anzeige
    hallo an alle

    ich bin's nochmal!!!
    als digital-sat neuling habe ich mir eine anlage
    eingerichtet (skymaster).

    - 80 cm spiegel
    - 2 LNC (astra/hotbird)
    - diseqc (bei spiegel montiert)
    - reciever mit interface
    - kabel bestehend (von der 5jährigen analog-anlage)

    ich hatte schon mal gepostet unter "seltsame ausfälle
    der programme" und denke nun, dass es am diseqc
    liegt, dem wahrscheinlich die qualität des kabels und
    dessen länge (ca 40m) nicht gelegen kommt.

    wie schon mal erklärt, konnte ich diverse programme
    von hotbird nicht empangen (zdf, ard u.a.).

    wenn ich jedoch das kabel direkt am 13°- LNC
    anschliesse, bekomme ich alles von hotbird tiptop.
    (über das alte, erdverlegte 40m kabel)

    ebenfalls keine probleme hatte ich mit einem 25m
    kabel, vom diseqc auf direktem weg durch die luft
    gespannt zum reciever.

    mich würde nun interessieren ob es genügt, den
    billigen skymaster-diseqc auszuwechseln gegen ein
    hochwertiges teil, oder ist das kabel wichtiger?
    (das kabel möchte ich lieber nicht wechseln, gibt
    bestimmt ein tag arbeit)

    ich danke für die aufmerksamkeit und wünsche
    allen fröhliches basteln.

    gruss

    der es immer wieder versucht und
    jedesmal auf die fresse fällt
     

Diese Seite empfehlen