1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-Digitalprogramme und DVD-Viedeorecorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von hartik, 23. Januar 2009.

  1. hartik

    hartik Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich habe seit ein paar Wochen einen LCD-Fernseher und seit ca. 2 Jahren einen DVD-Recorder.Beide von PHILIPS.Und zeitgleich mit dem neuen TV bei UNITYMEDIA "Digital TV BASIC" gebucht.
    Mit dem TV kann ich alle Digi-Programme empfangen.Trotz mehrfachen Versuchens ist es mir nicht gelungen, auch diese über den Recorder zu empfangen. Lediglich die bisherigen anlalogen kann ich aufzeichnen.Wie kann ich das Problem lösen? Auch bin ich genau nach dem Verkabelungsschema vorgegangen.:confused::confused: :confused::confused: Kann mir jemand helfen ??
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.716
    Zustimmungen:
    2.713
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel-Digitalprogramme und DVD-Viedeorecorder

    Die handelsüblichen DVD-Recorder haben alle nur einen analogen Kabeltuner, keinen digitalen. Insofern ist das, was du schilderst, völlig normal.

    Hat dein Fernseher einen integrierten DVB-C-Tuner? Dann müsstest du mal in der Bedienungsanleitung gucken, ob man das Signal dieses Tuners per Scart an den Recorder schicken kann. Bei meinem Sony geht das. Allerdings kannst du dann logischerweise immer nur das Programm aufnehmen, das im Fernseher gerade eingeschaltet ist.

    Falls du von Unitymedia einen separaten Digitalreceiver hast, kannst du den einfach per Scart mit dem Recorder verbinden und dann als Aufnahmequelle immer den entsprechenden AV-Eingang des Recorders wählen. Auch dann gilt aber: Es kann nur das Programm aufgezeichnet werden, das am Receiver gerade eingeschaltet ist.
     
  3. hartik

    hartik Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel-Digitalprogramme und DVD-Viedeorecorder

    Hi SPOONMAN,
    danke für Deine fundierte Auskunft. Gibt es eigentlich eine technische Möglichkeit mit TV und DVD-Recorder zur gleichen Zeit 2 verschiedene zu sehen, davon 1 aufzeichnen? Vielleicht ein 2. Reciever?:winken:

    hartik
     
  4. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel-Digitalprogramme und DVD-Viedeorecorder

    Du kannst ein analoges Programm aufnehmen und ein anderes Programm anschauen.
    Zwei digitale Programme kannst du mit den vorhandenen Geräten nicht gleichzeitig nutzen. Ja, du benötigst dafür einen 2. Receiver.
     

Diese Seite empfehlen