1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel digital und PC

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von klaasimodo, 4. März 2008.

  1. klaasimodo

    klaasimodo Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe einen Kabel digital Recever und natürlich auch den Anschluß dafür. Ich würde gerne Wissen was ich nun wirklich brauche um auf meinem PC fernsehen zu können. In Fachmärkten haben mir 3 Verkaufer unterschiedlichen Kram verkaufen wollen.
    Wäre nett wen ich eine Antwort bekommen würde.

    Gruß
    Klaas
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kabel digital und PC

    Du brauchst ne DVB-C TV Karte mit einer CI Schnitstelle. Dann das (zu deiner Pay-TV SmartCard passende) CI Modul (Da kommt dann die SmartCard rein).

    cu
    usul
     
  3. klaasimodo

    klaasimodo Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Kabel digital und PC

    Hallo Usul
    Auch wen ich einen Recever besitze?

    Gruß
    Klaasimodo
     
  4. vatertom

    vatertom Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    172
    AW: Kabel digital und PC

    Nein !
    Ich besitze eine Terratec TV-Karte. Diese hat, wie viele andere auch, einen Videoeingang. Am Receiver braucht man einen Adapter von Scart auf drei Cinch-Buchsen (besser drei Cinch-Stecker, habe ich aber noch nicht gefunden). Anschließend ein Cinch-Kabel (Drei Leitungen) vom Adapter Richtung PC. Das Videokabel in die TV-Karte. Die Audiokabel in die Soundkarte. An der TV-Karte als Eingang Composite (oder so ähnlich) wählen und fernseh schauen. Ich hoffe das war verständlich.
    Gruss Thomas
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kabel digital und PC

    Du kannst natürlich auch den Videoausgang des Receivers mit einem Videoeingang des PCs verbinden.
    Dann kannst du auch das TV Bild auf dem Monitor sehen. Aber die Bedienung erfolgt dabei weiterhin am Receiver (der PC zeigt das Bild dann nur an und kann es evtl. aufzeichnen).
    Die Quallität ist dann aber systembedingt etwas schlechter.
    Ferner könnte es Probleme geben wenn der Receiver ein analoges Kopierschutzsignal ausgibt (Bei Pay-TV passiert das auf manchen Sendern bei zertifizierten Receivern).

    Also Videoeingang kann eine analoge TV Karte mit Videoeingängen dienen oder der Videoeingang der Garfikkarte (falls vorhanden).

    cu
    usul
     
  6. vatertom

    vatertom Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    172
    AW: Kabel digital und PC

    Ich denke so hat er es gemeint. In den Receiver kann ich meine Premierekarte stecken und verschlüsselte Programme am Monitor ansehen.
    Gruss Thomas
     
  7. klaasimodo

    klaasimodo Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Kabel digital und PC

    @Vatertom
    Ja ich denke ich weiß was du meinst. Danke für den Tip. Du meinst vermutlich eine normale analoge TV-Karte?!

    @Usul
    Das mit dem bedienen über den Receivers ist ja kein Problem, hat ja ne Fernbedienung. Ist den die Quallität besser wen ich mir eine DVB-C Karte kaufe? Zumal ich Vista 64 nutze und da scheint es nicht viele Karten zu geben und diese sehr teuer sind sollte es ja irgendein vorteil haben. Bein Receivers hat auch ein Kartenslot so das ich da keine Probleme erwarte.

    Danke euch beiden schon mal für die schnellen Antworten
     

Diese Seite empfehlen