1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital Smartcard direkt in philips lcd?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jansenblau, 8. März 2008.

  1. Jansenblau

    Jansenblau Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Moin!

    Ich besitze seit ein paar Tagen einen Philips 42PFL7762D mit dem ich dem Grunde nach auch sehr zufrieden bin. Nun habe ich mir überlegt, digitales Fernsehen anzuschaffen und möchte das über Kabel Digital machen. Das Gerät verfügt zwar auch über einen integrierten DVB-T Empfänger, kann dann aber nicht Programme wie z.B. DSF empfangen, was mir schon sehr wichtig wäre. Bisher haben wir Kabel analog. Ich rufe also heute bei Kabel D. an und erkundige mich zum Thema. Ein Abo gibts derzeit wohl schon ab 2,90 EUR.

    Nun meine Frage:

    Mein neuer Fernseher verfügt über einen so génannten Common Interface Schacht, in dem lt. Anleitung ggf. über ein Ci-Modul auch Smartcards direkt an den Fernseher angeschlossen werden können. Das gleiche habe ich dem Kabel Digital Menschen erzählt, nachdem er mich fragte, ob ich auch einen Receiver für 2 EUR/Monat benötigen würde. Er meinte nur, dass Philips nicht zertifiziert sei und daher die Smartcard von KD nicht gelesen werden könnte. Hat er Recht oder will KD nur Geld durch Receivermiete verdienen? Wozu baut Philips dann solche Anschlüsse?

    Ich bin wirklich ziemlich unerfahren in diesem Bereich. Vielleicht weiß jemand Bescheid?! Würd mir das geld für nen Receiver eigentlich sparen wollen, wenn der lcd das auch kann. Hab leider keine Möglichkeit dass mal zu testen.

    Vielen Dank im voraus!

    René
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kabel Digital Smartcard direkt in philips lcd?

    Wenn der TV nur einen DVB-T Tuner hat dann ist der Common Interface Schacht mit diesem verbunden (ein CI Schacht ist immer direkt mit einem Tuner verbunden).
    Für digitales Kabel TV brauchst du einen DVB-C Tuner. Also kann dein TV das digitale Kabel TV nicht empfangen. Folglich ist der CI Schacht in deinem TV für dich nutzlos.

    Willst du also digitales Kabel TV empfangen dann kommst du um einen Receiver nicht herrum.

    cu
    usul
     
  3. Jansenblau

    Jansenblau Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Kabel Digital Smartcard direkt in philips lcd?

    Wow, das ging ja schnell!!!

    Vielen Dank für deine Antwort! Nochmal kurz nachgeharkt, worauf sollte ich bei einem möglichen Receiver achten. Kann man als "Normalkonsument" ohne große Ansprüche auf ein Leihgerät von Kabel D. zurückgreifen oder sollte man ein eigenständiges gerät erwerben? Worauf sollte man dann vielleicht auch im Hinblick auf HDTV u.ä. achten? Eigentlich wollte ich ein einfaches Gerät im unteren Preisbereich erwerben. Gibts da vielleicht ne Empfehlung?

    Vielen Dank für die Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen