1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital Receiver mit Festplatte gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von kanemochi, 8. Juli 2005.

  1. kanemochi

    kanemochi Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo allerseits, halte mich trotz fortgeschrittenen Alters für recht gewieft als Satellitendigitalgucker mit Homecast, ziehe aber demnächst in eine andere Wohnung, wo es nur Kabel gibt. In Euren Beiträgen wurde mehrfach der Grobi als Kabeldigitalreceiver mit Festplatte genannt. Was ist denn mit dem Nokia Mediamaster 260 C? Gibt es da Unterschiede? Bitte helft einer mittelalten Dame auf die Sprünge! Gruß Kanemochi :)
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel Digital Receiver mit Festplatte gesucht

    Willkommen im DVB-C Bereich des DF-Forums. Ich freue mich immer wieder über Neuanmeldungen und Interesse an dieser Sparte.

    Nun steht Du ja neben Deinem Wohnungswechsel auch eine Umgewöhnung des TV-Empfangs bevor. Als eifriger Leser hier wird Dir sicherlich nicht entgangen sein das Du zukünftig bei den Free-TV Sendern digital weit weniger Auswahl haben wirst als im Kabel. Viele Sender (wie RTL und Co.) werden im Kabel derzeit nur analog angeboten.
    Unter diesem Gesichtspunkt gilt es zu prüfen ob sich ein Digitaler Receiver mit Festplatte für Dich lohnt. Eventuell ist ein HD/DVD-Recorder, der einen analogen Tuner hat, eine Alternative.

    Falls Du in der Tat weiterhin am digitalem Empfang interssiert bist gibts derzeit nur eine begrenzte Auswahl an PVR-Receivern.
    Ich persönlich habe nur den Micronik 32xx- Reihe kennengelernt, von dem ich Dir dringend abrate(!) sowie den schon beschriebenen Digenius/Grobi SC7CI HDGB mit einem kombinierten DVB-C/S Doppeltuner und einer 160GB-Festplatte.
    Dieses Gerät ist aus meiner Sicht sehr empfehlenswert.

    Der von Dir hinterfragte Receiver entzieht sich meinen Erfahrungen. Aber vielleicht kann ja wer berichten.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Digital Receiver mit Festplatte gesucht

    Hi
    Nicht zu empfehlen. Der wird teilweise sogar schon vom Hersteller zurückgenommen weil es nur Ärger damit gibt.

    Gruß Gorcon
     
  4. kanemochi

    kanemochi Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Kabel Digital Receiver mit Festplatte gesucht

    Danke für die Auskunft. :) Ich bin auf digital Kabel angewiesen, weil ich als Übersetzerin portugiesisches und englisches Fernsehen brauche (z.B. CNN). Letzteres gibt es ja nun wiederum nicht auf Kabel digital, dafür BBC Prime und lt. Ankündigung demnächst noch mehr englische Sender. Auch DVB-T hat ja nur deutsche Sender.
    Man kann doch sowohl analog als auch digital empfangen? Zumindest auf 2 verschiedenen Geräten?
    Warum gibt es kein System, das alles anbietet? :confused: Mein Traum wäre, Sender aus allen Ländern der Welt empfangen zu können. Teilweise geht das ja schon per Internet, die TV-Qualität ist aber doch zu reduziert. Radio dagegen höre ich viel online (BBC, Brasilien, USA).
    Kanemochi
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel Digital Receiver mit Festplatte gesucht

    Kein Problem: Gleich wird @Octavius kommen und Dir Tipps geben hier im Kabelforum was Du Dir für eine "Kopfstelle" zulegen mußt...;)


    Im Ernst: Um im Kabel Auslandsprogramme sehen zu können führt kein Weg an einem Digitalreceiver vorbei und ein mehr oder weniger kostenintenives Abo. Je nach Anbieter. An welchem Kabelnetzbetreiber wirst Du demnächst hängen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2005
  6. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Kabel Digital Receiver mit Festplatte gesucht

    Hi, es soll noch dieser Sommer der Technisat Digicorder K2 kommen, mit einer Festplatte von 80 - 160 GB

    Grüsse
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Hallo Kanemochi,

    willkommen im Forum.

    [​IMG]
    Das portugiesische Fernsehen, welches Du von Astra und HotBird gewöhnt bist, gibt es auch im Kabel. Allerdings wirst Du eine unangenehme Erfahrung machen: Das bisher kostenlose Satelliten-Programm wird im Kabel künstlich verschlüsselt und kostet im Kabel einen sachlich völlig unbegründeten "Strafzoll".

    In welchem Bundesland lebst Du?

    http://www.ish.de/ishtv/digital/international/index.html

    Hier in Nordrhein-Westfalen heisst der Kabelanbieter "Ish, und auf deren Webseite kannst Du nachlesen, dass hier ein monatlicher Aufpreis von 2.45 Euro fällig ist -
    Wir erwarten im Herbst ein englisches Kabel-Paket, das folgende zehn Sender enthält:
    Quelle: http://www.iesy.de/iesy_tv_USA_UK.93.0.html

    Wenn Du BBC Prime nicht gewöhnt bist, ist es ziemlich "anders" - keine Nachrichten, gar keine amerikanischen Produktionen, nur Drama, Comedy & Dokus aus dem BBC-Inlandsprogramm. Manche Sachen sind aktuell - manche aktuellen Serien (z.B. Doctor Who) sucht man auf BBC Prime vergeblich.

    Unter Umständen kann es nützlich sein, bei Deiner neuen Vermieterin einen Antrag auf Genehmigung einer individuellen Parabol-Antenne zu stellen - mit Bezug auf Deine genannten beruflichen Gründe.

    PS: Wie kommst Du auf Deinen Spitznamen? Weisst Du, was er bedeutet?

    Eike schrieb:
    Danke für die Ankündigung! [​IMG]
    Hier in Nordrhein-Westfalen bekommen wir über DVB-T immerhin CNN. In einigen Regionen kann man - gute Hausantenne vorausgesetzt - über DVB-T zwei echte Belgier bekommen, die es weder im Kabel noch über Satellit gibt.

    Ansonsten empfehle ich DVB-T als Zweitgerät. Besonders an kleinen, portablen Fernseh-Geräten macht sich DVB-T ganz vortrefflich.

    Mit dem Kauf eines DVB-C Festplatten-Receivers würde ich noch mindestens ein halbes Jahr warten. Die Unterhaltungselektronik macht im Dezember mehr Umsatz als in den anderen elf Monaten zusammen - bis zur Adventszeit werden bestimmt noch viele interessante Modelle auf den Markt kommen.
    [​IMG]
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Digital Receiver mit Festplatte gesucht

    Das da viele neue Modelle kommen werden glaube ich nicht. Maximal vieleicht 1 oder zwei Geräte sind angekündigt. (so viele wie nie zuvor:eek:)

    Also wozu warten? Das macht sowieso keinen Sinn denn dann kommt der nächste un dagt Nach Weinachten wirds noch billiger und danach erst Recht....
    Es haben sich schon Leute Todgewartet.;)

    Gruß Gorcon
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel Digital Receiver mit Festplatte gesucht

    Warten kann sinnvoll sein wenn man vorher in der Tat beim Vermieter abcheckt ob eine Aufstellung einer Satantenne nichts im Wege steht. In diesem Fall kann man das auch Sinnvoll begründen.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Kabel Digital Receiver mit Festplatte gesucht

    @octavios das die preise von ish unberechtigt sind da stimme ich dir zu.

    NUr wie ich shcon mehrmals sagte. die meisten sender wollen diese verschlüsselung und nen extra Paket. weil sie dabei mit verdienen.

    Das ist schlecht für den Kunden aber sind eben private sende anstalaten ;)
     

Diese Seite empfehlen