1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital mit in LCD-TV integr. Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von schimanski2, 26. Juli 2009.

  1. schimanski2

    schimanski2 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin,

    ich habe mir gerade einen neuen Fernseher bestellt (Philips 37PFL8404H) und überlege meinen analogen Kabelanschluß auf digital umzustellen. Nun meine Fragen dazu:

    Ist es möglich den im Philips LCD-TV 37PFL8404H verbauten DVB-C-Receiver mit KabelDeutschland Digital zu verwenden? Das Gerät hat einen CI-Slot, für den es Smartcard-Adapter gibt. Oder wird das durch KabelDeutschland nicht unterstützt und ich muß einen externen Receiver kaufen? Bitte um dringende Hilfe, da ich schnellstmöglich handeln will was die Bestellung von Kabel digital angeht.

    ciao

    Bernd
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Digital mit in LCD-TV integr. Receiver

    Warum so eilig? Die unverschlüsselten digitalen Sender (Die öffendlich rechtlichen, haben eh die beste Quallität) kannst du jetzt (d.h. wenn der TV da ist) schon sehen.
    Und ob die verschlüsselten empfangbar sind (Bei Kabel TV gibts oft probleme mit veralteten Kabel TV Anlagen udn shclechter Signalquallität) solltest du dann auch rausfinden können (hinschalten und die Signalinfos anschauen).
    Sind dann alle Sender empfangbar (wenn nicht kannst du das Problem erstmal beseitigen) dann kannst du dir immer noch überlegen welche Variante du möchtest.

    Wobei eigendlich nichts dagegen spricht das Programm per CI-Modul im TV zu nutzen. Musst dann halt darauf achten das du die richtige SmartCard bekommst.
    Nur bei Sky Portalen könnte es evtl. Probleme geben, keine Ahnung wie dein TV da reagiert.

    Und ne Langszeitgarantie auf Funktion hast du auch nciht. Es könnte sein das sie irgendwann mal die Karten tauschen und es dann kein legales CI-Modul mehr gibt was die neuen Karten unterstützt.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2009
  3. schimanski2

    schimanski2 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Digital mit in LCD-TV integr. Receiver

    Danke für Deine Antwort, usul.

    Die Eile ist wie Du schon festgestellt hast unbegründet. Leider sind die Informationen, die man bei KD (Kabel Deutschland) bekommt nicht so ausführlich und Kundenneutral wie in solchen Foren. Ich werde jetzt erst mal abwarten bis der Fernseher da ist und den dort integrierten Receiver versuchen zu nutzen. Wenn ich dann die verschlüsselten Kanäle haben will, kann ich immer noch schauen, wie's gehen soll.

    Eine Frechheit von KD finde ich sowieso die 2,90 EUR für die frei empfangbaren Sender, nur weil man einen digitalen Empfang haben will. Über DVB-T gibt's das gratis, wenn ich richtig informiert bin. Leider hänge ich an einer Gemeinschaftsanlage und Schüsseln sind nicht gestattet, sonst wäre ich bei DVB-T. Zimmerantennen-Empfang kannste bei uns vergessen - Null!

    Welches ist denn die "richtige" Smartcard? KD schickt einem doch nur eine zu, die zu Receivern passen, die von KD unterstützt werden (Info von der Website und von der Telefon-Hotline KD), anders hast Du doch keine Chance.

    ciao

    schimanski2
     

Diese Seite empfehlen