1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von Siddie, 12. Mai 2006.

  1. Siddie

    Siddie Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    184
    Anzeige
    Hallo Leute, ich bin ein Umsteiger von Satellit auf Kabel. Habe mir jetzt eine neue Mietwohnung genommen und dort ist in der Miete der Kabelanschluss mit drin. Sat Antenne aufstellen ist erst mal nicht. Ich wohne noch nicht in der Wohnung (diverse Möbel fehlen noch) aber wollte mich schon mal schlau machen was es da schönes an Sendern gibt. Weil irgendwie fehlt mir mein Extreme Sports Channel den ich über Easy.tv hatte. So also schon angeklickt das Kabel Digital Home Paket und zur Prüfung meine neue Adresse eingegeben und dann kommt folgende Meldung: Herzlichen Glückwunsch! An der angegebenen Adresse ist der Bezug von Kabel Digital möglich. Bitte setzen Sie sich für die Bestellung mit Ihrem Kabelnetzanbieter in Verbindung. Was bedeutet das jetzt, wie komme ich an das genannte Paket? Ich bin zwar noch nicht 100 %ig sicher, muss das erst mit meiner besseren Hälfte abklären, weil 10 Euro nur dafür dass ich eigentlich den Extreme Sports Channel haben will ist ja doch einiges. Oder bekommt man den irgendwo billiger?? Ich wohne in Hannover, hier gibt es doch nur Kabel Deutschland oder irre ich mich da?? Siddie
     
  2. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

    mein Fehler ;) . könnte dann eine Netzebene 4 sein, ein kleinerer Privatanbieter. Da wissen andere hier besser bescheid ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2006
  3. Siddie

    Siddie Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    184
    AW: Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

    Na online ist ja gerade das Problem. Wenn ich auf Bestellen klicke, dann kommt die Verfügbarkeitsprüfung und anschließend der oben genannte Text. Es ist kein Button da um die Bestellung fortzufahren. Kann man sich eigentlich auch nur das Englische Paket ohne das Home bestellen?? Und wie teuer wäre das englische Paket dann alleine, da wäre ja mein gesuchter Sender auch drin? Siddie
     
  4. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

    Dann musst du wohl deinen Vermieter fragen, wer der direkte Netzanbieter ist.

    KD Englisch allein geht auch, kostet dann 9 € (statt 4 € Aufpreis auf KD Home), findest du auch auf der Homepage (unter "Kabel Digital International").
     
  5. Siddie

    Siddie Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    184
    AW: Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

    Was ist denn ein Netzanbieter?? Und was ist Kabel Deutschland dann, wenn die kein Netzanbieter sind. Ich kenne mich in der digitalen Kabel Welt noch nicht so aus. Und wie sieht das dann aus, wenn ich mein Premiere Abo auf Kabel umstellen muss, muss ich dann eine Kabel Deutschland oder eine andre Karte bestellen. Siddie
     
  6. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

    Die Premiere-Karte musst du auf jeden Fall in eine kabeltaugliche Karte tauschen (Premiere anrufen) – auf der kannst du dann auch KD Home abonnieren, wenn dein spezieller Netzbetreiber das ermöglicht, was er tun sollte, da ja laut KD prinzipiell der Bezug ihres Abos bei dir möglich ist. Du brauchst dann natürlich eine KD-Karte (K01 bzw. K02, je nach Kabelreceiver).
    (Zur ganzen Kartenproblematik siehe "Allgemeine Fragen und Antworten!" ganz oben im "Premiere - Allgemein"-Forum, falls du's noch nicht gefunden hast.)

    Natürlich ist KD ein Netzanbieter – vielerorts (wie offensichtlich bei dir) gibt's aber noch kleinere, untergeordnete Netzanbieter ("Netzebene 4", wie von sat-freak nachträglich erwähnt), die für die direkte Kundenversorgung zuständig sind und ihr Signal von einem größeren (NE 3) übernehmen und/oder selbst was einspeisen und dabei oft leider auch andere/höhere Gebühren verlangen.
     
  7. skbaby

    skbaby Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

    Also, bei mir im Mietshaus kam auch die Nachricht, dass man sich mit dem Kabelnetzbetreiber in Verbindung setzen solle (Dachau/Bayern).
    Die Lösung für das Problem: Zum nächsten Fernsehhändler gehen, der Kabel Deutschland vertreibt
    (findet man unter http://www.kabeldeutschland.de/service-technik/haendlersuche/index.php z.B. auch Mediamarkt und Saturn oder der Fernsehfachhandel bei mir in der Gegend).

    Der kann dann eine KD-Karte freischalten und dir mitgeben (bei mir funktionierte das ganze sogar ohne Kauf von einem Receiver.)

    Einziger Nachteil:
    Bei mir verlangte mein Betreiber die Kabelundmedienservice unter kammler-kabeltv.de eine Freischaltgebühr in Höhe von 35 Euro, die mit dem ersten Monatsbeitrag fällig wurden, aber dafür konnte der Händler vor Ort nichts, denn bei dem habe ich nur den Vertrag unterschrieben und nichts gezahlt, die Rechnung kam dann vom Anbieter.
     
  8. sunshiner23

    sunshiner23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Hannover
    Technisches Equipment:
    DVB-S: TechniSat DigiPlus STR1
    MTV unlimited
    AW: Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

    Wo wohnst du denn überhaupt? Wäre schon wichtig um festzustellen, wer dein Kabelnetzbetreiber ist.
     
  9. Siddie

    Siddie Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    184
    AW: Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

    Ich werde dann wohl demnächst mal die Vermieter ansprechen müssen, ob die wissen wie das mit dem Kabelempfang ist. @sunshiner23 ich wohne in Hannover. Ist die genaue Anschrift für den Kabenetzbetreiber auch noch wichtig?? Mag sowas nicht so gerne in öffentlichen Foren posten. @skbaby das mit dem Mediamarkt ist ja mal eine gute Idee, aber das mit der Freischaltgebühr ist natürlich nicht so gut Siddie
     
  10. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Kabel Digital Home in Mietwohnung, wie?

    du kannst auch einfach bei der KDG Hotline anrufen und deine adresse mit hausnummer durchgeben die sehen dann am monitor mit welchem NE4 sie bei dir den Vertrag haben, und geben dir gleich die korrekte Hotlinenummer dieses NE4

    Kontakt zum Vermieter ist unnötig
     

Diese Seite empfehlen