1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital Home Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von geronimo74, 20. November 2004.

  1. geronimo74

    geronimo74 Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo in die Runde,

    habe einen Kabelanschluss bei einem privaten Netzbetreiber. Das Programmpaket von KD wird eingespeist, aber leider hat KD nach eigenen Angaben keinen Zugriff auf meine Hausadresse und kann mich nicht für KD Home freischalten. Meine Frage nun: Wie kann ich doch an ein Abo kommen bzw. gehen Smartcards von KD generell fürs Kabel, auch wenn es nicht zu KD direkt gehört?

    Danke für die Antworten.
    Matthias.
     
  2. htw89

    htw89 Guest

    AW: Kabel Digital Home Empfang

    Welcher Betreiber isses?
     
  3. geronimo74

    geronimo74 Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Kabel Digital Home Empfang

    Mein Netzbetreiber heißt TeleNec.
    www.telenec.de
     
  4. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel Digital Home Empfang

    Geronimo 74! Du müsstest bei deinem Kabelnetzbetreiber "TeleNec" anrufen, das sie bei der kabel Deutschland einen Auftrag erteilen dich für die gewünschten KDG-Digitalpakete freizuschalten .Du müsstest die Seriennummer deiner d-box und eventuell wenn du PREMIEREkunde bist die Nummer auf deiner Smartcard(unterm Strichcode)angeben.Dann können die darauf auch die KD-Pakete freischalten.

    Aber! Dein Kabelnetzbetreiber wird aber nur den Auftrag bei der KDG stellen wenn sie einen Kooperationsvertrag mit der Kabel Deutschland haben bzw. wenn dein Kabelnetzbetreiber im Vermarktungsgebiet der Kabel Deutschland liegt.

    Ich bin auch bei einem privaten Kabelnetzbetreiber (tss Augsburg(Berlin-Brandenburg)) empfange ebenfalls die KDG-Digitalpakete ,aber da mein Betreiber noch kein Kooperationsvertrag mit der Kabel Deutschland hat bzw. nicht im Vermarktungsgebiet liegt muß ich darauf leider verzichten.
    Es führt kein Weg rein .
    Ich kann nur PREMIERE abonnieren oder wenn mein Anbieter ein eigenes Angebot startet.Vielleicht schließt er ja noch irgendwann ein Vertrag mit der KDG ,dann kann ich auch.
     
  5. OXO

    OXO Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    60
    Ort:
    NEC
    Technisches Equipment:
    CI+ - Einschub Conax
    Technisat Technistar K1
    Humax-PR-HD 3000 C (Sky+)
    Humax-PR-HD 2000 C
    Humax PR-Fox C II
    AW: Kabel Digital Home Empfang

    Hallo :winken: ,

    ist das Problem mit der Freischaltung mittlerweile behoben?
    Denn ich bin auch ein Neustadter und am Kabel der TeleNEC angeschlossen, und habe mich am 01.12. für Kabel digital Home freischalten lassen.

    Wie schon damals für digikabel D eine etwas umständliche Prozedur: Du muß als "Objektadresse" die Adresse der TeleNEC (Dieselstr. 5) angeben - dann solltest du auch freischaltbar sein! :eek:

    Ich wünsche viel Erfolg.

    mfG,
    OXO
     
  6. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Kabel Digital Home Empfang

    Oder man nimmt die Adresse eines Verwandten oder Freundes, der im Verbreitungsgebiet von Kabel Deutschland wohnt. Das funktioniert auch.

    Das es über die TELENEC etwas schwierig ist, kann ich mir vorstellen. Die scheinen nicht unbedingt auf der Höhe der Zeit zu sein.

    Deren Programmbelegung ist zwar vom 01.07.04, aber in der Aufstellung ist noch immer von PREMIERE WORLD und MEDIAVISION die Rede :eek:
     

Diese Seite empfehlen