1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital - HDD Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Superborsti, 17. Januar 2007.

  1. Superborsti

    Superborsti Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Laatzen
    Anzeige
    Hallo zusammen, tolles Forum das ihr hier habt.
    Nun meine Frage: ich habe vor mir Kabel-Digital anzuschaffen. Weiterhin habe ich einen Festplattenrecorder ( JVC DRM... ).Kann ich an den "neuen" Anschluß einfach eine Weiche anstecken ( welche brauche ich da?? ), damit ich an meinen Fernseher über eine D-Box digitale Signale sende und an meinen Recorder ( ohne D-Box ) analoge sende.Und was brauche ich dann für einen Receiver / D-Box??
    Besten Dank im voraus
    Superborsti
    PS sorry für die Anfängerfrage:)
     
  2. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: Kabel Digital - HDD Recorder

    Hallo!

    Wichtig ist zunächst zu klären wer Dein Kabelnetzbetreiber ist und welches digitale Angebot bei Dir verfügbar ist.

    I.d.R. haben die Kabelreciever 2 Scartanschlüsse und Antenneneingang und Antennenausgang.

    Eine Verbindung könnte dann wie folgt hergestellt werden:

    Antennenkabel:
    Antennendose --> Digitalreciever-Eingang
    Digital-Reciever-Ausgang--> HDD-Recorder-Eingang
    HDD-Recorder-Ausgang --> Fernseher
    Scart-Kabel:
    Digital-Reciever-Ausgang --> HDD-Recorder-Eingang
    HDD-Recorder-Ausgang --> Fernseher

    Der HDD-Recorder und auch der Fernseher können dann wie gewohnt mit den eingebauten Recievern das analoge Programm anzeigen bzw. aufnehmen.
    Mit dem HDD-Rekorder kann man über den Scartanschluss zusätzlich auch die Programme des Digitalrecievers analog aufnehmen.

    Außerdem könnte man je nach Digitalreciever und Fernseher eine Verbindung herstellen, z.B. für HD-TV - Signale über HDMI.


    Erwarte nicht zuviel von den digitalen Programmen über Kabel, da einige Programme mit ziemlich niedrigen Datenraten eingespeist werden!

    Jürgen
     
  3. Superborsti

    Superborsti Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Laatzen
    AW: Kabel Digital - HDD Recorder

    Danke für die schnelle Antwort
     
  4. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: Kabel Digital - HDD Recorder

    Bitte sehr.

    Ist Dir schon bekannt wer dein Kabelnetzbetreiber ist?
    Davon hängt dann ab welcher Digitalreciever eingesetzt werden kann (oder muß).

    Welche Programme bei Dir verfügbar sind kann man dann evtl. im Internet erfahren, wenn der Kabelnetzbetreiber die Datenbanken ordentlich pflegt.

    Jürgen
     
  5. Thomas113

    Thomas113 Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Kabel Digital - HDD Recorder

    Hallo Juergen,

    funktioniert bei der von Dir beschriebenen Verkabelung die Aufnahme über den DVD HDD Recorder (oder einen VHS Recorder ) auch von FSK 16 Filmen oder gibt es Probleme mit der Jugendschutzabfrage?

    Thomas:winken:
     

Diese Seite empfehlen