1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von pinochio2, 7. Dezember 2008.

  1. pinochio2

    pinochio2 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo,

    wenn ich meinen Anschluss bei KabelDeutschland von analog auf digital umstelle, erhalte ich ja für den Aufpreis eine Smartcard. Mit einem geeigneten Receiver kann ich dann digital fernsehen.

    Nun habe ich aber in meinem Haus mehrere Fernseher aufgestellt, die z.T. auch gleichzeitig laufen. Da komme ich mit einer Smartcard nicht aus.
    Bekomme ich von Kabel Deutschland auch mehrere Smartcards ohne Aufpreis oder muss ich für jede den Aufpreis von 2,90 Euro zahlen.

    Wenn ich nun auch gleich noch Digital Home oder Premium nehme, kann ich damit auch nur auf einem TV das anschauen oder bekomme ich auch hier ohne Aufpreis noch die ein oder andere Smartcard hinzu. Es kommt ja doch vor, dass ich mit Freunden im Partyraum Formel eins oder Fußball schauen möchte, während Frau und Kind den Spielfilmkanal vorziehen. Da sehe ich hier durchaus Konfliktpotential.

    Mit Grüßen
    Alexander
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.339
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

    Du musst dann für jeden TV ein Abo abschließen und das k0ostet dann für jeden den vollen Abobetrag.
     
  3. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

    Für die Pay-TV Angebote (KD-Home, Premiere) musst du natürlich jeweils ein Abo abschliessen - ist wie wenn du einmal die Süddeutsche abonnierst und dann noch zwei Exemplare für den Opa und die Haushälterin gratis haben möchtest... Für das FTV-Paket gilt das nicht, da gibt es mehrere Smartcards für eine einmalige pauschale Gebühr.
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

    Bis zu 3 Karten stehen Dir für die 2,90 Euro zu. Die zusätzlichen Karten kosten einmalig 15 Euro aber nichts monatlich. Mit etwas Gebettel gibt es vielleicht auch mehr Karten.

    Kabel Digital Home kostet aber pro Karte, wie Gorcon ja schon schrieb.
     
  5. worm184

    worm184 Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    60
    AW: Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

    Er hat doch ein Haus. Da ist er bestimmt Einzelnutzer, muss er dann uberhaupt die 2,90 Eur zahlen?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.339
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

    Soweit ich weis nicht, die sind im Kabelanschluss schon drinn.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.475
    AW: Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

    Wenn er ein Haus hat, dann sollte er DVB-S und DVB-T nutzen und das Kabel abmelden; dann muß er diese Restriktionen nicht mehr akzeptieren und die monatliche Kabelgebühr kann er sparen.
    Mehrfach Pay-TV mit einem Abo nutzen wird aber legal auch mit DVB-S nicht möglich sein.

    :winken:
     
  8. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

    Da hast Du recht. Das hatte ich überlesen. Wer einen Einzelanschluß für 16,90 Euro im Monat hat, bekommt einen Receiver + Karte gestellt und weitere Karten gegen jeweils 15 Euro Einmalzahlung.

    Kabel Digital Home muß aber je Karte bezahlt werden.
     
  9. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

    Diese Entscheidung muss er selbst treffen, wobei die Alternativen schon gewisse bis grosse Einschraenkungen mit sich bringen.
     
  10. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.142
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger

    Auf Abruf:
    Digit ISIO C (zu verkaufen), Sky+Box gekündigt, DigiCorder K2 (f. Hörfunk)

    Außer Dienst:
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1 (Kabel & Sat);
    Terratec Cinergy HTC HD XS (wegen fehlender Linux-Unterstützung);

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ & DVB-T: Olympiaturm ;
    DVB-T/T2 Gaisberg (AT);
    Sat: außer Betrieb
    AW: Kabel Digital für mehrere Fernseher - Kosten

    Naja, für das skizzierte Szenario - eigenes Haus, Empfang FreeTV mit mehreren Geräten, erfordert für DVB-S zwar ein paar Einmal-Investitionen, dann aber langfristig keinerlei monatliche Mehrkosten. Da erkenne ich gegenüber grundverschlüsseltem TV bei KDG keine Nachteile oder Einschränkungen, im Gegenteil. Bei den "Premium"-Kanälen relativiert sich das wieder, weil, soweit verfügbar, teilweise auch über Sat als PAY-TV. Aber bei PAY-TV gibt's auch bei SAT keine Nachteile gegenüber Kabel, lediglich Auswahl und Preis der verfügbaren und für einen interessanten Programme ist relevant.
     

Diese Seite empfehlen