1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital Englisch-Signalqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von brian66, 28. Juni 2006.

  1. brian66

    brian66 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Ich habe seit kurzrm Kabel Digital Englisch und dabei festgestellt, dass bei den einzelnen Sendern unterschiedliche Werte für Signalstärke und Signalqualität vorliegen.
    Der Technisat-PK zeigt z.B. bei den MTV-Sendern und VH1-Classic die Werte: Signalstärke 60 und Signalqualität 100 (grüne Balken=sehr gut)
    Bei BBC-Prime, CNBC und Sky-News eine Signalstärke von sogar 75 aber nur eine Signalqualität von 35 (gelber Balken=gut).
    Die Bilqualität ist zunächst nicht betroffen.
    Wenn ich Sendungen von BBC-Prime und CNBC auf einem externen Festplattenrekorder aufnehme habe ich schwammige Konturen.
    Aufnahmen z.B. beim ZDF-Theaterkanal (Signalstärke 60; Signalqualität 100) erscheinen wie professionelle DVD-Aufnahmen.
    Warum haben CNBC und BBC-Prime hohe Signalstärken aber schwache Signalqualitäten gegenüber Sendern mit schwächeren Signalstärken ?
    Hinweis: Die Kabeldose ist neueren Datums, im Mehrfamilienhaus befindet sich ein sehr guter Verstärker)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.400
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Digital Englisch-Signalqualität

    Das liegt nicfht an der Signalstärke oder Signalqualität sondern daran daß das ZDF eine viel bessere Bildqualität hat und dieses besser digitalisiert werden kann. Ein Bild das an den Konturen Artefakte aufweist (die kaum sichtbar sind) wird nach der D/A/D Wandlung noch mehr (sichtbare) Artefakte aufweisen.
    Entscheiden ist vor allem erstmal die Signalqualität, wenn diese in Ordnung ist, dann spielt die Signalstärke überhaupt keine Rolle.
    BBC befindet sich auf einer sehr "empfindlichen" Frequenz bei der Abschirmfehler sehr leicht die Signalqualität abwerten können. Ausserdem verursachen die Antennendosen bei diesen Frequenzen Anpassungsfehler so das auch deswegen die Qualität abnimmt.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen