1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Franciscus, 4. Januar 2007.

  1. Franciscus

    Franciscus Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Ich habe mich von Kabel Deutschland breitschlagen lassen und habe meinen Kabelanschluss auf digital umstellen lassen. Receiver (Thomson DCI 1500K) mit Smartcard ist inzwischen auch eingetroffen. Aber einfach reinstöpseln und digital fernsehen war nicht. Anruf beim Service, ich solle die Antennendose auswechseln. Erledigt (alte Enddose durch axing 4-00 ersetzt). Dennoch empfange ich weiterhin nur auf den Frequenzen 378, 386, 394, 450 und 458 MHz. Wieder angerufen: Ist der Hausanschlussverstärker veraltet? Nein, er verstärkt von 46-856 MHz, da wird nichts rausgefiltert. Ich soll den Techniker kommen lassen, der 50 EUR nimmt, wenn der Fehler hinter dem HÜP liegt. Da habe ich schon reingeschaut und den Receiver dort angeschlossen. Gleiches Resultat, nur die 5 o.a. Frequenzen.
    Hat jemand eine Idee, was man da noch machen kann?

    Gruß

    Franz
     
  2. DigiSascha

    DigiSascha Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    421
    Ort:
    St. Katharinen/Westerwald
    AW: Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

    Vielleicht hast du zu wenig Pegel auf der Leitung. Das macht sich dann besonders in den niedrigen Frequenzen bemerkbar. z.B. 113 und 121 MHz.
    Guck mal ob der Verstärker einen Pegelsteller hat.
     
  3. Franciscus

    Franciscus Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

    Der Pegel ist voll aufgedreht. Ich bekomme aber auch bei 346 MHz, wo Kika, 3sat usw laufen, keinen Digitalempfang. Sollte nicht direkt nach dem HÜP (also ohne Verstärker und Splitter etc.) Digitalempfang problemlos möglich sein? Das geht aber auch nicht.
    :eek:
    Franz
     
  4. Emirates

    Emirates Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

    Bei uns war es die Antennendose.
    Da war der Stecker(EDIT:Metallteil in der weißen Dose!) zu alt, der konnte viele neue Frequenen nicht
    durchlassen!
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

    Klingt irgendwie nach einem 256 QAM-Problem des Receivers.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

    Dann sollte aber der ZDF Transponder trotzdem laufen.

    Wenn aber am HÜP auch die Sender nicht empfangen werden muss die KDG das selbst machen und darf keine Kosten vom Kunden verlangen.

    Gruß Gorcon
     
  7. Heron66

    Heron66 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    138
    Ort:
    ISH-Land
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2, TT Micro, Humax PR-Fox alles Kabel
    AW: Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

    Könnte aber auch ein Defekt des Receivers sein.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

    Ja, kann man nicht ganz auschleßen.
    Ich würde auch mal andere Antennenkabel probieren, die beiglegten Kabel sind oft Fehlerhaft.

    Gruß Gorcon
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

    ... vielleicht ist auch nur der Pegel zu hoch
     
  10. Franciscus

    Franciscus Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel digital: Empfang von nur 5 Frequenzen

    Also ein QAM 256 Problem ist es sicher nicht, denn die Frequenz 394 MHz/QAM 256 läuft ja. Pegel zu hoch scheidet eigentlich auch aus, weil ich mir auch einen Dämpfungsregler zugelegt habe, mit dem ich mal einen Sendersuchlauf bei maximaler Dämpfung (wo man auf den 5 Frequenzen gerade noch Digitalempfang hat) durchgeführt habe. Leider habe ich keinen zweiten Reciever, um das mal zu testen. Die bei mir im Haus (Fertighaus, Bj 1986) verlegten Kabel sind sicher nicht die besten, aber dann müsste es ja trotzdem direkt hinter dem HÜP funktionieren.
    Ich glaube, ich riskiere es mal den KDG-Techniker kommen zu lassen. Kommt das vor, dass das ankommende Signal mangelhaft ist?
    :wüt:
    Franz
     

Diese Seite empfehlen