1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von dhh, 25. September 2009.

  1. dhh

    dhh Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin zusammen,

    ich hab mir jetzt Kabel Digital bestellt. Dachte ich tue meinen Augen mal was gutes, denn ich habe einen Samsung LCD LE32B530 mit integrierten CI Eingang.
    Also brauchte ich nur noch dieses Alpahcyrpt modul und die Sache war erledigt.
    Dachte ich jedenfalls.
    Heute bekam ich die Smartcard von Kabel Deutschland und das Bild ist unscharf, sieht alles sehr komisch aus. Nach 2 Stunden schon Kopfschmerzen bekommen. Da ist das Analoge Fernsehen ein reiner Genuss.

    Normal müsste doch eigentlich auf dort stehen DVB-C bei mir steht aber wenn ich einen Sender aussuche DTV/Kabel. Kenn mich da ja nicht so aus.

    So, nun wollte ich mal fragen ob wer ne Ahnung hat, wie ich das besser hinbekommen könnte. Ein Receiver will ich mir nicht holen!
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

    :love:

    :rolleyes:

    Versuch es trotzdem mal mit einem externen Receiver
    und benutze den TV nur als Monitor/Lautsprecher.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2009
  3. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

    Hi, Ich habe den B650 und der hat ein sehr gutes Bild mit dem internen Receiver.
    Denke das du eigentlich den gleichen Receiver einbgebaut hast denn der B530 ist ja wohl nicht viel älter. Ich vermute der Fehler liegt an der Sendequalität von KD , ich habe UM . Die senden zwar auch nur mit schlechter Bildrate aber das Bild ist trotzdem auf dem 46 Zoller einwandfrei und gut.
    Ist das Bild auch bei ARD und ZDF schlecht ? Die senden bei UM mit 7,5 MBits und sind nciht verschlüsselt, so daß man Fehler deswegen ausschließen kann.

    Wenn du DTV stehen hast ist es der digitale Tuner, beim analogen Tuner steht dort ATV.

    Geh mal ins Menu des Samsung und dann auf das Fragezeichen.
    Dann Eigendiagnose (Eventuell bei deinem Modell woanders)
    Bei mir werden dort Bildfehlerrate 0 und Signalstärke 95-100 angezeigt.
    Bei meiner dBox 2 zB sind die Werte viel schlechter und es kommt auch zu Bildfehlern.
    Der Samsung hat keinerlei Probleme und ich weiß von einem Techniker das wir nicht gerade optimale Bedingungen im Haus haben für digitalen Kabelempfang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2009
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

    Naja sein TV hat ja einen Receiver eingebaut. Ein externer wird keinesfalls einm besseres Bild liefern.

    In den Gundeinstellungen sind beim Tv meist immer alle (angeblichen) Bildverbesserer eingeschaltet. Diie sollten unbedingt abgeschaltet werden. die vermatschen nur das Bild. Das die Kabeldeutschlandsender ein schlechtes Bild haben ist aber normal. schließlich werdeb sie ja damit das man digitale Qualität bekommt, die sieht man aber nur wenn auch die Datenrate extrem nidrig gehalten wird, sonst verpixelt das Bild ja nicht.

    Schalte mal die ÖR ein, da sollte das Bild top sein.

    Gruß Gorcon

    PS: wer Ironie findet, darf sie behalten. ;)
     
  5. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

    Na da hab ich aber schon was ganz anderes erlebt.

    :winken:
     
  6. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

    Zustimmung!

    Ist schon etwas merkwürdig, wenn ein so langjähriger User wie @Gorcon eine solche Aussage macht. Man könnte glauben, dass er sich noch nie damit wirklich beschäftigt hat oder war er nur stets zu oberflächlich???

    In den letzten Jahren und auch aktuell gab und gibt es so viele Vergleichstests. Dort gab es stets derart viele Unterschiede oder Bewertungen zur Bildqualität. Vielleicht alles falsch? Hat es jemals vergleichbare Tests bei eingebauten DVB- Empfangsteilen wie bei externen gegeben? Ich kenne zumindest bisher keine (oder habe ich diese etwa übersehen?).

    Klar, bei eingebauten DVB- Tunern fehlt die zusätzliche Verbindung zwischen externen Gerät und LCD o. Plasma, aber das ist nicht zwingend ein Beleg dafür, dass "Ein externer wird keinesfalls einm besseres Bild liefern." sind.

    @Gorcon mache bitte nicht so oberflächliche "Grundaussagen", sondern derartige bitte mit einer entsprechenden notwendigen Differenzierung (denke dabei auch an Deine Funktion in diesem Forum - Danke!).

    Der Falke
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.794
    Zustimmungen:
    5.290
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

    Na Moment Leute...

    Digitale (Bild-)Qualitäten können nicht unterschiedlich sein, bei internen Lösungen hat man sogar die Gewähr das die Bild-Materialen richtig scalliert werden. Bei externen Receivern via HDMI gibts diesbezüglich Fehlermöglichkeiten durch falsche Einstellungen.

    Vor allem unterscheiden sich die Receiver bei der Bedienung und dem Händling.
    Hier können gute externe Receiver besser sein. Meist sind sie es auch.
    (Bis heute habe ich noch keine gute Lösung bei Timeraufnahmen vom internen DVB-Receiver des TV gesehen - außer der den Technisat- und Loewe-TV-Geräten mit Festplatte)

    Unterschiedliche Bildqualitäten gibts nur bei analogen Zuspielungen via Scart.
    Hier sollte man vor allem auf gute Kabel achten. Auch gibts unterschiedliche Qualitäten bei den D/A-Wandlern.

    Nachtrag: Das Eingangsproblem ist vermutlich das bekannte KDG-Problem durch die Neupaketierung der Privaten Sender wodurch die Bildqualität leidet und zusätzlich die ungenügenden Bitraten bei den Privaten und den Pay-TV-Paketen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2009
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

    Inwie fern? Die Technik die in den TVs verbaut ist, ist auch in Receivern verbaut. Teilweise genau die gleichen Chipsätze. Warum sollte dann das Bild eines externen DVB Receivers besser als der eines internen sein? Es geht ja hier auch nicht um Billigsgeräte wo man nur 8Bit Farbauflösung verwendet (wie bei vielen billigeimern aus dem Baumarkt).

    Das EPG und Bedinung von externen Receivern meist besser ist liegt klar auf der Hand aber darum gehts hier ja nicht. ;)
     
  9. dhh

    dhh Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

    Erstmal vielen dank für die vielen antworten.

    Ich habe es getestet, steht überall Signal 100%

    Komisch ist auch. ARD und ZDF gehen ohne Smartcard von KD besser rein als mit.
    Irgendwie versteh ich das alles nicht :(
     
  10. dhh

    dhh Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel Digital bestellt und sehr schlechtes Bild

    ok, gerade mit KD telefoniert.
    Die wollen einen Techniker vorbei schicken.
    Nun meine frage, was sollte ich dabei beachten, noch testen usw.
    Denn er meinte gleich dazu, wenn es keinen fehler gibt, muss ich den typen bezahlen.
     

Diese Seite empfehlen