1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Digital am Zweitwohnsitz?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von monosucio, 10. Mai 2012.

  1. monosucio

    monosucio Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hi,

    Ich hoffe, mir kann jemand helfen, bzw. weiß das, denn ich will bei Kabel Deutschland keine schlafenden Hunde wecken.

    Ich wohne in Rheinland-Pfalz, arbeite jedoch ab 01.06. in Bayern. Da ich aktuell 2 Receiver und 2 Karten von Kabel Deutschland habe, wollte ich ein Paket natürlich mitnehmen.
    Läuft dann mein Kabel Digital auch in Bayern oder kann ich das für die entsprechende Karte anmelden oder muss ich für Bayern einen komplett neuen Digital Anschluss anmelden?

    Hintergrundinfos: Die Wohnung in Bayern hat bereits einen Kabelanschluss und ich hab das auch mal getestet. Jedoch ging das nicht. Als ich wieder daheim war merkte ich jedoch, dass die Karte auch bei mir nicht mehr ging. Jetzt weiss ich natürlich nicht, ob sich die Karte bei diesem Versuch decodiert hat oder ob sie, da ich diese seit nem guten Jahr nicht benutze, vorher schon decodiert hat. Nochmal will ich das nicht testen, nicht, dass die funktionierende auch nicht mehr geht.

    Die unverschlüsselten Programme liefen einwandfrei.

    Meine Wohnung in Rheinland-Pfalz behalte ich natürlich.

    Danke schonmal für die Hilfe :)
     
  2. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.589
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Kabel Digital am Zweitwohnsitz?

    Du kannst die Karte bedenkenlos mitnehmen.

    Solange der Kabelnetzbetreiber der gleiche ist, gibt es keine Probleme.

    Bei einem anderen KNB (z.B. der KMS in München) sieht es schlecht aus, da dieser ein anderes Verschlüsselungssystem verwendet.
     
  3. monosucio

    monosucio Junior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kabel Digital am Zweitwohnsitz?

    super, vielen Dank.

    Übrigens, ich habe herausgefunden, daß meine Karte vorher schon decodiert war. Man sollte mind. 1x im Monat 1 Std Fernseh schaun. Ansonsten einfach über KD Seite wieder freischalten.

    Danke für die Hilfe. Freu mich jetzt :)
     

Diese Seite empfehlen