1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von joegillis, 17. Mai 2010.

  1. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    Dass Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) auf seiner Website unter der Überschrift "NEU: Fernsehen in HD!" für hochauflösendes Fernsehen wirbt, ist durchaus nachvollziehbar: Durch eine Verlegung der öffentlich-rechtlichen HDTV-Sender auf Kanalplätze unterhalb 470 MHz sind ab Mitte Mai die HD-Programme Das Erste HD, ZDF HD und ARTE HD im gesamten Kabelnetz des Providers dauerhaft verfügbar.
    Ein Klick auf "Mehr Details" führt jedoch auf eine Seite, in der KDG neben seinem neuen HDTV-Receiver auch sein neues Condition Access Module (CAM) nach dem Standard "CI-Plus" für den HDTV-Empfang bewirbt – obwohl aktuell praktsich kein Zusammenhang zwischen hochauflösendem Fernsehen und dem CI-Plus-CAM besteht. Tatsächlich versetzt das Modul bei eingesteckter KDG-Smartcard derzeit Fernseher und Stand-alone-Receiver mit DVB-C-Tuner und dem passenden CI-Plus-Slot lediglich in die Lage, die über das KDG-Netz verschlüsselt übertragenen Sender in Standardauflösung wiederzugeben.
    Die drei oben genannten öffentlich-rechtlichen HDTV-Sender werden hingegen unverschlüsselt übertragen und lassen sich folglich mit jedem HDTV-tauglichen Kabelreceiver, einem HDTV-tauglichen Fernseher mit DVB-C-Tuner und jedem PC mit DVB-C-Empfangslösung angucken – ein CAM ist hier ebensowenig notwendig wie eine Smartcard, die im Abo ab 2,90 Euro monatlich kostet. Die übrigen sieben im KDG-Netz verfügbaren HDTV-Kanäle gehören wiederum zum Pay-TV-Sender Sky, der CI-Plus gar nicht unterstützt. Diese HD-Kanäle sind daher bei dem CI-Plus-CAM gesperrt, für den Empfang benötigt man offiziell stets einen separaten Kabelreceiver. Manche Anwender setzen zwar auch ein CAM ein, allerdings vom Typ Alphacrypt (Light), das von KDG nicht angeboten wird und mit dem beworbenen CI-Plus-CAM nichts zu tun hat.
    Die HDTV-Programme der Sendergruppen ProSiebenSat.1 und RTL werden wiederum bislang nicht ins Netz von Kabel Deutschland eingespeist. Das mag sich in Zukunft ändern, da sich die KDG nach eigenen Angaben "derzeit in Gesprächen mit weiteren Content-Anbietern" befindet mit dem Ziel, "unseren Kunden ein attraktives HDTV Angebot bereitzustellen". Solange diese Einspeisung jedoch nicht geschieht, führt der HDTV-Bezug der aktuellen Werbung für das CI-Plus-CAM in die Irre.

    Quelle: heise online - Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre
     
  2. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    Und auch kein Hinweis, das CI+ Gängelungen ermöglicht.

    Die KD versucht wohl mit allen Tricks, ihre Gängelmodule an den unwissenden Kabelkunden zubringen.
     
  3. TV-Gugger

    TV-Gugger Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    Eigentlich ist das Ganze doch ein Fall für den Staatsanwalt.
    Hier wird dem potentiellen Kunden Ware unter Angabe von Leistungen angeboten, die diese Leistungen garnicht bringen kann.
    Die "Oma von nebenan" kauft sich einen neuen Flachbildschirm, weil die alte Röhre nach 20 Jahren ausgedient hat, will lediglich die ÖR's schauen und bekommt hier vorgegaukelt, daß sie dieses Modul bräuchte. :eek:
    Ich komme immer mehr zu dem Schluß, daß die KDG von Idioten geführt wird, durch Taugenichtse vertreten wird und durch betrügerisches Handeln das Geld den Leuten aus der Tasche zieht.
    Die KDG agiert mit ihrem Geschäftsgebaren so langsam auf Niveau von Internet-Briefkasten-Firmen. :mad:

    Gruß

    ein wahrscheinlich doch bald Sat-Umsteiger
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.963
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    Leider machen das die anderen Kabelanbieter auch so.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.381
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    Kabel Deutschland hat für 2011 weitere Pläne, DVB-C2 wird eingeführt:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/4080603-post15.html

    CI Plus ist nur eine Spezifikation, kein Standard, in keiner anerkannten DVB / EN / IEC-Norm fixiert, weitere Infos zum Pseudo-Standard CI+: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...dvb-s/227453-boykott-aufruf-von-hd-ci-10.html (z. B. Beiträge #147 ... #151).

    :winken::LOL:
     
  6. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    Irgendwann ist Kabel Deutschland nur noch eine Briefkastenfirma.

    Ich bin jetzt auf Sat umgestiegen und habe dies nicht bereut. Allerdings empfange ich das analoge und digitale Kabel parallel, da ich über die Wohnungsgenossenschaft gebunden bin. Digital empfange ich auch TV Berlin, der nicht über Sat zu empfangen ist.

    DVB-S hat nur Vorteile:
    - keine Grundverschlüsselung der freien Privatsender
    - viel größere Programmauswahl im Gegensatz zum Kabelnetz
    - keine Kanalteilung von zwei Sendern (von Comedy Central / Nickelodeon Deutschland sowie Nickelodeon Österrreich / Viva Österreich mal abgesehen)
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    NOCH nicht! kommt aber noch! aber im ernst...diese sender sollte man eh nicht anschauen!

    naja...wenn man nur ASTRA anpeilt, dann stimmt das nicht wirklich!

    das gibts bei KD auch nur bei einigen der auslandssender! und jetzt kommt mir nicht wieder mit nick jr.! bei dem reicht es eindeutig, wenn er nur am tage läuft! nachts schauen die kleinen kinder eh kein TV!
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    Meine Güte der Sender sendet 24h. Daran gibt es nichts zu rütteln. Ich halte die Einspeisung von einigen Sender für ziemlich überflüssig. RTL könnte man locker auf 18:45-00:00 reduzieren. Das Vierte von 20:15-22:15.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.963
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    Dann hattest Du noch nie Astra empfang. ;)
     
  10. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Kabel Deutschlands Werbung für CI-Plus-CAM führt in die Irre

    Manche Sendungen sind bei den Privaten auch gut. Aber ansonsten hast du Recht. Aber wie sicher bist du dir, dass auch bei DVB-S die Grundverschlüsselung kommt?

    Auch bei Astra gibt es mehr Senderauswahl (wenn man nur Deutsche Sender braucht).
     

Diese Seite empfehlen