1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.187
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

    Das klingt doch sehr vielversprechend! Falls Kabel Deutschland auch hier in NRW Netze von Primacom aufkaufen möchte - sind sie sehr gerne willkommen. Vielleicht ist es ja möglich, dass das Kabelnetz nicht bei 466 MHz aufhört und neue Programme ihren Weg ins Wohnzimmer finden und nicht in irgendwelchen veralteten Verteilerkasten direkt ins Nirwana gehen.
     
  3. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

    Jaaa, noch mehr Monopole. Sobald alles einem gehört werden die gaaaaanz bestimmt die Preise senken und das Programm verbessern. Schliesslich müssen sie ja die Konkurrenz ausstechen. Sieht man jetzt ja auch schon wie gut der Markt sich reguliert.

    Hmm, moment mal....

    Bin ich froh Sat und keine Zwangsbox zu haben.
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

    Es würde ja keine Konkurrenz ausgestochen. Es war bei der Zerschlagung ja seinerzeit schon unlogisch, den Kuchen regional aufzuteilen. Ein Kabelkunde aus Flensburg hat nichts davon, dass sein Kabelnetzbetreiber in Mainz anbieten darf, in Wiesbaden aber nicht.

    Konkurrenz gibt es jeweils vor Ort - in Hamburg zum Beispiel zwischen KDG und Wilhelm.Tel. - und wäre ja nicht betroffen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

    Nur das es keine echte Konkurenz ist. denn wenn der kunde nicht wählen darf, dann würden auch 100 Anbieter keine Konkurenz darstellen (es sei der der Kabelkunde zeiht um). ;)

    Gruß Gorcon
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

    per SAT kommt die grundverschlüsselung früher oder später auch noch !
     
  7. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.449
    AW: Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

    Stimmt, aber per Sat kommt überall das Gleiche an und der Kunde kann entscheiden, was er sehen (abonnieren) will. Bei den Kabelnetzbetreibern ist man darauf angewiesen, ein gutes Angebot verfügbar zu haben und da wäre eine Harmonisierung absolut wünschenswert.
     
  8. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

    Das ist ja noch ein Thema für sich. Der Gebäudereigentümer hat aber das Wahlrecht, sofern es in der Stadt Alternativen gibt. Jetzt kommt der "lustige" Part: Unity-Kabel hat momentan immer Anzeigen in der KDG-Ausgabe der TV-Digital geschaltet. Ruft nun ein Gebäudeeigentümer bei Unity an, werden sie ihm mitteilen, dass sie im KDG-Gebiet keine Kabelanschlüsse anbieten dürfen...:eek:
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

    Das bezeifel ich. So oft wie das schon verucht wurde und immer komplett in die Hose ging...
     
  10. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.520
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Kabel Deutschland will Wettbewerber übernehmen und Netze bundesweit kaufen

    Also KDG würde ich hier in Zwickau auch sehr willkommen heißen.

    Mehr Kanäle, schnelleres Internet (TC/ewt bietet max. 10 Mbit/s - mehr sei angeblich nicht möglich).

    Und einen Wettbewerb unter den KNB kann ich auch nicht erkennen, kann also den Vorpostern nur zustimmen.
    Wenn das Kartellamt eine bundesweite Übernahme des Kabelnetzes durch KDG untersagt, müsste die Behörde auch dafür sorgen, dass die Netzebene 4 einer Adresse mehreren Unternehmen offensteht und der Kunde somit wählen kann!
     

Diese Seite empfehlen