1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-Deutschland und DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von DNRnet, 28. März 2007.

  1. DNRnet

    DNRnet Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo, Kabel-Deutschland stellt hier bei uns auf Digital um.
    Kann ich den DVD-Recorder wie bei analog z.B. Programm 1 ARD programmieren, oder zeichnet der Recorder nur noch das auf, was die Digtal-Box von Kabeldeutschland gerade zeigt ?

    Bei SAT-Anlagen ist das ja so, man muss den Reciver auf das aufzuzeichnende Programm einstellen und der Recorder nimmt nur dies auf, egal welchen Programm im Recorder ausgewählt wurde.

    DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEe
     
  2. Johnny6

    Johnny6 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    464
    AW: Kabel-Deutschland und DVD-Recorder

    Hi
    Ja Du kannst ARD aufnehmen und Digital einen anderen
    Sender schauen.
    Gruß
    Johnny
     
  3. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Kabel-Deutschland und DVD-Recorder

    Du kannst bei deinem DVD-Recorder analog z.B. Programm 1 ARD programmieren, wenn er ein analog-tuner hat.
     
  4. Johnny6

    Johnny6 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    464
    AW: Kabel-Deutschland und DVD-Recorder

    Hi
    Ja so mache ich das, sogar ein paar Tage im voraus.
    Die Quali könnte besser sein z.B. RTL oder Sat
    aber was solls, ansehen und dann weg damit.
    Was für einen Rec. hast Du denn?
    und was für einen Receiver'

    Gruß
    Johnny
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel-Deutschland und DVD-Recorder

    Die analogen Programme bleiben Dir ja erhalten. Es gibt keinen Grund etwas an der programmierten Reihenfolge des analogen eingebauten Tuners etwas zu ändern.

    Anders ist es wenn Du digitales TV aufzeichnen willst. Hier nimmt der DVD-Recorder die Signale vom Scart ab. Und da kannst Du nur das aufzeichnen was am Scart anliegt. Also das Programm was gerade am Digitalreceiver eingestellt wird.
    Berücksichtigen sollte man auch die Timerprogrammierung. Es muß zukünftig der Receiver und der Recorder programmiert werden.

    Es sei denn der DVD-Recorder hat eine Funktion die ein automatisches Aufzeichen erlaubt sobald der Receiver anspringt.

    Übrigens: Wenn Du nicht unbedingt willst benötigst Du kein digitales Update des Kabelanbieters, es sei denn Du legst Wert drauf.
    KDG will lediglich seine höheren Gebühren durchdrücken.
    Wenn Du nur analoges TV möchtest würde ich dem Bescheid wiedersprechen.
    Dennoch kannst Du die unverschlüsselten digitalen Programme von ARD-digital und ZDFvision mit einem Kabeldigitalreceiver empfangen sowie auch Premiere ordern.
    KDG kommt es darauf an die verschlüsselten Privaten Programme und sein KD-Home-PAY-TV an den Mann zu bringen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2007
  6. DNRnet

    DNRnet Neuling

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Kabel-Deutschland und DVD-Recorder

    vielen herzlichen DANK fuer die sehr guten Infos......

    Ich habe einen Philips DVDR-Recorder Baujahr 2003 und wollte die SetTop-Box von Kabel-Deutschland ordern.

    Aber wo ich hier so viele gute und schnelle Hilfe fand, kommt mir jetzt die Idee, ein anderes Problem zu posten:

    Folgende Anfrage ging an Das Erste:
    28-03-2007-1234

    Guten Tag,
    habe seit Sonntag ein Problem....
    Der Philips DVD-Recorder wird per Hand von mir auf Sommerzeit umgestellt.
    10 Minuten spaeter bzw. 2-3 Minuten nach dem Einschalten des Recorders, wie heute z.B. um 10.20h, springt das Teil -was die Uhrzeit ueber Programm 01 ARD bezieht- automatisch auf Winterzeit zurueck (heute morgen also von 10.20h auf 09.21h).

    Haben Sie Rat????, der Videotext der ARD duerfte doch wohl auf Sommerzeit stehen ??????
     
  7. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Kabel-Deutschland und DVD-Recorder

    Das ARD wird dir wohl kaum damit helfen können.

    Kann man am Philips DVD-Recorder die Zeitzone einstellen (z.B. GMT +1)? Möglicherweise mus man das auch von Hand umstellen. Die Tatsache, dass die Zeit automatisch umspringt ist ein Beweis dafür, dass die Zeit vom Gerät empfangen wird. Im Videotext steht aber nur die richtige Zeit, es gibt kein "Signal" für Sommerzeit und Winterzeit. Es liegt also höchstwahrscheinlich an deinem Gerät.

    Betrifft das Problem bei dir nur ARD?
     

Diese Seite empfehlen