1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fehlen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von TV.Berlin, 22. August 2004.

  1. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    Anzeige
    Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber, Kabel
    Deutschland, erweitert im kommenden Monat sein Angebot: Am 20.
    September startet der digitale TV-Service "Kabel Digital Free". Das
    berichtet der internationale Nachrichtendienst der
    Kommunikationsbranche Kontakter in seiner aktuellen Ausgabe (EVT:
    23.8.). Wie der Kontakter aus dem Umfeld des Münchener Unternehmens
    erfahren hat, sind beim Startschuss von "Kabel Digital Free" die
    Sender Tele 5, Raze TV, zwei MTV-Angebote, Bloomberg TV und BBC
    World dabei. Weitere Programme sollen sukzessive folgen.
    Ursprünglich sollten bei "Kabel Digital Free" auch die großen
    Free-TV-Sender wie RTL, ProSieben oder Sat.1 vertreten sein. Diese
    haben sich jedoch noch nicht mit Kabel Deutschland geeinigt. Sie
    wehren sich gegen eine Grundverschlüsselung ihrer Programme.

    Ein Kabel-Deutschland-Sprecher bestätigte, dass das
    Free-TV-Angebot im September kommen wird. Wie der Kontakter erfahren
    hat, sollen Kabelkunden für "Kabel Digital Free" eine einmalige
    Freischaltgebühr von 14,50 Euro bezahlen. Bislang ist man von rund
    25 Euro ausgegangen. Dafür nehmen an dem Service anfangs nur eine
    Handvoll Free-TV-Sender teil, die künftig zusätzlich in
    Kabelhaushalten über einen rund 100 Euro teuren Digital-Receiver
    empfangen werden können.
     
  2. Stefan Hofmeir

    Stefan Hofmeir Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    München
    AW: Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fehlen

    Der 20. September ist sehr spekulativ. Nach unseren Informationen ist der Termin äußerst fraglich und wird wahrscheinlich erst im Oktober sein.
     
  3. shoot_the_moon

    shoot_the_moon Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    61
    AW: Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fehlen

    womit begründet KD eigentlich die Grundverschlüsselung?
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fehlen

    Das heißt nicht GRUNDVERSCHLÜSSELUNG,sondern VERSCHLÜSSELUNG oder GRUNDLOSVERSCHLÜSSELUNG.
     
  5. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    AW: Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fehlen

    Warum?

    Die Erklärung liegt auf der Hand. Wenn die großen Privaten grundverschlüsselt werden, ist jeder Kabelkunde angewiesen, sich eine KABELBOX zu kaufen, die eine Smartcard lesen kann.

    Ist die Karte erstmal beim Kunden kann man ihn ja mit weiteren kostenpflichtigen Angeboten locken. Wenn die meisten Privaten plus ÖR`s FTA im Kabel wären, würden sich viele Kunden einfach nur ne FTA-Box anschaffen und die Möglichkeit auf kostenpflichtige Angebote wäre nur mit einer neuen Box möglich. Und das würden dann viele Kunden wieder abschrecken.

    Dies ist ne einfache Masche von KD.
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fehlen

    Ich hoffe, die großen Privatsender wehren sich weiter erfolgreich gegen die Grundlosverschlüsselung der Abzocker-Gesellschaft KD! Kabel = Totgeburt in D. Oben genannte Sender sind entweder frei empfangbar über SAT oder grenzenlos unwichtig.
     
  7. Raika

    Raika Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Earth 1
    AW: Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fehlen

    Man bedenke aber nur, es sind wirklich richtige Reißer dabei wie Tele 5 und Raze TV.:eek:

    Gruß Raika
     
  8. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.162
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fehlen

    Ja BBC World und Bloomberg TV, echt klasse!

    einmalig 14,50 und monatlich 9,99€, das kann doch dann ned kostenlos sein. Wir reden von Kabel Deutschland.

    Die privaten wollen jetzt doch digital ins Kabel aber ohne Verschlüselung, erst wollen Sie kohle und dann aber Free ausgestrahlt werden. Finde ich gut!
     
  9. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fehlen

    ...Angeblich dient das der besseren Adressierbarkeit der Kabelkunden, um den Schwarzsehern einen Riegel vorzuschieben.
    Wer's glaubt...:D
     
  10. Stefan Hofmeir

    Stefan Hofmeir Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    München
    AW: Kabel Deutschland startet am 20. September "Kabel Digital Free" / Privatsender fe

    ... und dann braucht man für den Videorecorder sowie die Fernseher im Kinder- und Schlafzimmer separate Smartcards, die zusätzlich etwas kosten. Premiere und die Mobilfunkanbieter machen es ja vor, was eine Twin- oder Partnercard kosten darf ...
     

Diese Seite empfehlen