1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland schließt "weiße Flecken" auf DSL-Landkarte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. März 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.263
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Netzbetreiber Kabel Deutschland will in den nächsten zwei Jahren einer weiteren Million Haushalte den Zugang zu schnellen Internet-Zugängen über das Fernsehkabelnetz ermöglichen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.865
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kabel Deutschland schließt "weiße Flecken" auf DSL-Landkarte

    Dürfen sich also bald weitere 1 Mio Haushalte auf die regelmässigen 4 wöchigen Kabelinternet-Flyer und Werbebriefe freuen! :D
     
  3. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel Deutschland schließt "weiße Flecken" auf DSL-Landkarte

    man kann kdg viel vorwerfen. davon wie man ein gutes kabelTV auf höhe der zeit anbietet hat der laden keine ahnung.

    aber internet und telefon ist unschlagbar schnell und billig! obwohl ich "nur" eine 32000 leitung habe komme ich bei tests immer über 50000 mbits, i.d.R. sogar an und über 100000. nur der upload könnte besser sein. der leigt immer nur zwichen 900 und 999 kbits. ist etwas schwach!
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Mir haben die immer die Flyer geschickt. Aber Internet geht hier nicht.
     
  5. BumbleBee

    BumbleBee Guest

    AW: Kabel Deutschland schließt "weiße Flecken" auf DSL-Landkarte

    Also da freue ich mich doch schon jetzt. Bin vor 3 Jahren umgezogen (innerhalb der Gemeinde) und musste dann zwangsweise von 20Mbit/s Kabel auf 5Mbit/s DSL zurückgehen. Heute ist die Gemeinde komplett mit 32MBit/s versorgt. Bis auf die Ortschaft in der ich wohne! Die ist nämlich auf der anderen Seite der Bundesstraße und liegt 1.1km vom Verteiler entfernt! Somit kann ich hoffen das KD nun doch zu meiner Ortschaft vordringt.

    Mir bleiben dann in 2 Jahren sogar 2 Möglichkeiten! Entweder KabelDeutschland (mit welcher Datenrate dann auch immer) oder das durch die Gemeinde geplante VDSL mit 25MBit/s.

    Bei KD muss der Vermieter hier am Haus was machen (bei uns hat jeder Mieter Satanlage) oder man kann dann nur VDSL nehmen. Egal, hauptsache es bewegt sich mal was. Andere bei mir (selbst die Mitmieter des Hauses) haben eh nur maximal 2MBit/s. Da bin ich eh schon sehr gut dran...
     
  6. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel Deutschland schließt "weiße Flecken" auf DSL-Landkarte

    Wenn du noch kein Kabel in der Gegend hast, dann wirst du auch keines mehr bekommen.


    Bis auf wenige Ausnahmen die man bundesweit an einer Hand abzählen kann, wurde noch nie ein Gebiet nachträglich von den Kablern ausgebaut.

    Das höchste der Gefühle:
    Eure Straße ist "vorbereitet" und nur euer Haus muss angeschlossen werden. Wenn unter der Straße noch nichts ist, kommt auch nichts mehr.
     
  7. BumbleBee

    BumbleBee Guest

    AW: Kabel Deutschland schließt "weiße Flecken" auf DSL-Landkarte

    Das ist richtig. Aber bisher wurde auch nicht folgende Aussage getroffen:
    Wie will man das machen, wenn man keine Kabel legt? Weiße Flecken gibt es nämlich mehr als man denkt. Und da gibt es teilweise nicht mal vollwerrtiges DSL. Und das im achso fortschrittlichen Westen! Wenn man diese Flecken schließen möchte muss man die Gebiete erschließen. Und das bedeutet Kabel legen, Verteiler setzen, Kunden anschließen.
     
  8. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel Deutschland schließt "weiße Flecken" auf DSL-Landkarte

    Auch in dieser Pressemitteilung geht es einzig darum, die restlichen vorhandenen Gebiete aufzurüsten. Da haben die Kabler noch mehr als genug zu tun und können sich noch lange austoben ;)
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel Deutschland schließt "weiße Flecken" auf DSL-Landkarte

    also so oft bekomme ich keine werbung von denen!

    also ich bekomme da alles, was ich brauche. schnelles internet, telefon, digitalfernsehen...was will ich mehr?

    bei mir liegt der meist bei 1,9mbit/s.
     
  10. htw89

    htw89 Guest

    AW: Kabel Deutschland schließt "weiße Flecken" auf DSL-Landkarte

    Im Prinzip gehts ja größtenteils darum, die derzeit nur halb ausgebauten Netze voll auszubauen.

    Beispiel Kopfstation Cloppenburg, aktuell sind 9 angeschlossene Städte/Gemeinden ausgebaut und 3 nicht. Diese 3 würden dann ebenfalls ausgebaut werden, zuzüglich der beiden Gemeinden (Barnstorf und Eydelstedt) die wie viele andere kleine Netze im KDG-Gebiet derzeit an größere Netze angeschlossen werden. Für Niedersachsen gibt es ja sogar schon eine öffentlich zugängliche Karte, welche Netze zusammengelegt werden bzw. wo die Kopfstationen überhaupt stehen.
     

Diese Seite empfehlen