1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland Reveiver+Smartcard an alten Anschluß anschließen (vor dem Umzug)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mrurkman, 7. Mai 2009.

  1. mrurkman

    mrurkman Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe mal ne Frage, unter Suche nicht wirklich was gefunden,
    und zwar haben wir uns ein neues Haus gekauft, wohnen z.Z noch in einer Eigentumswohnung mit Mehrfamilienhaus Kabelanschluß, haben heute den Digital Receiver+Smartcard vom neuen Haus und neuem Anschluß erhalten.
    Da sich der Umzug noch etwas hinzieht stellt sich mir die Frage ob ich den Receiver erstmal in der alten Wohnung anschließen kann, funktioniert das (habe noch nicht ausprobiert) und ist das Legal, nicht das da irgendetwas zum Anbieter übermittelt wird und wir da für den alten Anschluß etwas nachbezahlen müssen.

    Vielen Dank

    MfG Dennis
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Kabel Deutschland Reveiver+Smartcard an alten Anschluß anschließen (vor dem Umzug

    Probier es aus.
    Schließ den Receiver an.
    Mach einen Suchlauf oder noch besser eine Werkeinstellung.
    Danach solltest du alle empfangbaren Sender in der Liste haben.
    Die Öffentlich Rechtlichen sind unverschlüsselt und funktionieren
    ohne SMARTCARD.
    Dann kannst du die Karte freischalten lassen.
    Reinstecken , halbe Stunde auf einem verschlüsselten Kanal
    laufen lassen, manchmal gehts automatisch.
    Wenn alles schwarz bleibt, beim Kabelnetzbetreiber anrufen und
    um Freischaltung betteln.
    Rückwärts geht bei Digitalfernsehen nix (auch nicht bei Premiere).
    Nur Kabelmodems sind gesprächig, alle anderen Geräte empfangen nur.
    Bezahlt hast du mit der SMARTCARD.
    In welcher Straße du sie benutzt, ist egal.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2009

Diese Seite empfehlen