1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland muss Umsatzprognose reduzieren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Oktober 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kabel Deutschland muss seine Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr zurückschrauben. Gründe sind ein vergleichsweise schwaches erstes Quartal sowie außerplanmäßige Aufwendungen im Zuge der Vodafone-Übernahme.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.831
    Zustimmungen:
    2.492
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel Deutschland muss Umsatzprognose reduzieren

    Das erscheint mir auch wenig überraschend, so wie die Herrschaften dort wirtschaften, kann kein Umsatzplus drin sein. Vielleicht sollte auch mal das Angebot attraktiver gemacht werden, etwas klarer und einfacher strukturiert und weniger Klagen gegen die ÖR.
     

Diese Seite empfehlen