1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland in UniCable Netz einspeisen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Frenu, 4. April 2012.

  1. Frenu

    Frenu Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Gibertini Ant.85cm Alu.Weiss
    Alps LNBQuattro
    Technisat TechniRouter5/1 x8
    4,fach Verteile
    Unikabel Ant.Dose
    Technisat Technistar 52
    SlyStar 2 eXpress HD Karte für PC
    Anzeige
    Ich verwende einenTechniRouter 5/1x8G, der einen Eingang für terrestrische Signale hat in einemUniCable EN 50494 Netz. Kann ich den Eingang zum einspeisen von Telefonund Internet von Kabel Deutschland verwenden? Wie kann ich das Signal an derAntennendose auskoppeln?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2012
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschland in UniCable Netz einspeisen?

    Nein, der TechniRouter ist nicht für Rückkanal-Übertragung spezifiziert. Was ginge: Unicable-Signal mit dem von UM nach dem Router mit einer Sat/Terrestrik-Weiche (wie z.B. SEW 123)zusammenschalten.

    Indem man die Antennendosen gegen 4-Loch Multimedia-Sat-Kombidosen tauschen lässt. Während Stichdosen dieser Art inzwischen von etlichen Herstellern angeboten werden, sind mir Durchgangsdosen als BDM 24xx-85 nur von DCT bekannt (> Datenblatt).

    Für eine Ingress-sichere Installation müssten alle Dosen, die an einer Stammleitung mit Kabelinternet-Einspeisung hängen, gegen diese Spezialdosen getauscht werden. Allenfalls nach einem Rückkanal-Sperrfilter könnte man die "normalen" Antennendosen weiterverwenden, nur kenne ich keinen solchen Filter, der sich für eine gesteuerte Satanlage eignet.

    Im Falle erdungspflichtiger Antennen gibt es einen Konflikt bezüglich des Potenzialausgleichs: PA der Satanlage ausschließlich über den geerdeten Antennenmast, PA der BK-Anlage über Haupterdungsschiene. Möglicher Ansatz zur Konfliktlösung: Galvanisches Trennglied zwischen Sat- und BK-Anlage – ob tatsächlich normkonform :confused:

    Wenn irgend möglich: Netze getrennt lassen. Für den Betrieb nur eines Modems steht der nicht unerhebliche Aufwand kaum in einem vertretbaren Verhältnis zum Nutzen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2012
  3. Frenu

    Frenu Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Gibertini Ant.85cm Alu.Weiss
    Alps LNBQuattro
    Technisat TechniRouter5/1 x8
    4,fach Verteile
    Unikabel Ant.Dose
    Technisat Technistar 52
    SlyStar 2 eXpress HD Karte für PC
    AW: Kabel Deutschland in UniCable Netz einspeisen?

    Vielen Dank für die Antwort!
     
  4. Frenu

    Frenu Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Gibertini Ant.85cm Alu.Weiss
    Alps LNBQuattro
    Technisat TechniRouter5/1 x8
    4,fach Verteile
    Unikabel Ant.Dose
    Technisat Technistar 52
    SlyStar 2 eXpress HD Karte für PC
    AW: Kabel Deutschland in UniCable Netz einspeisen?

    Nur zur Information!
    Ich habe gerade von TecniSat folgende Antwort erhalten.
    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Der TechniRouter besitzt keinen Rückkanal, somit ist der Einsatz für das
    Telefon oder Internet nicht möglich. Verdoppeln können Sie keinen Ausgang, sie
    können jedoch mit einem 2-Wege-Verteiler mit DC-Durchlass das Signal
    aufsplitten.

    Danke für die Antwort!
     

Diese Seite empfehlen