1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.652
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kabel Deutschland hat mit deutlichen Zuwächsen in den Bereichen Pay-TV, Internet und Telefonie seinen Umsatz erhöht, bleibt aber weiterhin in den roten Zahlen und schiebt eine milliardenschwere Schuldenlast vor sich her.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

    Dort, wo DSL nicht oder nur unzureichend vorhanden ist, ist Kabel Deutschland mit seinem Internet-Angebot wirklich eine Bereicherung. Das ursprüngliche Kerngeschäft des Unternehmens, das Kabelfernsehen, hingegen ist eine Katastrophe.
     
  3. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

    Kann ich als KDG-Kunde bestätigen. Internet gut, TV mangelhaft!
     
  4. dermuenchner

    dermuenchner Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

    Die KDG checkt es einfach nicht... Und selbst wenn man es ihnen einprügelt.

    Die Margen bei Internet sind absolut katastrophal. Das ist ein Massengeschäft mit relativ geringen Deckungsbeiträgen.

    Die KDG muss sich um alle 3 Bereiche kümmern. Und diese sind: Telefon, Internet und Fernsehen. Und nicht nur um Internet.

    Die schrumpfenden Zahlen der Anschlüsse würde mir zu Denken geben. Eigentlich müssten die Zahlen steigen und nicht sinken. Warum kündigen die Kunden die Anschlüsse?

    Wenn Kabel sehr attraktiv wäre, würde auch keiner wechseln. Warum sollte ich zu T-Home gehen, wenn ich bei KDG alles bekomme. Warum sollte ich zu DVB- T wechseln wenn mir der Kabelanbieter mit fairen Preisen gute Angebote schnürt?

    Die KDG sollte genau DORT ansetzen und sich die Frage stellen warum die Kunden kündigen? Sinkende Kundenzahlen können nicht in alle Ewigkeiten durch mehr Umsätze im Internetbereich kompensieren.
     
  5. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.261
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

    Es gibt auch Orte, in denen DSL nicht oder nur unzureichend vorhanden ist, wo KDG nicht ausbaut.
     
  6. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

    woher kommen eigentlich deren massive Schulden?
     
  7. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

    Die Investmentfirmen, die ein Teilnetz (Kabel Deutschland) der Deutschen Telekom kauften, hatten KDG Schulden machen lassen, um Bargeld aus dem Unternehmen rauszusaugen.
     
  8. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

    KabelDeutschland fixiert sich derzeit beinahe ausschließlich auf Mieter, das kann "dank" der Monsterknebelverträge mit den Vermietern funktionieren, kann aber auch fürchterlich daneben gehen.

    Wer Wohneigentum besitzt bzw. aus sonstigen Gründen nicht an einer Gemeinschaftsanlage hängt, eine Alternative für's schnelle Internet hat oder aus dem 08/15 Schema fällt zahlt sich dumm und dämlich.

    Bei mir wären die Gebühren in den Mietnebenkosten im Rahmen von 7€nochwas, ich habe nach Absprache mit dem Vermieter die Kabeldose verplomben lassen und eine Satantenne auf dem Balkon.

    Würde ich nun Triple-Play mit dem selben Leistungsumfang nutzen, würde ich sowas von draufzahlen und stünde im Endeffekt mit weniger da:

    7€ Kabelgebühren + 24,90 für 6MBit incl. TelFlat + 14,90€ International Flat (die brauche ich wirklich) und dann noch 2,90€ für die Smartcard (oder 100€ für einen Receiver, den ich dann nicht nutze, Amortisierung nach knapp 3 Jahren). Macht zusammen 49,70€.

    Derzeit bezahle ich für einen echten ISDN Anschluss (also nix VoIP) mit den oben genannten Paketen 32,90€. Mir reichen 6MBit, ich könnte ohne Aufpreis auch 16Mbit bekommen, möchte nur meine Vertragslaufzeit nicht nochmal erweitern, da evtl. ein Umzug ansteht (und man weiß ja nie).

    Ich spare also 17€ pro Monat in dem ich KEINEN Kabelanschluss benutze, selbst wenn ich die Mietnebenkosten weiter berappen müsste, wären es noch 10€. Innerhalb eines Jahres hat sich da schon die Satantenne amortisiert (Receiver sei mal kostenneutral, den würde ich im Kabel auch brauchen). Das bei uns in der Gegend die Geschwindigkeit des Internets über KDG in der Hauptverkehrszeit katastrophal ist, sei da nur am Rande erwähnt.

    Für das Geld was ich an KDG abdrücken sollte bekäme ich sogar das "kleine" VDSL Paket der Telekom und hätte noch was über...
     
  9. MikeRohsoft

    MikeRohsoft Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

    2,88 Milliarden Euro Schulden, soviel macht Griechenland pro Woche;)
     
  10. tvfre@k

    tvfre@k Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel Deutschland hofft mit Triple-Play auf Aufschwung

    Seh ich genaus so, bin selber Kunde und hatte noch nie Probleme beim Internet, beim Fernsehen sieht es aber anders aus, und irgendwie stimmt hier auch das Preis-Leistung Verhältniss überhaupt nicht!
     

Diese Seite empfehlen