1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Dezember 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.289
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hochgeschwindigkeits-Internet für 82 000 zusätzliche Haushalte: Weitere Ortschaften im Norden, Osten und Südwesten Deutschlands erhalten über das Kabelnetz des bundesweiten Marktführers Kabel Deutschland bis zu 100 000 Kbit/s schnelles Internet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

    jetzt ist der groschen gefallen wozu KDG sender wegoptimeirt, um mehr platz für weitere internetbandbreite zu schaffen.

    frage mich nur, was man mit so einer geschwindigkeit will/ anfangen kann? mir reichen die 16000 vollkommen aus. unnütze kostbare verschwendung finde ich das!
     
  3. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

    Auf den Kanälen wo Sender waren, sind auch normalerweise keine Downstream Kanäle fürs Internet.
    Also hat das eine mit dem anderen nix zu tun
     
  4. tvfre@k

    tvfre@k Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

    Fernsehen und Internet benutzen bei KDG vollkommen andere Frequenzen, anders als beispielsweise IPTV. :eek:
     
  5. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

    Und wo kommen die Frequenzen für die Internetbandbreite her? Fallen die vom Himmel? :rolleyes:

    Kabel hat auch nur ein gewisses Spektrum. Und in dieses Spektrum quetschen sich analoge Signale, digitale Kanäle und eben der Bereich für die "Internetverbindung". Wenn der eine Bereich mehr Platz braucht, muss auf den anderen Bereichen mehr Platz geschaffen werden.

    Aktuell behilft man sich noch damit, beim Ausbau das Spektrum zu erweitern. Aber da ist jetzt afaik Feierabend.
     
  6. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

    Die Frequenzen die für Inet/Phone benutzt werden waren noch nie von TV belegt.
    Und man erweitert bei engpässen auch nicht nicht Frequenzen, sondern verkleinert das Segment.
     
  7. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

    Bevor es bei dir überhaupt Internet gibt, wird das Spektrum erweitert. Was denkst du, was die Herrschaften mit "Ausbau" meinen? Nein, die ziehen keine Strippen. Die erweitern den nutzbaren Raum auf bis zu 862MHz. Daher ist der Begriff "Ausbau" eigentlich Quatsch, die bauen um, nicht aus.
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

    Die Kanäle für den Upload liegen zwischen 5 und 65 MHz, wo es schonmal nichts wegzuoptimieren gibt. Die Kanäle für den Download liegen knapp über 450 MHz, was immernoch nicht die mögliche Reichhaltigkeit beeinträchtigen würde, selbst wenn man da noch einige Kanäle abzwacken würde.

    Vorteil gegenüber der Technik der Telekomiker ist, dass selbst bei Leitungslängen von gut 150 Kilometern immernoch bis 100 Mbit/s down (DOCSIS 3.0) oder 50 Mbit/s (DOCSIS 2.0) ankommen. Da ist bei (V/A)DSL schon mehr als Schicht im Schacht. Von daher im ländlichen Gebiet nicht die schlechteste Alternative zum Telefonkabel.

    Viel eher stören im Kabel auch die analogen Kanäle. Und solange man daran festhält, sollte man sich erst über diese Baustelle aufregen. Denn da haste für Digitalfernsehen noch jede Menge Platz.
     
  9. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

    Ja und ?
    Ich sags noch mal, auf den Frequenzen wo Inet/Phone läuft war niemals TV.
    Die Down Frequenzen liegen bei KD von ca 540mhz bis ca 600mhz.
     
  10. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 82 000 weitere Haushalte

    Es gibt aber weltweit Anbieter, die auf Frequenzen über 900 Mhz Internet anbieten. Dann hätte man wieder mehr Luft auf den TV-Frequenzen...

    Außerdem böte DOCSIS 4.0 weitere Geschwindigkeitsvorteile.
     

Diese Seite empfehlen