1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von AyGee, 26. Oktober 2007.

  1. AyGee

    AyGee Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo allerseits, bin noch DVB-C Neuling.
    Ich habe bei Kabel Deutschland eine Smartcard mit der Free TV Freischaltung beantragt (2,90€ im Monat zusätzlich, da Mieter). Beim Beantragen musste man seine Receiver-Seriennr. angeben. Hab die von meinem Humax PR-Fox C angegeben. Die Karte habe ich seit gestern und kann nun auch die Privaten per DVB-C empfanegen. Soweit alles bestens!

    Jetzt meine blöde Frage:
    Ich hätte nun gerne einen Twintuner mit Festplatte (z.B. Humax PDR 9700C). Falls ich mir so einen kaufe, kann ich dann die Smartcard einfach dort reinstecken und es läuft? Oder muss man bei KD die Seriennr. des neuen Gerätes angeben? Ist die Smartcard irgendwie an den Receiver gekoppelt?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.308
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

    Ja das geht. die SN brauchst Du nicht mehr neu angeben.
    Nein.

    Gruß Gorcon
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

    Sowas gibt es zum Glück nur bei Humax 9800.

    Falls Du die Smartcard abwechselnd in Deinem alten Receiver und dem neuen Festplattenreceiver nutzen willst, dann darfst Du keinen Humax 9800 nehmen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Oktober 2007
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.682
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

    Kann man schon, wenn man bei der K02/P02 bleibt.
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

    Ok, stimmt, aber dann funzt Direct+ nicht. Und Direct+ ist ja DER Grund warum jemand den 9800 kauft. Wer kein Interesse an Direct+ hat wird sich eh einen anderen receiver holen.
     
  6. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

    Das betrifft aber nur K04 Karten. Diese Verheiraten sich mit dem Humax. Und nur mit diesen Funktioniert dann auch PREMIERE Direkt+. Alle anderen Karten (K02, KR3, K09) werden nicht verheiratet und funktionieren weiterhin in allen Receivern.

    Die Frage ist eher. Warum sich einen PREMIERE Zertifizierten PVR holen, wenn es doch 'bessere' Alternativen gibt (Stichwort Arion oder TOPFIELD).
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.682
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

    Stimmt. Ich bin da eine Ausnahme. Hab das Ding, also den 9800 C, von Premiere, sagen wir mal, geschenkt bekommen und keine P04er Karte.

    Ich habs nun so gemacht das die Grobi-Box im Schlafzimmer steht für die PC-Anbindung und Kopien und für den "täglichen Bedarf" den Humax nutze.
    Mit seinem Twin-Tuner ist der erstaunlich gut handelbar.
    Jedenfalls wandert die Karte hin und her.
     
  8. AyGee

    AyGee Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

    Ich hab mir gedacht, der Humax 9700C ist schön billig (ab ca. 230€ neu mit 80GB) und kann dann bei Bedarf erweitert werden (400GB Samsung HDD).

    Ist der Topfield 5200 besser? Wenn ich das richtig sehe, hat der den Vorteil, dass ich die Aufnahmen auf den PC kopieren und bearbeiten könnte. Aber ich verstehe das nicht so richtig, was da immer mit Alphacrypt Modul/Karte usw. geredet wird. Könnte ich im Topfield einfach meine Samrtcard betreiben, oder brauche ich noch so ein Alphacrypt Modul?
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.682
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

    Der Topfield ist ein Receiver der nicht von Premiere "abgesegnet" ist. Das hat den Vorteil das man digitale Kopien tätigen kann und andere Zertifizierungs-Unannehmlichkeiten vermeiden kann. Wie Jugendschutz.

    Allerdings hat das Gerät keinen Nagra-Kartenleser eingebaut.
    Somit braucht man ein CI-Modul. (z.B. Alphacrypt)
    Somit wird natürlich der Receiver + dem Modul deutlich teurer als ein Humax.
    Aber auch deutlich besser.

    Wenn es Dir nur aufs komfortable Fernsehen ankommt und man mit dem Jugendschutz leben kann geht auch auch der Humax.
     
  10. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Kabel Deutschland Free TV - Smartcard/Receiver Frage

    Frage an die Experten. Funktioniert eine KDG Smart-Card aus der d-box1 in einem TechniCrypt BCX CAM im TechniSat Digicorder K2?
     

Diese Seite empfehlen