1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland Festplattenrekorder und Sat-TV

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Culty, 13. Februar 2017.

  1. Culty

    Culty Neuling

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bislang verfüge ich über Kabelfernsehen. Über KabelDeutschland habe ich einen Festplattenreceiver, mit dem ich recht zufrieden bin. Nächsten Montag ziehe ich in eine andere Wohnung mit Satelliten-TV. Gibt es eine Möglichkeit, den Festplattenrekorder dort weiter zu nutzen?

    Viele Grüße!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Im eigentlichen Sinn nicht.
     
  3. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    Gekauft oder gemietet? Ein Mietgerät musst du zum Vertragsende zurück schicken.
     
  4. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Kaufen kann man den Festplattenreceiver nicht. Bei Nichtrücksendung stellt Vodafone 250 Euro in Rechnung.
     
  5. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Kabel Provider halten dabei beide Hände offen und lassen sich das gerne teuer bezahlen abgesehen davon das der eigentliche Gebrauchswert nur noch bei ca. 60 bis 70 € liegt , für das Geld 250 € bekommt man schon bald was besseres eigenes
    wo anders zu kaufen , so eine Kabel Kiste nur DVB C kann ,
    Zurückgeben kauf dir am besten einen eignen der Alle TV Empfangswege kann, 4K VU+ oder AX oder Technisat STC da kann man so oft umziehen wie man will geht immer und aufgenommen Filme die Verschlüsselt und an die HW gekoppelt sind "Kopierschutz" , sind dann nicht gleich verlorenem beim Wechsel vom TV Zugang .
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2017

Diese Seite empfehlen