1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland Festplattenrecorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von ghuebner, 7. November 2010.

  1. ghuebner

    ghuebner Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Plasma-TV HD, DVB-C, CI+; Analog-Festplattenrecorder
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe Kabel Digital Home von KD abonniert und möchte gerne die ein oder andere Sendung (z.B. von Sendern wie Nat. Geographics oder History Channel, etc.) auf Festplattenrekorder aufnehmen. Die Analogaufnahme auf meinen (relativ alten) Festplattenrecorder über Scartkabel scheitert jedoch daran, dass einige der Sender ein Kopierschutzsignal aussenden. Das gleiche Problem scheint (laut diversen Beiträgen hier im Forum) zu bestehen, wenn man versucht auf einen digitalen Recorder aufzunehmen. Meine Frage nun: Besteht das Problem auch mit dem bei KDG für einen Preis von ca. 10,- EUR im Monat mietbaren Festplattenrecorder Sagemcom RCI88-320 ? Hat da jemand von Euch so ein Gerät und kann darüber Auskunft geben?
    Zusatz: Ich habe einen neuen Plasma-TV mit CI+ Modul, würde aber auch jederzeit einen (von KDG zertifizierten) Festplattenrecorder zusätzlich anschaffen bzw. mieten, wenn die Aufnahme der betr. Sender gehen würde. (Bitte keine Antworten, Ratschläge, etc. bzgl. Geräte (Recorder), die nur CI und nicht CI+ unterstützen!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2010
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel Deutschland Festplattenrecorder

    Zertifizierte Geräte, werten immer den Kopierschutz aus.
    Also das was Du möchtest ist mit zertifizierten Geräten nicht möglich.
    Da musst Du zu nicht zertifizierten Geräten greifen. Dann ist das Gängelungsfreie aufzeichnen Möglich.

    In Edison Geräten Kabel Version sollte mit der SW ILTV die Kabel Karte laufen.
     
  3. Schwuppi

    Schwuppi Guest

    AW: Kabel Deutschland Festplattenrecorder

    Hallo,

    habe die Box seit Dienstag.....na ja.
    Sie hat schon einige eingebaute Fehler...verweise mal auf das KDG Forum.
    Sämtliche Fehler sollten aber mit Sotwareupdates zu regeln sein.

    Über zertifizierte Receicer und ihre Einschränkungen bist du dir im Klaren ??
    Mit ihnen kannst du aufnehmen und schauen....von der Festplatte bekommst du die Filme aber i.d.R. nicht.
    Dafür kannst aber Problemlos mit der Sagemcom von KDG bis zu 4 Sendungen zeitgleich aufnehmen.
    Wenn du auch Internet/Telefon über Kabel hast, wird dir die Box kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Habe ja noch einen Humax 9700c, und muß sagen das, wenn auch die Sagemcom etwas billig daherkommt, sie etwas komfortabler zu bedienen ist, und wesentlich mehr nützliche Funktionen hat.

    Gruß
    Schwuppi
     
  4. ghuebner

    ghuebner Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Plasma-TV HD, DVB-C, CI+; Analog-Festplattenrecorder
    AW: Kabel Deutschland Festplattenrecorder

    Gilt das für alle abonnierten Sender bzw. Programmangebote? Aussagen wie "Aufnahme nicht möglich" aus der elektronischen Programmzeitschrift von KDG z.B. bei Nat. Geographic Sendungen irritieren da ein bisschen...
    http://epg.kabeldeutschland.de/tvtv...6&lang=de&epgView=list&epgView=list&groupid=0
     
  5. ghuebner

    ghuebner Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Plasma-TV HD, DVB-C, CI+; Analog-Festplattenrecorder
    AW: Kabel Deutschland Festplattenrecorder

    Wenn du damit das Nicht-Kopieren-Können vom Recorder auf andere Geräte/Medien meinst, dann ja - ist für mich eh kein Thema, mir geht es in erster Linie darum, Sendungen später anschauen zu können bzw. zeitversetzt bzw. parallel was anderes aufzunehmen als anzugucken.
    (Werbepausen kann man doch hoffentlich vorspulen, oder?)
     
  6. w_roy

    w_roy Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kabel Deutschland Festplattenrecorder

    Schau Dich mal im KDG-Forum um, ich glaube der Frust der Nutzer dieser " Kiste" füllt bereits über 200 Seiten und und bei KDG auf ein Update zu hoffen, finde ich sehr blauäugig. Das hat schon der Humax mit Festplatte gezeigt.

    Und das man vier Sendungen damit gleichzeitig aufnehmen kann, ist wohl auch nur ein Wunsch, lies hierzu auch mal im Forum.

    Hol Dir lieber einen freien, z. b. Von Technisat, mach eine Festplatte oder USB- Stick dran und Du hast keine Probleme.

    Das passende Modul zu Deiner Karte gibt's in der Bucht.
     
  7. Schwuppi

    Schwuppi Guest

    AW: Kabel Deutschland Festplattenrecorder


    Habe gerade eben einen Teil vom Making-of aufgenommen und angesehen, kein Problem.
    Habe auch schon 4 Sendungen gleichzeitig aufgenommen, ging ebenfalls.
    Mein Humax 9700s (Bj2003) und mein Humax 9700C (Bj. 2006) und ein zurückgeschickter Technisat K2 (2007) hatten am Anfang wesentlich schlimmere Aussetzer als meine Sagemcom.
    Am meisten stören mich die schlechte SD-Bildqualität, selten auftretende Tonstörungen (bisher nur bei SKY-Optionskanälen).
    Senderverwechslung bei Serienaufnahme ARD/ZDF (Wenn die Box automatisch weitere Folgen sucht (eigentlich tolle Funktion), programmiert sie statt ARD-HD auf ARD).
    Und die Anfangsschwierigkeiten mit meiner Harmony One.
    Die restlichen Fehler stören mich (und vor allem meine Frau) im täglichen Betrieb kaum. Einige Fehler die andere Nutzer haben, sind bei mir bisher nicht aufgetreten (habe ich vieleicht ein Montagsgerät ;))
    Wenn du die Box umsonst bekommst, einfach mal testen....und auf ein Update warten, das mit Sicherheit kommt, oder zurückschicken.

    Grüße
     
  8. ghuebner

    ghuebner Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Plasma-TV HD, DVB-C, CI+; Analog-Festplattenrecorder
    AW: Kabel Deutschland Festplattenrecorder

    Ich habe mittlerweile einen HD+Festplattenrekorder Samsung BD-C8500 (KD zertifiziert) mit CI+Einschub und das Aufnehmen vom Kanal National Geographics aus dem Kabel Digital Home Programmpaket von Kabel Deutschland geht definitiv nicht, da das CI+Modul die Aufnahme auf den Festplattenrekorder unterdrückt. Es erscheint die Meldung, dass der Sender die Aufnahme nicht gestattet... - Es mag sein, dass einzelne Sendungen dieses Senders aufgenommen werden können oder dass dies mit einem CI-Modul (nicht CI+ !) irgendwie machbar ist; auf legalem Weg besteht allerdings keine Möglichkeit.
     
  9. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Deutschland Festplattenrecorder

    Warum bindest du dir ein Gerät mit CI+ Einschub ans Bein, wenn dir weiter oben ein Gerät von KD mit Kartenleser und Festplatte empfohlen wird? Bei dem C8500 ist nur der CI+ Einschub zertifiziert und nicht das Komplettgerät. Ein CI+ Modul wertet immer ein vorhandenes Kopierschutzsignal aus.
     
  10. Schwuppi

    Schwuppi Guest

    AW: Kabel Deutschland Festplattenrecorder

    So sieht's aus........:eek:
     

Diese Seite empfehlen