1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Dezember 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Berlin - Der Chef des größten TV-Kabelnetzanbieters Kabel Deutschland (KDG), Adrian von Hammerstein, hat sich für eine Fusion der Kabelnetzbetreiber untereinander ausgesprochen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten

    bzgl. Telefonie und Internet ist das sicher richtig, bzgl. TV muss beim Kabel auch endlich der Markt geöffnet werden. Das heißt,

    a) freie Empfangswahl des Kunden
    b) keine "Zwangskunden"
    c) freie Endgerätewahl des Kunden

    Ferner muss endlich sichergestellt werden - und das gilt für alle, auch für die "Telekommer" - dass die momentanen, sehr hohen und wettbewerbsbehindernden Transaktionskosten (= Kosten für Wechsel des Anbieters) gesenkt werden und Wettbewerb ermöglicht wird. Im Moment ist es so, dass jeder Anbieterwechsel mit Wechsel der Gerätschaften sowie mit zeitlichen Problemen behaftet ist. Das führt dazu, dass ein Wechsel sehr unattraktiv ist und somit der Wettbewerb sehr beschränkt statt findet. Die kundenfeindlichen langen Laufzeiten kommen noch erschwerend hinzu. Die Preisentwicklung beim analogen TV (Preiserhöhungen innerhalb weniger Jahre um rund 20% z.B. bei UnityMedia) zeigt, wie sehr die Kabelanbieter hier ihre Marktmacht "ausnutzen" konnten...
     
  3. Ex-Mad

    Ex-Mad Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Östliche von Stuttgart
    AW: Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten

    Hoffe mal das KDG die Finger von KabelBW lässt. Habe keine Lust auf Grundverschlüsselung. So hat man noch die freie Receiverauswahl, wenn man nur Free TV schaut. ;) Desweiteren können Sie sich im Kabelnetz noch einen Preiskampf geben. Auch wenn man hier nicht wechseln kann, ausser zu DSL oder Sat.
     
  4. JC- Denton

    JC- Denton Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    682
    Ort:
    Bockhorn/Niedersachsen
    AW: Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten

    Um es mal genau zu nehmen hat jeder Netzbetreiber für sich schon ein Monopol. Ich als Kunde kann mir den Kabelnetzbetreiber ja eh nicht aussuchen. Je nach Gebiet muß man den Netzbetreiber nehmen der dieses Gebiet versorgt.
     
  5. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.879
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten

    Möglich. Aber ehe man umzieht, bestellt man dann doch lieber das, was man kriegen kann. Und was die Grundverschlüsselung angeht, wer weiss, wer weiss??? Ich würde mich über die 2,99 nicht aufregen, sondern gleich das Digital Pluspaket, weil ich bin nicht so geizig!:D
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten

    Warum für was bezahlen, was man schon bezahlt hat und was über andere konkurierende Verbreitungswege kostenlos ist.
    Schmeißt Du gern Geld zum Fenster raus, dann überweise es lieber mir.:D
     
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.879
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten

    Wenn man doch Digital Plus bucht, hat man die Pay-TV Kanäle doch dabei.
    Und dann sind somit auch die werbeunterbrochenen Sender mit dabei.
    Ich denke, wenn einer Geizistgeil-Mentalität hat, dem reicht sowieso
    DVB-T. Der Mehrwert bei Kabel bestünde für mich allenfalls in günstigen
    Pay-TV-Kanälen oder Highspeedinternet im Triple Play. Ich stelle mir doch für DVB-T keinen Plasmafernseher dahin!:eek::confused:
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten

    Aber nicht für die von Dir geschriebenen 2,99 €.
    Für DVB-T. würde ich auch keinen Plasma nehmen.
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.879
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten


    Eben. Darum sagte ich ja auch, da würde ich gleich Digital Plus buchen,
    weil so geizig bin ich nicht. Daraufhin Du, ich würde mein Geld zum Fenster rauswerfen, ich könnte es doch Dir überweisen. Tu ich aber nicht, denn
    Du trägst nicht meinen Müll runter und kaufst mir nix zu essen!:LOL:

    Theoretisch sind die 2,99 bisschen unverschämt. Praktisch ist es Biesterei,
    die man aber umgehen kann, wenn man gleich die grosse Packung nimmt.
    Wenn man schon Kabel nur fürs Fernsehen nimmt, das tun die wenigsten
    Digitalkabel-Neukunden, sind die 2,99 trotzdem eher kein Hindernis. Wenn
    analog auch viele davonlaufen, so sind zu lesen ca. 70 Prozent der digitalen Kabelneukunden gleich auf Digital-Plus gesprungen, so das die 2,99 nur die Wenigsten zahlen. Also wayne...;)
     
  10. starnberg77

    starnberg77 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Lkr STA
    AW: Kabel Deutschland für Fusion mit Konkurrenten

    von mir aus sollen die kaufen wen sie wollen,
    uns mögen sie dafür bitte an die kms abgeben. :D
     

Diese Seite empfehlen