1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bennylein, 27. Oktober 2005.

  1. bennylein

    bennylein Silber Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Humax HD 1000C
    D-Box 2 Nokia
    Anzeige
    Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen
    von Flo für WinFuture.de
    [​IMG] Kabel Deutschland, einer unter vielen Flatrate Anbietern, der auf seiner Webseite mit einer "Echte Flatrate für sensationelle 2.99 Euro pro Monat!" wirbt, hat an Kunden mit 3-stelligem Traffic im Gigabyte-Bereich pro Monat, Abmahnungen erteilt.

    "Leider müssen wir ihnen mitteilen, dass Sie uns im Rahmen unserer Verbrauchsanalyse mit einem sehr hohen Datenverbrauch aufgefallen sind. (...) Sollte sich ihr Nutzungsverhalten nicht im Sinne einer deutlichen Minimierung des übertragenen Datenvolumens ändern, sehen wir uns gezwungen, (...) ihren Vertrag mit der Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH & Co. KG ohne weitere Ankündigung zu kündigen,"

    Kabel Deutschland nannte als Grund für die Abmahnungen, das eine gewerbliche Nutzung vermutet wird. Dieses Vorgehen stützt KDG auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die eine solche Überstrapazierung der Breitbandleitung untersagen. Sollten die Kunden das Datenvolumen im nächsten Monat nicht verringern, behält sich der Betreiber eine Kündigung vor.

    Quelle: http://www.onlinekosten.de



    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG]
    :mad:
    [​IMG]
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

    Na bei dem hohen Traffic kann man auch davon ausgehen.

    Gruß Gorcon
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

    Diese Thema hat mit Kabel-PAY-TV eigentlich nichts zu tun. Ich verschiebe das mal ins richtige Kabelforum.
     
  4. WillTruman

    WillTruman Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    882
    Ort:
    Berlin
    AW: Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

    Das finde ich bei dem Trafficaufkommen vollkommen ok und auch richtig. Ein bisschen sollte man sich selbst an "Fair Use" halten und nicht hunderte GB Daten aus Tauschbörsen saugen, sonst kann man die derzeitigen Preise ganz schnell wieder vergessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2005
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

    Vollkommen richtig, da bedienen sie manche zu Lasten aller anderen. Ein Pauschalpreis funktioniert nur, wenn sich ALLE an gewisse Regeln halten.

    Eine Privatperson die xxx GB Traffic im Monat verursacht passt nicht in das Konzept. Das sind Powersurfer, Gewerbetreibende oder Downloader. Warum soll die Allgemeinheit das auch Mitfinanzieren ...
     
  6. chubby

    chubby Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    201
    Ort:
    FRA
    Technisches Equipment:
    Samsung Zwangsreceiver von Unitymedia - das Ding erfüllt seinen Zweck
    Thompson 1101 IPTV Box
    AW: Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

    Welcher Gewerbetreibende schaufelt denn soviele Daten übers Netz?

    Die kriegt man wirklich nur als Power-Sauger auf die Reihe, oder eben über spezielle Dienste, wie Grafikversand, Firmen-LANs über Internet oder ähnliches. Und diese Firmen haben sicherlich extra Arrangements hierfür
     
  7. Daniel S.

    Daniel S. Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    351
    Ort:
    FFM
    Technisches Equipment:
    HD Recorder Unitymedia
    AW: Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

    Tut mir leid, entweder es ist ne Flatrate oder keine. Wenn ich für ne flatrate bezahle, will ich sie auch nutzen. Da kann ich dann nicht einfach ne Abmahnung schicken. Ich möchte euch mal sehene, wenn ihr beim All-Inclusive Urlaub am Buffet hört: "Aber jeder nur ein Schnitzel, sonst funktioniert das nicht".
    Sollen sie doch einfach ne Volumenbegrenzung spottbillig anbieten und für extra-Traffic extra bezahlen lassen. Aber nein, sie wollen ja auf's Plakat "echte Flatrate für 2,99" schreiben. Ich kann nicht mit etwas Werbung machen, und dann jemanden anprangern, der die Leistung nutzt!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

    Es gab auch keine "Anmahnungen".
    Ist aber so!
    Für 2,99€ kann man nicht verlangen 100GB zu ziehen! Das ist nicht im Sinne dieser Flatrate.

    Gruß Gorcon
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

    Ich habe keinerlei Verständnis für derartige Abmahnungen. Im Zeitalter von

    - virtuellen Festplatten
    - directVPN
    - Voice over IP
    - Radiotracker und
    - TV over IP und und und

    scheint mir das Ganze irgendwie vorsinntflutlich.

    Oder man darf sein Produkt eben nicht als Echte Flatrate anbieten!

    :eek:
     
  10. canucks

    canucks Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Saarland
    AW: Kabel Deutschland erteilt Abmahnungen

    Find ich auch für falsch! Warum wirbt man mit FREIvolumen, wenn der User (mal ganz abgesehen davon, ob er das für illegale Downloads nutzt oder nicht) das vertraglich zugesicherte nicht nutzen kann?!
     

Diese Seite empfehlen