1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.837
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - In einer Stellungnahme bittet der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland seine Kunden um Verständnis, dass die HDTV-Programme von ARD und ZDF derzeit noch nicht ins Kabelnetz eingespeist werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Juppiklein

    Juppiklein Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

    KD kündigen und fertig.
     
  3. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

    lol, was fällt denen ein? kabeldeutschland teilt ja auch nicht die einnahmen mit den sendern, warum sollen also die sender was an kabeldeutschland bezahlen???? gehts noch? die sollen froh sein, wenn die sender nicht noch etwas verlangen, schließlich könnten sie ohne gute sender gar kein kabel mehr verticken.

    dann doch lieber am analogmist festhalten. oh mann....
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.918
    Zustimmungen:
    5.510
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

    Was denn für "höhere Bandbreiten"? Ein Kanal für 3 HD-Sender wird fällig...
     
  5. meatlove

    meatlove Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

    Wenigstens äußert sich KD wegen der Nichteinspeisung der HD Sender von ARD und ZDF. Unitymedia dagegen hat es nicht nötig sich wegen der Nichteinspeisung der Sky HD Sender zu äußern und reagiert arrogant und kundenunfreundlich. Das Argument der Kosten ist für mich einleuchtend. Ich frage mich nur, warum Unitymedia dann in Sachen Sky nichts macht. Offensichtlich hat es bei KD da nicht an den Kosten gelegen.
     
  6. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

    So einfach kündigen ist halt leider nicht, wenn man nicht ganz auf Fernsehen verzichten möchte.

    Vierfache Kapazität? 4x7 Mbit/s = 28 Mbit /s. So eine hohe Datenrate haben die ÖR nun auch nicht.

    Wie das wohl bei Kabel BW gewesen ist? Wer zahlt da?
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.623
    Zustimmungen:
    734
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

    4-fache kapazitaet......

    das zeigt doch nur, wie weit diese "spezialisten" von der realitaet entfernt sind. da wundert einen nix mehr
     
  8. Seepferd

    Seepferd Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

    Was wollen die denn noch,wir bezahlen ja schon extra für die digitale Einspeisung.Dann sollen wir auch noch Druck auf die Sender Anbieter machen.Am besten die Kunden übernehmen den Saftladen und dann ist Ruhe.:wüt:
     
  9. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

    Ich gehe mal davon aus, dass die beiden HD-Sender zum Regelbetrieb kommen werden, ARD und ZDF nur nicht bereit sind, für die kurze Dauer des Showcases zu bezahlen sondern erst zum Regelbetrieb.
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.584
    Zustimmungen:
    7.193
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Kabel Deutschland: "Argumente der Sender scheinheilig"

    Der Witz an der Geschichte ist ja, dass das Signal ja bereits vorhanden ist. Die müßten nur den Filter rausmachen.

    Soviel zu "Mehrkosten"

    Aber klar ist auch: geben die jetzt nach, brechen alle Dämme, dann ist es zukünftig schwieriger, doppelt abzugreifen...
     

Diese Seite empfehlen