1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland - Analog Abschaltung

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von bolzer, 9. Oktober 2011.

  1. bolzer

    bolzer Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    da die Programmverbreitung "ANALOG" nächstes Frühjahr über SAT eingestellt wird folgende Frage:

    Gibt es einen bestimmten Termin an dem Kabel Deutschland die ANALOGE Programmverteilung im Kabelnetz einstellt ??

    :rolleyes::rolleyes:
     
  2. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Deutschland - Analog Abschaltung

    Nö die Kabelanbieter planen bisher auf unbegrenzte Zeit mit
    analog! Zumindest 20-30 Analoge Sender sollen noch
    mehrere Jahre je nach KNB angeboten werden!:eek:
     
  3. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    1.008
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Kabel Deutschland - Analog Abschaltung

    Kabel Deutschland hat Anfang des Jahres erst bekannt gegeben, dass Sie bis 2017 analog das Programm weiter anbieten wollen. Natürlich auf Kosten der Kabelanschlusszahler!
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.418
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschland - Analog Abschaltung

    ... solange seitens Wohnungswirtschaft und Sendern die analoge Kabelweiterverbreitung nachfragen, wird es noch analoge Programme in den Kabelnetzen. ...
     
  5. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Kabel Deutschland - Analog Abschaltung

    geben. ;)
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.418
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel Deutschland - Analog Abschaltung

    ... die Programmanbieter zahlen aber auch für die analoge Weiterverbreitung im Kabel und es liegt auch im Ermessen der Programmanbieter ihre Programme analog weiterverbreiten zu lassen.

    Davon mal abgesehen: Bevor im Kabel analoge abgeschaltet werden kann, müssen auch die Mediengesetze,- verordnungen und -satzungen geändert werden, die eine von der jeweiligen Landesmedienanstalt vorgeschriebene analoge Belegung von Kabelkänalen vorsehen. In z.B. NRW schreibt die LFM-NRW die Belegung von 24 analogen TV-kanälen vor ...
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel Deutschland - Analog Abschaltung

    Es liegt also nicht allein an den Kabelnetzbetreibern, wenn Kabel die letzte Bastion analoger Verbreitung sein wird.
    Als ich meine Frau kennengelernt habe, waren beim Schweizer Kabelnetzbetreibers CableCom noch über 50 Programme im analogen Kabel. Vor Kurzem hab ich mir mal die jetzige Belegung angesehen und musste sehen, dass es nur noch rund 30 Programme im analogen Kabel sind. Sowas nennt man dann abschmelzen der analogen Programme und Verlagerung ins kostenpflichtige Digitalkabel. Bei uns sind wenigstens die Öffentlich-rechtlichen unverschlüsselt, da nicht. Ich hoffe nur, dass ARD und ZDF eisern bleiben und es auch so bleibt.
    Schönen Sonntag
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen