1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland - ab sofort kein KD free mehr ?!?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von Dréke, 7. Juli 2006.

  1. Dréke

    Dréke Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Hessen
    Anzeige
    Laut folgender Meldung gibt es ab sofort kein Kabel Deutschland free mehr !
    Ist da was dran oder ist das eine Internet-Ente?

    Link: http://www.areadvd.de/news/2006/200607/06072006003_KD_Free.shtml

    Inhalt:

    Kabel Deutschland: RTL & Co. im Digital-Kabel nur noch gegen Aufpreis

    07.07.2006 (ks)
    Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland bietet ab sofort nicht mehr sein Angebot "Kabel Digital Free" an. Laut einer uns vorliegenden Vertriebs-Information an die Handelspartner von Kabel Deutschland vom 6. Juli ist "Digitales Free TV (gegen ein einmaliges Freischaltentgelt von 14,50 EUR) ab sofort nicht mehr im Angebot von Kabel Deutschland verfügbar". Dies hat zur Folge, dass die TV-Programme der deutschen Privat-Sender wie RTL, Sat.1 und Pro7 zukünftig nicht mehr für einmalig 14,50 EUR im Digital-Kabel empfangen werden können. Stattdessen werden monatliche Zahlungen in unterschiedlicher Höhe fällig. Lediglich Anträge, die bis zum 05.07.2006 bei Kabel Deutschland eingegangen sind, werden dem Schreiben zufolge noch berücksichtigt. Die Änderung betrifft daher zunächst keine Kunden, die bereits eine Freischaltung der Privatsender für ein Einmal-Entgelt erhalten haben.
    Zukünftig wird das bisherige "Free TV"-Angebot laut der Mitteilung nur durch Abschluss eines "Digitalen Kabelanschlusses" für 16,90 EUR im Monat oder bei vorhandenem analogen Kabelanschluss mit Upgrade auf den digitalen Empfang für 4,90 EUR/Monat) freigeschaltet. Selbst für Kunden, die nicht an Pay TV-Angeboten wie "Kabel Digital Home" interessiert sind, entstehen somit zusätzliche Kosten für den digitalen Empfang der Privat-Sender, obwohl sie ohnehin bereits für den Kabelanschluss zahlen. Zwar erhält man für die monatlichen Zahlungen auch einen Kabel-Receiver von Kabel Deutschland bereit gestellt, doch dies dürfte kaum über die zusätzlichen Kosten von jährlich 58,80 EUR bloß für den Empfang der via Satellit überwiegend frei empfangbaren Digitalprogramme hinwegtrösten. Eine Stellungnahme von Kabel Deutschland zu den Änderungen war nicht zu erhalten.
    Da derzeit im Kabel immer mehr Kanäle nach und nach digitalisiert werden und die dort bislang gesendeten Programme gar nicht oder nur zeitlich eingeschränkt auf analog genutzten Kanälen empfangen werden können, bleibt Kabel-Kunden, die diese Sender sehen wollen, nichts anderes übrig, als auf den Digital-Empfang zu wechseln, sofern Sie nicht die Möglichkeit haben, Digitalfernsehen via Satellit oder DVB-T zu empfangen. Im digitalen TV-Angebot von Kabel Deutschland sind selbst die bisherigen "Free TV"-Kanäle der deutschen Privat-Sender verschlüsselt und lassen sich nur mit einem Digital-Receiver mit Betacrypt/Nagravision-Verschlüsselungssystem und einer Smartcard, auf der die Sender freigeschaltet sind, empfangen.
    Nicht betroffen von der Änderung ist der Digital-Empfang der TV- und Radioprogramme der Öffentlich-Rechtlichen Sender. Denn diese werden im Gegensatz zu den Privat-Sendern im Kabel unverschlüsselt ausgestrahlt und lassen sich daher mit jedem digitalen Kabel-Receiver auch ohne Smartcard empfangen.
     
  2. martin c.

    martin c. Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    257
    AW: Kabel Deutschland - ab sofort kein KD free mehr ?!?

    Warst wohl heute nachmittag im Forum nicht aktiv, oder?;)
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
  4. ralph_koenig

    ralph_koenig Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Neumünster
    AW: Kabel Deutschland - ab sofort kein KD free mehr ?!?

    Sollen Sie ruhig verschlüsseln.... allerdings ohne mich. Inhalte (Dauerwerbesender) und besonders die Bildqualität entsprechen z.Zt ohnehin ("Beste Bild- und Tonqualität" lt. Homepage KD)nicht den Ansprüchen. Sollte es so kommen bleib, ich bei den ÖR und bei meinem Premiereabo. Schluß aus!
    PS: Ich kann nicht verstehen, dass sich KD sich so sein eigenes Grab schaufelt und immer wieder die Entwicklung des Kabelfernsehens blockiert...
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Kabel Deutschland - ab sofort kein KD free mehr ?!?

    Die sind schon monatelang verschlüsselt. Nun z*ckt die kdg monatlich ab...
     
  6. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Kabel Deutschland - ab sofort kein KD free mehr ?!?

    Tja......das beste Beispiel liefern sie ja gerade auch mit der Einspeisung von Arena ab. :mad:

    Gottseidank, das ich bei diesem Verein nicht zwangsverkabelt bin. :love:
     

Diese Seite empfehlen