1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Deutschland ab Frühjahr 2004

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bengurion, 21. November 2003.

  1. bengurion

    bengurion Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    536
    Ort:
    ...
    Anzeige
    Kabel Deutschland mit neuen digitalen Angeboten in 2004


    (dpa/mw) - Die Kabel Deutschland GmbH wird im Frühjahr kommenden Jahre mit neuen digitalen Programmangeboten auf den Markt gehen. "Alle zehn Millionen Haushalte, die bei uns angeschlossen sind, werden dieses Angebot wahrnehmen können", sagte der Geschäftsführer Roland Steindorf der Tageszeitung die "Welt" (Freitagausgabe). Ein Sprecher des größten deutschen Kabel-TV- Betreibers bestätigte auf Anfrage, dass bis zum Jahresende den Verbrauchern 30 bis 40 zusätzliche Kanäle angeboten werden sollen.

    Zunächst werde die KDG bis zu 120 weitere Programme über das analoge Angebot hinaus anbieten, darunter auch den Kanal "Premiere Start". Für das Frühjahrspaket müssen die Abonnenten voraussichtlich 7 Euro zusätzlich zu den monatlichen Grundgebühren bezahlen. Nach der Erweiterung wird das digitale Angebot nach Angaben der Tageszeitung zwischen 10 und 12 Euro kosten.

    Erst vor wenigen Tagen war das Kölner Unternehmen ish als erster Kabelnetzbetreiber in Deutschland mit digitalen Programmpaketen in ausgewählten Städten in Nordrhein-Westfalen an den Markt gegangen. Im kommenden Jahr sollen mehr als vier Millionen Haushalte in den Genuss der Angebote kommen können. In der KDG sind der größte Teil des ehemaligen Kabelgeschäftes der Deutschen Telekom gebündelt.

    Quelle:http://www.satundkabel.de/index.php?link=news&newsid=1672&ressort=Kabel
     
  2. SR-SS

    SR-SS Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    7.207
    Ort:
    Dortmund / Mönchengladbach
    Hallo,

    will Premiere wieder einen analog Kanal(Premiere START) haben oder wie darf man dass verstehen ???

    Gruß SR-SS
     
  3. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    Hier gehts um die digitalen Programme. Aber egal... ich bin nicht bereit, einen Cent mehr zu bezahlen, geschweige denn 7Euro oder gar 12 Euro.

    Erstmal soll Kabel Deutschland die FTA-Programme digital verbreiten (natürlich auch kostenlos, da ja für KD keine weiteren Kosten entstehen). Man zahlt schon jetzt teilw. 15 Euro und mehr an Grundgebühr - aber ich bin nicht bereit für HSE, QVC und andere Werbesender auch noch zu zahlen.
    Und ein Mehrwert entsteht nicht, wenn Pro7/Sat1 oder RTL endlich digital eingespeist werden. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein in Zeiten von DVB-T und DVB-S.
     
  4. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    786
    Ort:
    Rostock
    Premiere Start analog ist Quatsch.
    Es wird wohl keine digitalen Zusatzangebote
    geben ohne Premiere Start zu abonnieren.
     
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Das Angebot ist derzeit noch sehr undefiniert, und kann auch schlecht beurteilt werden.
    Eines kann man trotzdem annehmen, dass ein zu hoher Preis die durchschnittlichen Kunden eher von dieser neuen Technik fernhalten wird.
    Gerade das wäre sehr entwicklungshemmend.
    Zumal die Zielsetzung der Digitalisierung seit langem steht.
    Eine rasche Einführung könnte gleichermaßen die Industrie und den Handel beleben, wenn da nicht der Hintergedanke der Abzocke wäre.

    <small>[ 21. November 2003, 13:55: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  6. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Hat die Kabel Deutschland 10 Millionen Direktkunden?

    Welches Jahresende?
     
  7. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Also nicht nur die Direktkunden.
     
  8. SR-SS

    SR-SS Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    7.207
    Ort:
    Dortmund / Mönchengladbach
    Acha. Da habe ich die Meldung falsch verstanden.

    Gruß SR-SS
     
  9. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Das wäre ja der Trick, um Premiere als Box-Lieferant zu bewegen (auszunutzen).
     
  10. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Genauso gehen BBC Prime, MTV Base, Einstein, Club, Bibel TV auch nur mit Premiere Start-Abo.
    Das einmalige freischalten kostete damals 14 Euro.
    Jetzt wollte ich das Premiere-Abo kündigen.
    Damit wäre der Vertrag mit Kabel Bayern hinfällig und ich müsste die oberen Kanäle nach der neuen Preisliste (Monaliche Kosten 4,50 Euro) mit einer anderen Smartcart bestellen.
    Da lasse ich gleich mein Premiere Start-Abo weiterlaufen und bekomme die anderen Kanäle weiter ohne Monatsgebühr.

    breites_
     

Diese Seite empfehlen