1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel D Modernisierung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Joinar, 29. März 2006.

  1. Joinar

    Joinar Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    NW von Hamburg
    Technisches Equipment:
    Spiegel: 1m Gibertini
    1,5m Hirschmann
    EMP Centauri (17/8)
    Invacom Quattro (Astra 19,2°)
    MSI Blue Line Quattro (Hotbrid 13°)

    Homecast S8000 CIPVR
    Medion MD 24044
    TechniSat EC 4004 -Analog-


    Anzeige
    Moin,

    hier oben in SH, gab es Heute Post. Sie wollen das Netz Modernisieren.
    Eigendlich ist das ganze nur Werbung für DigitalTV.
    In der Brosure steht auch "Warum nicht einfach digital?" nach dem sie im Obernen abschnitt angekündigt haben das man mehr mals den Sendersuchlauf bis 1,6,06 betätigen muss:)

    Was wird Moderner am TV nichts:D, nur das man nun auch Telefon und Internet bekommen kann. Interessanter wäre mal ein Wörtchen zu HDTV gewesen.

    Bin doch froh das wir auf Sat umgestiegen sind und nur noch die Verkabelung zuende machen müssen:) Denn das kleingedruckte ist wieder mal schön. Das digtal TV kostet gleich noch ma`extra was und wenn man nicht aufpasst bekommt man für ein Jahr DigiHome aufs Auge gedrückt.

    grüsse jo.
     
  2. JC- Denton

    JC- Denton Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    682
    Ort:
    Bockhorn/Niedersachsen
    AW: Kabel D Modernisierung

    Wenn das alles so stimmt was hier im Forum geschrieben wird. Dann wird man für die digitale Freiheit über Sat in Zukunft auch eine Monatsgebühr abdrücken dürfen.
     
  3. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    AW: Kabel D Modernisierung

    Nachdem Bayern ja nun auch im Herbst "modernisiert" werden soll, würde mich mal interessieren, was denn da konkret ausgebaut wird.
    Wird das Kabelnetz dabei nur rückkanalfähig für Triple-Play oder wird's dabei normalerweise gleich etwas breitbandiger gemacht, 600MHz oder irgendsowas?
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kabel D Modernisierung

    ... Rückkanalfähigkeit und Ausbau auf 610 MHz. Ein Austausch der im Erdreich verlegten Kabel ist dabei nicht erforderlich ...
     
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel D Modernisierung

    610 MHz - das erklärt auch, warum mein auf K38 eingestellter Videorecorder sich nicht mit dem Kabelnetz verträgt.
     
  6. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Kabel D Modernisierung

    Ist zw. 450 und 610 dann quasi alle 8 MHZ ein neuer Kanal ür ca. 10 digisender verfügbar?
     
  7. htw89

    htw89 Guest

    AW: Kabel D Modernisierung

    So gesehen ja.

    450 MHz - S39 - schon belegt
    458 MHz - S40 - schon belegt
    466 MHz - S41 - schon belegt
    474 MHz - E21
    482 MHz - E22
    490 MHz - E23
    498 MHz - E24
    506 MHz - E25
    514 MHz - E26
    522 MHz - E27
    530 MHz - E28
    538 MHz - E29
    546 MHz - E30
    554 MHz - E31
    562 MHz - E32
    570 MHz - E33
    578 MHz - E34
    586 MHz - E35
    594 MHz - E36
    602 MHz - E37
     
  8. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: Kabel D Modernisierung

    Naja, nicht wirklich, wenn auch Kabel-Internet angeboten werden soll – K21-23 oder E21-23 oder wie man sie auch nennen will werden für die 3 analogen Programme von K02-04 genutzt, die dem Upstream weichen müssen, der Rest ist für den Downstream.

    (In einer der letzten c'ts war eine allgemeine Grafik, nach der K24-26 auch für TV genutzt würden, aber eine KDG-Grafik für Bremen, die hier irgendwo verlinkt war, nimmt auch die für Internet; ich nehme mal an, das werden die bundesweit so machen. Oder sie sind flexibel und können da z.B. auch mal Arena oder HDTV oder so einspeisen... :))
     
  9. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    AW: Kabel D Modernisierung

    Oh, die realisieren das gleich so breitbandig, bei 14 Transponderkanälen müssten ja gut über 500Mbit/s Downstreambandbreite zusammenkommen. Ich hatte bei Internet über Kabel bisher immer etwas bedenken, da man sich ja die verfügbare Bandbreit mit den Nachbarn teilen muss.
    Bei über 0.5GBit/s kann ich die Bedenken wohl getrost zur Seite legen, an unseren BK-Kabelstrang sind von der Vermittlungsstelle weg knapp 400 Haushalte angeschlossen, eine Verknappung der Bandbreite hab' ich dann sicher nicht zu befürchten.
     
  10. Firkraag

    Firkraag Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Pfaffenhofen/Ilm
    AW: Kabel D Modernisierung

    Zumindest bis Kabel-Internet so populär wird, dass mehr als 57% ihre 2,2Mbps-Standardbandbreite (oder 20% 'Profis' 6,2Mbps) gleichzeitig mit schnellen Dauer-Downloads ausreizen wollen ;)
     

Diese Seite empfehlen