1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel D.. 2008

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hupe, 14. Dezember 2007.

  1. hupe

    hupe Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    toll dass es ein Einsteigerforum gibt:D .

    Bisher hatte ich analogen Kabelanschluss in Berlin und hatte regelmäßig Störungen (Schnee bei bestimmten Frequenzen), was immer am teils schwachen Signal am Übergabepunkt lag und am Kasten an der Straße repariert wurde (Signalstärke war immer am unteren Ende).

    Nun kommt der Hammer:

    Ab 1.12. soll ich auf einmal 194,14 EURO pro Jahr zahlen, ohne dass ich etwas unternommen hätte:wüt: :wüt: .

    1. Gibt es 2008 keinen analogen Anschluss mehr?

    2. Verbessert sich der Empfang, indem alle Sender nun störungsfrei empfangbar sind?

    3. Lohnt sich ggf. der Mehrpreis für höhere Qualität

    oder

    4. Würdet ihr in Nord-Berlin DVB-T empfehlen (vor einem Jahr mit Fensterantenne probiert und wieder zurück gegeben.

    Vielen Dank schon mal

    hanssepp
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kabel D.. 2008

    In Berlin ist dvb-t abhängig von Deinen Fernsehgewohnheiten allemal eine Alternative zum BK-Anschluß. Wenn Du im Bereich Spandau-Frohnau-Pankow ungünstig wohnst, kann es sein, daß Du eine "Dachantenne" brauchst.
     
  3. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel D.. 2008

    Anfang des Jahres kam der berüchtigte Erhöhungsbrief von Kabel Deutschland. Da Du Jahreszahler bist, wirkt sich die Erhöhung erst jetzt zu Deinem Fälligkeitstermin aus.

    Sagen wir es so: Es wird nur noch der sogenannte digitale Anschluß vertrieben. Analogfernsehen geht aber nach wie vor.

    Du bekommst die analogen Sender weiterhin so wie sie jetzt sind. Wenn Du die Sender nur gestört empfängst, kann das so nicht seine Richtigkeit haben, schließlich bezahlst Du ja dafür! Ob die Störungen jetzt aber an KDG oder der Hausanlage liegt, kann ich natürlich nicht sagen.

    Unter dem Stichwort "Treueangebot" erhalten Einzelanschlußkunden auf Wunsch einen Receiver und eine Smartcard gratis (+9,90 Euro Versandkosten). Wenn allerdings der analoge Empfang schon stark gestört ist weiß ich nicht, inwieweit digitale Signale da noch ankommen.
     
  4. hupe

    hupe Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Kabel D.. 2008

    Also gehts nur um digitale ZUSATZprogramme und die Qualität der analogen bleibt analog!

    Kabel D hat bei jedem Anruf gedroht, wenns an der Hausanlage liegt, müsse ich zahlen. Der Techniker mißt bei mir im Keller und Tage danach jemand draußen auf der Straße und beim nächsten Unwetter wieder dasselbe. Bezahlen musste ich nie.
    Wie ist denn das mit dem Service-Vertrag für +3 €?

    Weiß denn jemand, ob ich dem widersprechen kann? Die Rechts- und Verbraucher-Experten sind morgen leider nicht im Radio.

    Dank euch beiden:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2007
  5. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel D.. 2008

    Bis wann kann man das Treueangebot noch in Anspruch nehemn§???
     
  6. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel D.. 2008

    Im Brief seinerzeit stand bis Ende 2007. Ich habe mein "Treueangebot" auch erst neulich - kurz vor Toresschluß - abgefordert. Da die Halbwertzeit der unterbezahlten Mitarbeiter aber offensichtlich recht kurz ist, mußte mein Anspruch auf das Angebot erst in einer Rücksprache geklärt werden. Dann war aber innerhalb von 2 Tagen auch schon alles im Haus ;)
     
  7. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Kabel D.. 2008

    Nein, auch die Programme, die du bisher analog guckst, werden zusätzlich digital angeboten (evtl. bis auf wenige Ausnahmen, z.b. Lokalsender). Du könntest dir dann also künftig aussuchen, ob du z.B. ARD, RBB, RTL oder Pro7 wie gewohnt analog guckst - oder digital via Receiver.
     
  8. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kabel D.. 2008

    Danke, ich frage wegen eines Freundes, der Nick umbedingt sehen möchte, da DVB-T aber den Empfang analog sort, muss er auf digitales umsteien!!!!
     
  9. hupe

    hupe Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Kabel D.. 2008

    Hallo,

    Auf den Kabel D.. seiten findet man die Updatemöglichkeiten mit oder ohne Leihreceiver. Danach habe ich keine zeitliche Beschränkung gesehen, der Wettbewerb geht ja weiter:D .

    Habe erstmal der Rechnung widersprochen, da ich das Verhalten, mir eine Preiserhöhung unterzujubeln, zumindest unseriös finde und noch vorher DVB-T testen will. Wie ich so gelesen habe, ist DVB-S wohl das Optimum, aber mein Grundstück ist voller Kiefern, in die man keine Lücken schlagen darf:mad: .

    Wann würde sich denn die DVB-T Ausstattung gegen 200 € Kabel/jährlich amortisieren bei 3 unabhängigen TV und 3 VCR bzw. DVD/HDD -Recordern in 3 Räumen (muss alles selbst bezahlen)?

    Was für eine Ausstattung bräuchte ich denn außer der Dachantenne?
    Die Einspeisung vom Kabel ist im Keller und dann ein Breitbandverstärker, alle Geräte im Erdgeschoss.

    Grüße
    Hupe

    Falls das jetzt ins andere Forum fällt, bitte verschieben!
     

Diese Seite empfehlen