1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.345
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Heidelberg - Der Kabelnetzbetreiber Kabel Baden-Württemberg bereitet derzeit den Ausbau seines fremdsprachigen Pay-TV-Angebotes vor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. charly-boy

    charly-boy Neuling

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

    Seit einigen Tagen sind die seit Jahren frei empfangbaren Programme "Croatian Music Channel (CMC)", "Balkanika", "HRT TV1" und "DM Sat" bei Kabel BW verschlüsselt. Wahrscheinlich fließen sie in das Kroatien-Paket mit ein.
    Ich finde es eine Abzocke, für Sender, die jahrelang als Free-TV gesendet wurden, plötzlich Geld zu verlangen. :wüt:
    Über Satellit sind die Sender frei empfangbar bzw. nur für einige Stunden am Tag verschlüsselt.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.341
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

    ... Kabel BW muß die technischen Betriebsversuche bis spätestens 2010 beenden. Damit muß Kabel BW allen Sendern, die im Rahmen dieser technischen Betriebsversuche eingespeist wurden, Einspeiseentgelte in Rechnung stellen.
    Die meisten dieser Sender werden aber nicht bereit sein, Einspeiseentgelte zu zahlen, womit die Programme bei Kabel BW 'rausfliegen würden.
    Um das zu verhindern, bleibt Kabel BW nur die Möglichkeit, diese Sender als Pay-TV zu vermarkten ...
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

    Der Propangandist der Kabelnetzbetreiber hat gesprochen. Wieviel verdient man denn so?
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

    Was machen sie wohl mit SF1/SFzwei, die sicher keinen Cent abdrücken werden?

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. Popoklopsi

    Popoklopsi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

    Die fliegen dann leider raus.

    Grüße
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

    Ei kuck. War ja sowas von abzusehen.

    Erst ein riesiges kostenloses Angebot haben, dann mit Grundverschlüsselung drohen, dann dementieren und nun das Angebot radikal reduzieren. Gut gemacht. Wieder ein KNB mehr, der eigentlich nur noch Telefon/Internet verkaufen will.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  8. eggi4u

    eggi4u Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

    SF1 und SFzwei bleiben bei Kabel BW

    Die SRG duldet es seit Jahren das die beiden Programme frei empfangbar sind, anders wie der ORF.
    Es gibt absolut keine Probleme, keiner der dt. Prvatsender beschwert sich, und die beiden programme sind nach eigenen Aussagen auch froh über die Ausstrahlung bei Kabel BW was die zuschauerressonanz angeht.
    Selbst erfahren
     
  9. Zent

    Zent Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

    del
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2009
  10. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel BW will fremdsprachiges und deutsches Pay-TV ausbauen

    Thema verfehlt! Es ist schön, wenn SRG DRS sich über die Verbreitung "freut". Aber bezahlen werden sie dafür keinen Pfennig. Und darum geht's. Also werden Sie früher oder später doch rausfliegen.

    Eine Möglichkeit bestünde jedoch: KBW definiert die beiden Programme als "ortsüblich" an einigen der Kopfstationen und somit "must-carry". Auf Grund landesweit einheitlicher digital-Infrastruktur erfolgt deshalb die Verbreitung landesweit.

    Man wird sehen, ob sie damit durchkommen.

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen