1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.163
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW will von der Verunsicherung vieler Verbraucher bei der Abschaltung des analogen Satelliten-Fernsehens am 30. April 2012 profitieren und bietet allen Ernstes ein Komplettpaket für Sat-Wechsler an, das mit dem Vorzug wirbt, "auch zukünftig analoges TV empfangbar" zu machen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

    So ungeschickt ist das nicht - Das Wort Digital schreckt (warum wohl) viele verunsicherte Leute immer noch ab. Hat man die erst mal am Kabel, egal mit welchem Produkt, fällt die sanfte Vermarktung digitaler Angebote leichter :).
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.525
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

    So wird es aber ewig bis zur kompletten Digitalisierung dauern! :LOL:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

    Naja ist doch bereits komplett digitalisiert. ;)
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.049
    Zustimmungen:
    4.654
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

    Senderseitig endet am 30.April 2012 in Deutschland die analoge Programmverbreitung. Kein TV Sender strahlt dann mehr ein analoges TV Signal aus. Wenn die Kabelgesellschaften meinen, die müssten in ihren Netzen digitale Signale wieder analogisieren, ist das dann deren Sache.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

    Das ist nicht nur deren Sache sondern auch die der Sender die mit dem Kabelanbieter feste Verträge haben.
    Die Privaten würden das sicher nicht lustig finden wenn bei Kabeldeuschland zB. alle ihre Sender analog rausfliegen würden. ;)
     
  7. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

    Oder eben solange bis die meisten ein neuen Fernseher gekauft haben.
    Ob das Signal dann Analog oder Digital ist was der Fernseher verarbeitet das Interessiert die meisten doch eh nicht.

    Hauptsache der Vorgang ist der selbe.
    Kabel von der TV Buchse zum Fernseher, Fernseher an und läuft.
    Wenn man bei der Erstinstallation ein paar mal auf OK drücken muss dann ist es auch OK.
     
  8. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

    Dem könnte man durchaus zustimmen, wenn nicht darunter alle anderen leiden würden. Bekanntlich ist die Bandbreite im Kabel begrenzt und es ist ebenso bekannt, dass gerade analoges Fernsehen viel dieser begrenzten Bandbreite frisst. Das heißt langfristig weniger Frequenzen für HD, 3D, Internet, Telefon und was sonst noch so über das Kabel gejagt wird. Dazu kommt noch, dass eine Analogisierung nicht ohne irgendwelche Kosten geschehen kann (und wenn es nur der Strom für die Geräte wäre). Zahlen dürfens dann alle.

    Gerade bei KabelBW zieht ja nicht mal das (meist vorgeschobene) Argument der Grundverschlüsselung.

    Andererseits verstehe ich die Anbieter: sobald man den Analogzuschauern die Daumenschrauben anlegt (beispielsweise durch Erhöhung der Grundgebühr für analoge Signale - ich weiß, schon technisch unrealistisch), könnte da ja plötzlich Bewegung in die Sache kommen und die Leute vielleicht gleich auf Satellit umstellen.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.409
    Zustimmungen:
    4.869
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

    Wenn es dann so wäre. :rolleyes:

    Außerdem will der Video- oder DVD-Recorder auch versorgt werden. Und selbst wenn alle Geräte DVB-C integriert haben, darf man im "Idealfall" für jedes Gerät monatlich 2,90 Euro (oder mehr) bezahlen.

    Und nicht zu vergessen, daß man dann auch das Aufzeichnen senderseitig unterbinden kann. Die "Digitalverweigerer" wissen schon, warum sie weiterhin analog haben wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2012
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel BW will Digitalverweigerer für analoges Kabel begeistern

    Im Idealfall braucht man dafür garnichts bezahlen! ;)

    Und nein, auf DVD Recorder Besitzer wird man mit sicherheit keine Rücksicht nehmen, man kann ja dort auch per Receiver aufzeichnen (muss man ja bei Sat auch).
     

Diese Seite empfehlen