1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW- was nun?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Bimbel67, 22. Februar 2008.

  1. Bimbel67

    Bimbel67 Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    37
    Anzeige
    Hallo,

    habe derzeit eine Schüssel mit Digital-Twin Receiver, der auch Arena-tauglich ist und eine Festplatte hat.
    Seit gestern haben wir nun (vom Vermieter verdonnert) Kabel BW. Ich habe das Antennenkabel zur Probe mal direkt eingsteckt und auch Empfang- natürlich mit erheblich schlechterer Qualität.
    Der Vermieter möchte nun, dass baldmöglichst alle Schüsseln wegmontiert werden.
    Nun such ich einen Kabelreceiver, der Festplatte hat und premieretauglich ist. Arena hab ich schon gekündigt.
    Hat jemand einen Tipp? Bisher habe ich alle Geräte von Philips- war sehr zufrieden. Scheinbar gibt es einen Kabelreceiver von Philips- auch premieretauglich, jedoch ohne Festplatte. Lohnt es sich zu warten? Die Schüssel bleibt sowieso bis zum Bundesligasaisonende dran - da läuft der Arenavertrag aus.

    Gruss
    Bimbel67
     
  2. Bimbel67

    Bimbel67 Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    37
    AW: Kabel BW- was nun?

    hier noch die genauen Gerätebezeichnungen:

    TV: Philips 32 PF 9830
    Receiver: Philips DSR 7005
    DVD Hometheatre: Philips HTS 6600
     
  3. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Kabel BW- was nun?

    Der kann "möchten" was er will.
    Wie lange hängt die Schüssel schon?

    Du bist ausserdem nicht verpflichtet das Angebot von KabelBW zu nutzen, egal was dein Vermieter dir erzählen will.
    Wie war der Zustand als du Eingezogen bist?

    Lass dich ja nicht auf KabelBW ein, da hättest du die "A.rschkarte" gezogen und wärst noch selber dran Schuld.
     
  5. Odious

    Odious Silber Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    618
    Ort:
    44628 Herne
    AW: Kabel BW- was nun?

    Erstmal muss er schriftlich Begründen warum er keine Schüsseln mehr auf dem Dach oder sonst wo haben möchte. So einfach geht das natürlich nicht. Dann kommt es noch darauf an wie lange die Schüssel schon steht und ob er dann überhaupt noch was machen kann.
    Dich dazu zwingen Kabelfernsehen zu nutzen kann er nicht!
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Kabel BW- was nun?

    Auf gar keinen Fall kann dein Vermieter dich nachtraeglich zum "Kabel" zwingen, das bedeutet eine Aenderung des Mietvertrages, mit der beide Parteien einverstanden sein muessen.

    Ich bin nicht sicher, ob du das weisst, aber es gibt natuerlich auch Kabel-Digital, wo die Qualitaet nicht schlechter ist wie bei Sat-Digital. Allerdings ist bei der KabelBW durch ihre neue CA-Technik das Handling und die Auswahl der Receiver stark eingeschraenkt, ein Twin-Tuner mit HDD steht nur einer zur Auswahl, der PDR 9700C. Bleib bei Sat-Empfang.
     

Diese Seite empfehlen