1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW soll verkauft werden

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von Discone, 1. Februar 2011.

  1. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Die Kunden von Kabel BW können noch hoffen, das das Kartellamt den Verkauf von Kabel BW verhindert, damit keine Übernahme durch "Heuschrecken" erfolgt.

    Kabel BW ist ein erfolgreicher Kabelnetzbetreiber mit Kundenorientierung:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...chluesselung-bringt-kunden-nur-nachteile.html

    Hoffentlich kann auch nach einem Verkauf die Philosphie von Kabel BW erhalten bleiben, keine Grundverschlüsselung. => http://www.infosat.de/Meldungen/print.php?msgID=56957

    Discone :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2011
  2. w00pw00p

    w00pw00p Gold Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel BW soll verkauft werden

    KabelBW steht schon seit langer Zeit vor dem Verkauf.

    Ich persönlich denke nicht das KabelBW verkauft wird gerade weil das Kartellamt große bedenken haben wird.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel BW soll verkauft werden

    Wen KDG das bekommt ist Schluss mit FTA. Dan wird abkassiert.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel BW soll verkauft werden

    UM als Käufer (Liberty) wäre doch auch nett :D

    Aber die Liste der Interessenten ist ja echt erschreckend für KBW Kunden. UM, KDG oder echte Heuschrecken. Gruselig. Da müssen KBW Kunden hoffen, dass sie den Käufer erwischen, wo es am wenigsten schlechter wird. Und Börsengang sieht man ja, was der bei PREMIERE gebracht hat. Sparkurse wo kein Auge trocken bleibt.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel BW soll verkauft werden

    Ja UM wäre spitze. Dann fliegen erst man ein Haufen Sender raus.
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.347
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabel BW soll verkauft werden

    Der Begriff Heuschrecken trifft nach landläufiger Bezeichnung schon auf die aktuellen Eigner zu. Und auch die wollen kräftig Kasse machen.
     
  7. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kabel BW soll verkauft werden

    Freunde :) es geht nicht darum, das eine Marke gekillt wird. Es geht nur um einen Investor, der den Laden kauft. Nur weil Unity oder KD den Laden kaufen, ändert sich null an den Produkten und an der Marke.

    Kabel BW ist ein Erfolgsprodukt wie kein anderes. Das würde keiner zu KD oder Unity ummodeln.
     
  8. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    9.334
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    Da wäre ich mir nicht so sicher.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel BW soll verkauft werden

    ... Kabel BW gehört schon heute einer echten Heuschrecken, die Unternehmen verschiedenster Branchen kaufen und nach 5 Jahren wieder mit Gewinn verkaufen.
    Kabel BW gehört damit einer Heuschrecken der schlimmeren Art.

    Kabelnetzbetreiber wie Kabel Deutschland, Telecolumbus und Primacom gehören zwar auch Heuschrecken, aber bei denen steht nicht schon beim Verkauf fest, dass das Unternehmen nach einer bestimmten Zeit wieder veräußrt wird.
    Unitymedia gehört keinen Heuschrecken, sondern einem weltweit agierenden Kabelnetzbetreiber.
    Z.B. Netcologne gehört mittelbar der Stadt Köln ...
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel BW soll verkauft werden

    ... da wäre ich mir nicht so sicher. Wenn z.B. Liberty Global den Zuschlag erhalten und das OK des Kartellamtes erhalten würde, dann würde Kabel BW das gleiche Schicksal bevorstehen wie es Unitymedia bevorsteht.

    Bei Unitymedia geht man peu á peu weg von den alten Strukturen und führt die Strukturen der anderen UPC-Kabelnetzen ein.
    Wenn Liberty Global Kabel BW übernehmen sollte, würden sich auch heir die Strukturen allmählich ändern.

    Aber zuerst einmal muß der Kaufvertrag unter Dach und Fach kommen und ggf. Bedarf es noch der Zustimmung des Kartellamtes. Bis der Verkauf kokmplett über die Bühne sein wird, fliesst noch viel viel Wasser den Rhein runter ...
     

Diese Seite empfehlen