1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW fordert Einspeiseentgelt von RTL und Pro Sieben Sat 1 für HDTV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.289
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Kabel BW befindet sich derzeit in "konstruktiven Gesprächen" mit den großen Privatsendern über eine HDTV-Einspeisung. Eine vertragliche Regelung gibt es noch nicht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.781
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel BW fordert Einspeiseentgelt von RTL und Pro Sieben Sat 1 für HDTV

    Wau das die so viel Aufheben machen, am Ende geht es eh nur um Schund TV.

    Der einzigste Grund der RTL u. Pro7 im Bezug auf HD interessant macht sind die Ami Serien die es noch nicht auf BD gibt.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel BW fordert Einspeiseentgelt von RTL und Pro Sieben Sat 1 für HDTV

    he he..die Einspeiseentgelte könnten für den HD+ Kram nochmal hässlich werden. Wenn sich erstmal rumspricht, wie der Zuschauer dort gegängelt wird, müssen die Anbieter damit rechnen, dass das Interesse deutlich abflaut, aber trotzdem sind stramme Einspeiseentgelte zu zahlen, die in keiner Weise durch große Abonnentenmassen abgefedert werden.
     
  4. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel BW fordert Einspeiseentgelt von RTL und Pro Sieben Sat 1 für HDTV

    Tja, RTL und ProSieben werden schon noch merken, dass ihr HD-Projekt an Kundengängelung ZUZÜGLICH Abogebühren scheitern wird.

    Ähm, falsch, entschuldigt. Die Werbekunden merken, dass die Reichweite gleich Null ist - und dann merkt es RTL im Geldbeutel.
     
  5. Michi79

    Michi79 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS910 mit externer HDD,
    LG 37LC3R
    JVS DD-Anlage
    AW: Kabel BW fordert Einspeiseentgelt von RTL und Pro Sieben Sat 1 für HDTV

    Ha ha, RTL, Po7, Sat 1, .. können auch anders und ihre Kanäle für Kabel BW sperren, dann hat Kabel BW bald keinen Kunden mehr.
    Ich zwar nicht, aber die Masse schaut halt zu 2/3 diese Programme.
     
  6. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel BW fordert Einspeiseentgelt von RTL und Pro Sieben Sat 1 für HDTV

    Ha ha, dann können RTL und Pro7 aber bald einpacken, da ihnen die Werbepartner mal gehörig auf den Tisch *******en werden, wenn es sich die Sender mit den Kabelanbietern verscherzen. Ist ja nur ca. die Hälfte der Zielgruppe.

    Halbe Reichweite, halber Spotpreis.
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.192
    Zustimmungen:
    3.873
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kabel BW fordert Einspeiseentgelt von RTL und Pro Sieben Sat 1 für HDTV

    Gibt es eigentlich schon HD+ Kabelreceiver oder wie soll das laufen?
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kabel BW fordert Einspeiseentgelt von RTL und Pro Sieben Sat 1 für HDTV

    TC hat schon so ne Kiste (Kaon).
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.248
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabel BW fordert Einspeiseentgelt von RTL und Pro Sieben Sat 1 für HDTV

    HD+ Kabelreceiver sind nicht nötig.

    Im Prinzip kann jeder Kabelreceiver der zertifiziert ist und eh schon Restriktionen hat "aufgerüstet" werden durch ein Softwareupdate.
    Die Anzahl der Receiver mit Festplatte ist eh begrenzt.

    Sky hat ja abgelehnt das meine seine Receiver mit neuen Restriktionen aufrüstet.
    Das sei dem Kunden nicht zu vermitteln.
     

Diese Seite empfehlen