1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW erhöht 2008 die Preise

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.174
    Anzeige
    Heidelberg - Der digitale Kabelanschluss von Kabel BW wird im nächsten Jahr teurer. Um wie viel, steht derzeit noch nicht fest, allerdings dürfte man sich in Südwestdeutschland an die Preise von Kabel Deutschland angleichen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.708
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kabel BW erhöht 2008 die Preise

    Mehr Geld für verschlüsselte Programme mit Zwangsreceivern.

    Kabel BW hat sich von einem Top-Anbieter ins Abseits katapultiert.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel BW erhöht 2008 die Preise

    Verschlüsselung kostet nun mal viel Geld. (und bei einigen Programmen ist das nun mal absolut unnötig)
     
  4. spiderschwein

    spiderschwein Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    96
    Technisches Equipment:
    P4 2.4 Ghz (auf 1.9 runtergetaktet), 1GB Ram, Cinarea Gehäuse, 6.4' Phillips TFT, graphtft 0.0.18, Samsung HA250JC, SP2504C, HD401LJ extern USB, 1 x 2300 S HI-Q, 2 x Satelco DVB-S Basic, 1x TT-CI, Alphacrypt light, Pioneer DVD-RW DVR-111D, Mutech 300W fanless, gen2vdr 1.1 (2.6.16), vdr 1.4.7, URC-8308, WAF ca. 95%, Quad Monoblock, 80cm Schüssel
    AW: Kabel BW erhöht 2008 die Preise

    Perfekt für Kunden die aus den Verträgen raus wollten aber nicht konnten. Jetzt ist die Chance KBW für den NDS Blödsinn so RICHTIG abzustrafen. Ich hoffe auf eine große Sonderkündigungswelle von denen wo ein SAT Umstieg möglich ist.
     
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.161
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Kabel BW erhöht 2008 die Preise

    Liegt einfach am Chef, seit der alte Weg ist, ist KabelBW reine Abzocke und schlechter Kabelnetzbetreiber geworden.
    Mehr Geld für weniger Service.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kabel BW erhöht 2008 die Preise

    Ist doch ok. Für das neue "Feature" Grundlosverschlüsselung muss halt der Kunde selbst zahlen, immerhin ist ja auch für Kabel BW die Verschlüsselung mit Aufwand verbunden. :D :LOL:
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Kabel BW erhöht 2008 die Preise

    Bevor hier weiter über Grundverschlüsselung geredet wird:

    Kabel BW ist - und bleibt vorläufig - der einzige große Kabelanbieter in Deutschland, bei dem RTL, Sat.1, ProSieben und Co digital UNVERSCHLÜSSELT ausgestrahlt werden.

    Die neue Verschlüsselung (NDS) betrifft ausschließlich die Pay-Programme wie PREMIERE und Kabel Digital Home.

    Ich bin wahrlich kein Fan von Kabel BW - aber im Vergleich zu Kabel Deutschland oder unity bietet Kabel BW so einiges (z.B. landesweit die Schweizer Vollprogramme sowie die französischen Sender digital!). Wer SAT hat - ist natürlich besser dran. Aber wer am Zwangskabel hängt, hängt am Besten noch bei Kabel BW.

    Greets
    Zodac
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Kabel BW erhöht 2008 die Preise

    Alle franz. DVB-T Programme? France Television ist inzwischen fast bundesweit empfangbar und nur wenige Netzbetreiber bieten die Sender nicht an.

    Was die Umstellung der Verschlüsselung soll erschießt sich mir übrigens nicht? Die Kunden bleiben auf Elektroschrott sitzen und sollen neue Empfänger kaufen.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kabel BW erhöht 2008 die Preise

    ... was macht dich so sicher, dass der jetzige Zustand erhalten bleibt ? Nenn' doch mal einen trifftigen Grund, warum Kabel BW die Pakete von Fremdanbietern von Nagravision in NDS transcodieren sollte. Das ist doch überhaupt nicht plausibel, zumal Kabel BW beteuert, keine eigenen Pay-TV-Pakete schnüren zuwollen. Warum also der ganze Aufwand mit der Umstellung auf NDS ? Warum leitet Kabel BW die Programme nicht weiterhin in Nagra verschlüsselt durch ? Auch die Entavio-Angebote können mittels Premiere-Receivern empfangen werden. Die Auswahl an Kabelreceivern mit Nagra-CAM ist doch recht groß, mit NDS wird die Auswahl erstmal erheblich eingeschränkt.
    Aus RTL-Kreisen war schon Anfang 2006 zu hören, dass deren Programme im Netz der Kabel BW ab 2008 grundverschlüsselt werden. Heute wissen wir, dass Kabel BW in 2008 auf NDS umstellt; welch' ein Zufall.

    Kabel BW setzt nicht aus Jux und Dollerei auf NDS Videoguard sondern will garantiert einen Nutzen daraus ziehen. Dieser Nutzen zeigt sich mir überhaupt nicht, wenn nur die Pay-TV-Pakete von Premiere und Kabel Deutschland von Nagra in NDS Videoguard transcodiert werden.
    Aber so wie man hört, soll für den Empfang der Free-TV-Programme keine Smartcard erforderlich sein, sofern man denn einen NDS-fähigen Receiver nutzt. ...
     
  10. B.M

    B.M Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Kabel BW erhöht 2008 die Preise

    http://www.fernseh-magazin.net/Article245.html

    Nagra in NDS Videoguard transcodiere ?

    Ein April Scherz von 2007 könnte aber auch was wahres drann haben bei Premiere.

    Da wenn es da so sicher ist wieso nicht von nagra auf
    NDS Videoguard auch für Premiere, nach den forum und schonstigen einträgen hier ist ja
    nagra offen egal welche keywechsel gemacht wird schein wohl das gleiche problem zu sein wie die alte verlschüsselung von damals.


    Premiere: Premiere wählt NDS Videoguard Verschlüsselung Smart-Card-Austausch bis Q4 2007
    Zweiter Großprojektvertrag für NDS VideoGuard in Deutschland

    Premiere schützt sein digitales Fernsehangebot zukünftig mit der Verschlüsselungstechnologie VideoGuard® von NDS. Einen entsprechenden Vertrag haben Premiere und NDS als weltweit führender Anbieter von Technologielösungen für digitales und interaktives Fernsehen in Münschen bekannt gegeben.

    Die Entscheidung für NDS VideoGuard ist zentraler Bestandteil der Strategie von Premiere, seine Plattform für digitales PayTv künftig gegen Piraterie (Schwarzsehen) technologisch komplett zu Schützen und weiter zu entwickeln.

    „Ausschlaggebend für die Entscheidung für NDS VideoGuard sind der hohe Sicherheitsstandard und die weitreichenden technologischen Perspektiven dieses Systems“.

    „NDS VideoGuard unterstützt als Komplettlösung das Angebot neuer Dienste, wie Video on Demand und digitale Videorekorderfunktionen, kann mit vernetzten multimediafähigen Geräten zusammenarbeiten und noch vieles mehr.“

    Dafür tauscht Premiere die bisher eingesetzten Smart-Cards der Digitalreceiver kostenlos aus. Parallel wird in die bisher eingesetzten Digitalreceiver die neue Sicherheitssoftware NDS Video Guard per Download überspielt, neue Digitalreceiver werden dann nur noch mit Video Guard ausgeliefert.

    Die jetzigen Set-Top-Boxen des Typ dbox 1 und dbox 2 werden ab anfang des Jahres 2008 nicht mehr zum Empfang von Premiere genutzt werden können.

    Für NDS ist dies bereits der zweite Großprojektvertrag für NDS VideoGuard in Deutschland, bereits im Februar 2007 wählte Kabel BW NDS Videoguard als zukünftiges Verschlüsselung-System.

    Über NDS
    NDS Group plc (NASDAQ: NNDS), ein Unternehmen im mehrheitlichen Besitz der News Corporation, bietet system-offene Komplettlösungen für Technologie und Services zum Einsatz bei digitalen Pay-TV Plattform- und Contentanbietern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2007

Diese Seite empfehlen