1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW dementiert Grundverschlüsselung für 2010

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von OMU-Fan, 27. Januar 2009.

  1. OMU-Fan

    OMU-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Na diese Zick-zack Firmenpolitik soll noch einer verstehen,:eek:
    jetzt wird wieder abgewiegelt und zurückgerudert , vielleicht war die Resonanz auf die erste Pressemitteilung und den Bericht im MM zu groß...? :rolleyes:

    Also dann NUR ? wenn die Kunden um eine Verschlüsselung bitten, aber nicht vor 2011.
    Vielleicht sollten die Kunden Kabel BW tatsächlich mal Ihre Meinung schreiben, vielleicht wollen die Kunden ja gar keine Grundverschlüsselung...:eek:

     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2009
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.341
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel BW dementiert Grundverschlüsselung für 2010

    ... zumindest ein Punkt ist schon erfüllt, nämlich der Wunsch der Sender ihre Programme zu verschlüsseln.
    Aber was meint Kabel BW mit den "technischen Voraussetzungen" ? Sie können doch schon jetzt Programme verschlüsseln. Aber womöglich meinen die mit den "technischen Voraussetzung" auch CI+ ...
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.832
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel BW dementiert Grundverschlüsselung für 2010

    Dann würde das aber nicht bis 2011 was werden.
    CI+ wirds eh keinen Durchbruch erleben weil es vollkommen überflüssig ist.
     
  4. doku

    doku Guest

    AW: Kabel BW dementiert Grundverschlüsselung für 2010

    ...hast Dich zu früh gefreut?!? ;)
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel BW dementiert Grundverschlüsselung für 2010

    Der typische Kabel-BW Eiertanz. Ja keine konkreten Zusagen bzw. Aussagen auf die man irgendwen bei diesem Stümperladen festnageln kann. Das kennen wir aus der Vergangenheit zur Genüge.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.341
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel BW dementiert Grundverschlüsselung für 2010

    ... warum zu früh gefreut ? Kabel BW hat die Grundverschlüsselung nicht wirklich dementiert.
    Gem. dem Artikel ist es abhängig von den Wünschen der Sender und der TV-Haushalte.
    Die im VPRT organisierten Sender wünschen die Grundverschlüsselung, die TV-Zuschauer wünschen die Programme weiterhin sehen zu können und das uberschlüsselt.
    Kabel BW muß da einen geeigneten Mittelweg finden. Wer hat wohl mehr Einfluß darauf, dass die Sender zu sehen sind ? Die Sender oder der Kabelnetzbetreiber. Die beiden Sendergruppen RTL und ProSiebenSat haben in etwa den gleiche Marktanteil wie die ÖR und die Zuschauer werden nicht einfach so auf ihre Programme verzichten.

    Wenn Kabel BW auf Druck der Sender die Programme grundverschlüsselt, wird der Wunsch der TV-Haushalte die Programme sehen zu können erfüllt, wenn auch nicht der Wunsch nach unverschlüsseltem Empfang. Immerhin wird es wohl eine Lösung für CI-Receiver geben. Ein CI-Modul ist allerdings sehr unwahrscheinlich ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2009
  7. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    1.421
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel BW dementiert Grundverschlüsselung für 2010

    "Meine" KDG hat sich den Wünschen der Kunden ja schon gebeugt. Wäre ja noch schöner, wenn ich für die Schwarzseher mitbezahlen müsste. Totalverschlüsselung sofort! :cool:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.832
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel BW dementiert Grundverschlüsselung für 2010

    So bezahlst Du aber für die schwarzseher mit.:D
     
  9. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.389
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    Liebes Kabel BW: Lass Euch ruhig Zeit! ;-)

    Über Kabel BW wird über kurz oder lang auch eine Verschlüsselung der Privatsender folgen.

    Um so länger Kabel BW damit aber wartet um so unwahrscheinlicher ist es, dass sich die Verschlüsselung auch durchsetzen wird!

    Bei DVB-S haben die Privatsender/ASTRA zu lange gewartet.
    :)
     
  10. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: Kabel BW dementiert Grundverschlüsselung für 2010

    würde mich auch interessieren, wie KabelBW die eigenen Aussagen auf deren WebSite einhalten will, wenn denn wirklich verschlüsselt wird - also freie Receiverwahl bei Free-TV (auch privatem Free-TV), keine Zusatzkosten bei privaten Free-TV (bei öffentlich-rechtlich sowieso nicht) etc.

    Was die fehlenden technischen Voraussetzungen betrifft, dass sind nur die üblichen Bla-Bla-Rückzugsmanöver der Marketing-Freaks.
     

Diese Seite empfehlen