1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Oktober 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.821
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Bundeskartellamt hat den Verfahrensbeteiligten an der geplanten Übernahme von Kabel BW durch Liberty Global ihre vorläufige rechtliche Bewertung übersandt und darin wettbewerbliche Bedenken gegen das Vorhaben dargelegt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken

    Eigentlich schade. Fällt doch Kabel BW dann wieder an eine Heuschrecke (Finanzinvestor/Bank). Aber vielleicht wandelt sich Liberty ja noch - für das BKartellA glaubhaft - vom Saulus zum Paulus und lässt die Grundverschlüsselung (bei UM) fallen und öffnet sein Netz für Sky/NDS. Die Primaten in HD [!sic] hat man ja nun schon drinnen. Da wird man nichts mehr im Sinne des Wettbewerbes rütteln können.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.912
    Zustimmungen:
    5.500
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken

    UnityMedia ist der schlechteste Kabelanbieter.
    Jede "Heuschrecke" wäre besser.

    Vom fehlendem arte HD mal abgesehen, hat man bei KBW keine Grundverschlüsselung und ein größerers HD-Angebot. Das wäre futsch beim Zuschlag zu UM.
     
  4. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.675
    Zustimmungen:
    855
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken

    Dann drücke ich allen Baden Würtembergern, die am Kabel hängen die Daumen, dass alles beim alten bleibt und sie die Grundwegverschlüsselung und Kappung des Angebotes nicht überrollt.
     
  5. Dotze

    Dotze Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken

    Es wird wohl enden wie mit Netto und Plus und vielen anderen Übernahmen. Erst gibt´s Bedenken, dann womöglich eine Absage und dann wird geschmiert, bestochen, Druck ausgeübt und am Ende ist die Übernahme doch durch...
     
  6. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    AW: Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken

    Ich wuerde auch sagen das waere die beste loesung
    fuer alle.
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken

    Warum wird dann Kabel Deutschland nicht zerschlagen ?

    Selbst wenn es nur 2 Kabelanbieter geben würde wäre Kabel.Deutschland immer noch viel größer als Unity.media.

    Die Begründung finde ich lächerlich, man sollte lieber selbst für Wettbewerb sorgen denn den wird es weder mit 3, noch mit 5 Anbietern geben solange man den Kabelanbietern ihr Monopolstellung läßt und der Gesetzgeber nicht einmal die Grundlage dafür schafft das man den Kabelanbieter in jedem Fall kündigen darf.
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken


    Der einzige der Privaten ist Sport1 HD !

    von Pro 7 sind 3 angedroht, der ganze Rest fehlt !
     
  9. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken

    Also: Kabel BW hat bereits alle HD+-Sender von ProSiebenSat.1, RTL Group und auch Constantin Medien inkl. Zusatzkosten und Restriktionen. UM hat vier Primaten von ProSiebenSat.1 (sixx irgendwann Anfang 2012) angedroht. Es soll zwar bis 31.01.2012 eine kostenlose Phase für alle HD-Kunden (HD-Box, CI+-Modul,...) geben, aber dann wird auch hier eine Preiserhöhung (mutmaßlich des Basisanschlusses wie bei KDG) anfallen.
     
  10. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.454
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kabel-BW-Deal auf der Kippe - Bundeskartellamt hat Bedenken

    Hab ich mir schon fast gedacht das der Diel nicht durchgeht.
    Das Kartellamt hat recht wo machen die drei sich denn Kongurrentz.
    Schön das UM sein Netz Modernisiert aber wo vergrößert sich UM den.

    Das is doch alles ein reiner stillstand.
    Es gibt soviele Häuser in Deutschland die nur mit langsamen Internet surfen müssen, UM könnte da so schön punkten.

    Die tun gar nichts.
    Die ruhen sich alle auf ihre Lorbeeren aus.
     

Diese Seite empfehlen