1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel Berlin (BK14) - ARD-Ton kaputt?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Robert Schlabbach, 5. August 2003.

  1. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hat das jemand anders auch? Bei mir im Kabel (analog) ist auf ARD der Ton "kaputt", es klingt wie 2fach überlagert mit gelegentlichen Signalauslöschern.

    Auf DVB-T (wovon Kabel das Signal ja bekommt) ist der Ton jedoch ok. Ist da bei Kabel Deutschland ein DVB-Decoder im Headend kaputt gegangen?

    Mein Kabelbereich ist BK14, eventuell ist daher nur dieser betroffen...

    Hat jemand anderes das auch bemerkt?
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.585
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Im Ausbaugebiet ist alles normal winken
     

Diese Seite empfehlen