1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel beim Relook

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von moremax, 23. Mai 2005.

  1. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    Anzeige
    Also Leute, habe heute mit ADS Telefoniert und die Anweisung die ScartAV Steuerungskabel zu durchtrennen, leider ist es wie ich es mir dachte das dieß nicht zum Erfolg führt, weil die ohne Kabel die Schaltung die hier mit dem Kabel manuell überbrückt wurde schon auf der Platine drauf ist und somit keine Störungen verursacht. Denke das auch noch andere Unterschiede in den Revisionen zu finden sind und somit sehr warscheinlich die alten Revisionen allsamt defekt sind.
    Poste hier dann noch weitere Ergebnisse wenn welche auftreten.
    Grüße

    PS meine Revision ist 1.0
    datum 04.09.02

    Die Seriennummer (auf dem Papkarton) so habe ich heute erfahren ist vom Großhändler angefertigt worden und stellt keinerlei Vergleichsmöglichkeit da oder ist bei DGS überhaupt bekannt und von Relevance.
    Grüße

    Das Gesamtbild des Relook erscheint ein bischen farbenfroher und störungsfreier zu sein, beim Booten hatte ich sonst immer für eine Sekunde oder so einen Balkenbildlauf auf dem Fernseher was nun ganz weg ist.
    Also wird wohl der Rest der Hardware noch in Mitleidenschaft gezogen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2005
  2. neumo

    neumo Senior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    277
    AW: Kabel beim Relook

    Hi,
    welche Kabel sollen getrennt werden,
    1. die vom Scartkabel
    2. die aufgelöteten in der Box selber?
    Meine Box hat auch diese gelöteten Kabel und produziert Bildfehler...
    Tschau
    neumo
     
  3. 99kamele

    99kamele Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    119
    AW: Kabel beim Relook

    Mal als Vorschlag,

    vielleicht sollten alle Relook Besitzer mit Bildproblemen Photos vom jeweiligen Innenleben der Box machen und diese zentral für alle zur Verfügung stellen. Dann können wir besser Vergleichen bei welcher Revision / Kaufdatum welche Änderungen getätigt wurden.

    @moremax
    Ist denn schon klar, wer die Änderungen an den Boxen durchgeführt hat? ADS als Zentralimporteur oder die einzelnen Händler. Ich habe meine Box von "hm-sat".

    Gruß

    99kamele
     
  4. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Kabel beim Relook

    STOP!

    NICHT DIE KABEL DURCHTRENNEN!!!!!!!!!!:)


    habe das nur zu testzwecken für ADS gemacht und unter deren Garantie!
    Jeder andere schaut wenn er die Kabel durchschneidet ins Leere, also nicht machen.
    Der Hintergund ist folgender: Wenn die Bildstörungen dieser 1. Revision das Bildproblem gelöst hätten wäre es ein leichte gewesen dieß als Lösung zu veröffentlichen, da aber das Problem NICHT gelöst wird, werden sich die Händler und DGS was anderes überlegen müssen. Rückruf-->Umtausch oder was weis ich.....
    Wir sich zeigen, werde in ein paar Minuten bei ADS Bericht erstatten und weiteres Vorgehn erfragen. Also bitte bitte nix machen sonst kann das Garantiefolgen mit sich bringen wenn ihr einfach die Kabel cutted.
    Grüße
     
  5. worker

    worker Senior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    [COLOR=#808080][COLOR=dimgray]● Kathrein 90cm ● Smart TQX LNB ● Kathrein EXR 508/T ● Relook 300S ● Samsung SV1604N ● CI nicht genutzt[/COLOR] [/COLOR][COLOR=#ff0000]● [B]DGS 2.3 & Neumo 051031[/B][/COLOR]
    AW: Kabel beim Relook

    Meine Box:
    - Revision 1.0 (04.09.02)
    - zwei grüne Kabel (langes Kabel von CPU Tp5 nach 902 nähe Scart, kurzes Kabel von Cb702 nach D701)

    Meine Box produziert ca. 2-5 Bild/Tonfehler pro Stunde. :eek:
     
  6. skullmonkey

    skullmonkey Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Deutschland
    AW: Kabel beim Relook

    Hi,

    ich habe auch die Bildfehler und ebenfalls eine Relook Revision 1.0 vom 04.09.02.

    Ich glaube fasst die haben auf dem deutschen Markt nachgebesserte Betaboxen verramscht...

    Bild

    Vorallem habe ich hinter den CI Slot auch noch eine nachgelötete Brücke. Habt ihr das auch?

    So long

    Skullmonkey
     
  7. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Kabel beim Relook

    Da hast du leider recht, die beiden Kabel dienen der Automatischen Umschaltung auf AV Scart. Die Nachbesserung wurde von DGS selbst quasi eine Sekunde vor Auslieferung gemacht, ADS hat das so geschildert:"die Boxen waren schon quasi in unserem Lager als denen aufgefallen ist das das mit unseren TV-Systemen nicht läuft, angeblich haben sie im Labor dort keinen Deutschen/Europäischen Fernseher um das zu testen. Die ersten Testboxen liefen deshalb nicht und die Lieferung mußte schnell und unkomliziert nachgebessert werden"!!!!!!!!!
    Der Text spricht wohl für sich alleine und bedarf nur noch den Hinweis das eben nicht alles immer so klappt wie man es sich vorstellt (@alfonso)!
    Als weiteres wurde durch die Änderung der Revision 1.0 auf 1.1 die AV Kontrolle ins Board integriert und jetzt das wichtigste: Es wurden noch Hardwareseitens Veränderungen für die LNB/Transponder durchgeführt, was erklärt warum die 1.1 Versionen keinerlei Störungen haben sollten, höchstens nach einem FW Update, da sie ja verkrampft bei DGS wegen Umsatzängsten (400er und 500er im Startloch) versuchen die Bildstörungen bei uns zu fixen. Es wurden Aussagen getroffen das die Distries hier in Deutschland sich weigern werden auch nur eine weitere Box zu verkaufen oder zu Importieren, wenn sich an dem Bild und Tonstörungen nichts ändert. Denke das da natürlich DGS unter hohem Druck steht und vieleicht hecktisch die ein oder andere Einstellung der Soft verschlechtert, weil der Fehler ja warscheinlich eben nicht in der Soft sondern Hardware liegt, werden sie ohnehin zu keinem brauchbarem Ergebnis kommen.
    Grüße
     
  8. elochso

    elochso Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    194
    Technisches Equipment:
    1.Box Dreambox 7000S
    2.Box Dbox2 Philips
    3.Box Galaxis Easy World
    4.Box Relook 300S
    5.Box Relook 400S
    6.Box Digital 7100 CI
    7.Box Topfield 700HSCI
    usw
    AW: Kabel beim Relook

    Revision 1.0 (04.09.02)
    - zwei weiße Kabel (langes Kabel von CPU Tp5 nach 902 nähe Scart, kurzes Kabel von Cb702 nach D701)
    Nachgelötete Brücke hinter den CI Slot habe ich auch.
    Wie sieht es aus muss der Händler nun die Boxen zurücknehmen oder nicht. Weil so wie es aussieht wird es wohl an der Hardware liegen oder? Was hat dir @ moremax denn ADS gesagt, da habe ich meine ja auch her?
     
  9. relooker

    relooker Silber Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Gent - Belgien
    Technisches Equipment:
    Bush SR-5000E
    Metronic 442203-evolution4
    Echostar DVR7000
    Mutant 200S
    Relook 300S
    Relook 400S
    AW: Kabel beim Relook

    Ja, lese meine Beiträge von Gestern (23.05.2005, 17:15) und von 14.05.2005, 23:39

    Aber ich habe keine Bildfehler. (sorry, moremax ;)


    Gruß
    ____________
    relooker
     
  10. alfonso

    alfonso Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    479
    Ort:
    hoch in den Alpen bei der Yeti, dessen Programme h
    AW: Kabel beim Relook

    @moremax
    sei mir nicht böse, habe nochmal nachgeschaut, falls ich noch was sagen darf.
    habe DOCH kabel. allerdings GRÜNE kabel, die mir deshalb leider nicht aufgefallen sind. und auch die lötung hinter den CI ist da.
    trotzdem suche ich verzweifelt gravierende bildstörungen, umsonst. jemand hat geschrieben, daß nur nach dem umschalten 2-3 sec. diese kommen. das deucht mich nun wirklich nicht gravierende, vermutlich werden das auch codierte sein, deren umschaltung bei den meisten receivern länger dauert, wenn nicht bei allen.
    :winken:
     

Diese Seite empfehlen