1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel auf SAT umstellen EFH

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SirAlex, 1. Januar 2014.

  1. SirAlex

    SirAlex Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Ein frohes neues Jahr liebe Gemeinde!

    Zum Projekt: Ab heute Besitzer eines EFH mit Unitymedia-Kabel. Möchte auf SAT umstellen, wenn möglich ohne große Umbauarbeiten. Zur Verkabelung: Kabelfernsehen kommt von der Straße in den Keller und von dort direkt unters Dach. Vom Dach gehen die einzelnen Kabel in die Zimmer (habe Bilder gemacht, werden gleich hochgeladen). Es wäre sehr nett von euch, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, ob es möglich ist, ohne große Umstände auf SAT umzurüsten und was ich ggf. dafür benötige.
    Vielen Dank jetzt schonmal.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2014
  2. SirAlex

    SirAlex Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kabel auf SAT umstellen EFH

    Mist! Jetzt sind die Bilder verdreht. Weiß jemand wie ich das hinbekomme, die Bilder einmal nach rechts zu drehen?
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel auf SAT umstellen EFH

    Und genau bei dieser Verzweigungsstelle befindet sich der optimale Montageort für einen SAT-Multischalter. :)

    Wenn du auf eine aufwändige Antennenerdung (oder auf die Montage von einer geerdeten Blitzschutz-Fangstange) verzichten willst, dann sollte die SAT-Antenne an der Hauswand / im durch das Gebäudevolumen geschützten Bereich montiert werden (min. 2 m Abstand zu allen Dachkanten, max. 1,5 m Wandabstand und ein Trennungsabstand zu blitzgefährdeten Metallteilen, z.B. zum Regenfallrohr).
    Für die Zuführung der Koaxialleitungen (und vom PA-Leiter) zwischen Antenne und Dachboden wäre dann ein Unterputz-Kabelschutzrohr erforderlich, im Innenbereich vom Haus.

    Wandhalter dann umgedreht montieren, die Kabel durch das gebogene Rohr führen > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden-95.html

    [​IMG]

    Bei einer Dachantenne sollte von einer Fachfirma dann eine separate Fangstange montiert werden,
    den Erdungsleiter über das Dach und an der Außenwand bis zum Fundamenterder führen.

    PS: von mir natürlich an alle Forum-Mitglieder auch die besten Wünsche für das neue Jahr 2014 :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2014
  4. SirAlex

    SirAlex Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kabel auf SAT umstellen EFH

    So. Bilder da!
    @Discone: Hast du dir die Bilder schon angeschaut? Danke.
     
  5. SirAlex

    SirAlex Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kabel auf SAT umstellen EFH

    Was ich ein wenig komisch finde ist, dass in ca. 5-6 Räumen eine Kabeldose liegt, jedoch weniger Kabel vom Verteiler aus weggehen..
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kabel auf SAT umstellen EFH

    Dann sind evt. "Durchschleifdosen" oder Verteiler / Abzweiger montiert. In ein normales Kabelschutzrohr passen aber drei bis vier Midi- / Mini-Koaxialleitungen, eine Erweiterung der Verkabelung sollte möglich sein
    > reine Sternverteilung vom Multischalter. Ansonsten könnte die SAT-ZF Verteilung (zusätzlich) auch mittels
    einer Unicable- Multischalter-Kaskade erfolgen, dafür sind dann aber geeignete Empfangsgeräte erforderlich.
    Zusätzlich kann auf dem Multischalter auch noch DVB-T aufgeschaltet werden (Antennenverstärker erforderlich),
    eine Redundanz für den TV-Empfang (funktioniert sogar bei Unwetter).
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2014
  7. UlliD58

    UlliD58 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kabel auf SAT umstellen EFH

    An der Erdungsklemmschiene sind noch drei weitere Kabel zu sehen, hängen diese in dere Luft?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kabel auf SAT umstellen EFH

    Am besten wäre es der User würde mal die genaue vorhandene Verkabelung aufmalen.
     
  9. SirAlex

    SirAlex Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kabel auf SAT umstellen EFH

    Müssten in der Luft hängen.. müssten die Kabel der uralt-Antenne vom Dach sein.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2014
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.506
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kabel auf SAT umstellen EFH

    Ich erkenne zwar nicht viel, aber das Schirmgeflecht schimmert irgendwie kupfern finde ich (das könnte auf ein altes "Problemkabel" hindeuten). Kannst du irgendeine Typenbezeichnung auf dem Koaxkabel erkennen? Hat das Kabel eine Folienschirmung?
    Nimm mal die Abdeckungen der Antennensteckdosen ab und nenne uns die Typenbezeichnungen und wie viele Koaxkabel jeweils angeschlossen sind.
    Gibt es Leerrohre?
     

Diese Seite empfehlen