1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel über Sateliten Kopfstation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von eybee, 23. Februar 2012.

  1. eybee

    eybee Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ihr Lieben,

    bin jetzt seit drei Wochen im Kampf mit den Kabeldeutschland und Sky Hotlines´und hoffe ich finde vielleicht hier eine Lösung.
    Folgendes Problem:

    Kabelfernsehen wird in unserem Gebiet über eine Kopfstation eingespeist.
    Nun haben wir einen Sagecom Receiver/Rekorder mit einer G09 Karte NDS von Kabel und einen Receiver von Sky mit einer P02 Nagra.So funktioniert alles. Wir wollten nun den neuen Receiver von Kabel auch für Sky nutzen und haben daher versucht die G09 Karte bei Sky freischalten zu lassen. Das wurde versucht aber es hat nicht geklappt. Grund dafür laut Sky, dass die Entschlüsselung für die G09 Karte nicht über die Kopfstation geht sondern nur ins direkte Kabelnetz. Also mit Kabel gesprochen. Die meinten einfach eine G02 Karte von Sky anfordern und dann schaltet sich Kabel auf diese Karte frei. G02 Karte bestellt und siehe da nichts funktioniert. Letzter Versuch ist nun der, dass wir eine V13 Karte von Sky bekommen. Das war eine Idee von Sky. ob die aber in dem Sagecom funktioniert weiß ich auch nicht. Hat jemand schonmal den gleichen Fall gehabt? Ich bin kurz vorm Kündigen um auf Sat umzustellen.drei Wochen Hotline und diverse Aussagen reichen einfach.

    Vielen Dank schonmal
     
  2. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
  3. eybee

    eybee Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kabel über Sateliten Kopfstation

    Also wir bekommen digitale Sender von Kabel aber keine HD Sender. Die kommen nur von Sky. Ich denke da werden einfach die von Sky über Satelit empfangenen Signale ins Kabelnetz eingespeißt. Mehr weiß ich nicht über die Kopfstation. Komme aus Sehnde bei Hannover.
     
  4. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Kabel über Sateliten Kopfstation

    Wenn ich die Karte des KDG Helpdesk richtig verstehe wird Sehnde gar nicht von Kabel Deutschland versorgt. Ist zumindest mal grau eingefärbt:
    Übersicht & Ausbaustand der KDG-Netze in Niedersachsen/Brem. • Inoffizielles Kabel Deutschland-Forum

    Dann funktionieren natürlich die Smartcards von Kabel Deutschland (G02, G09, D02, D09, K02) auch nicht. Eine V13 bzw. P02 wäre dann meiner Meinung nach die richtige Wahl. Ob der Sagemcom die liest, ist aber mangels genauer Modellbezeichnung nicht zu ermitteln. Die G09 und V13 sind zumindest mal beides NDS Smartcards. Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch.

    Im Sagemcom RCI88-320 KDG gehen mal zumindest laut Sky die G02, G09 und die V13.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2012
  5. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Kabel über Sateliten Kopfstation

    Lasse dir vom Betreiber der Anlage eine Senderliste mit den Frequenzen der Sender geben, dann weiß man mehr. Auch ihn kannst du fragen, wie und was eingespeist wird. Der Sagemcom funktioniert natürlich mit einer V13 Sky Karte, nur lassen sich auf dieser Karte keine KD Programme freischalten, die verschlüsselt sind. Das geht nur auf einer GXX Karte. Hättest einmal versuchen sollen die GXX Karten, auf der Sky mit aufgeschaltet wurden, bei Freunden, Bekannten etc., die KD haben, freizuschalten. Denn manchmal braucht so eine Freischaltung auch länger als einen Tag. Alles schon dagewesen.
     
  6. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Kabel über Sateliten Kopfstation

    Über eine Satellitenkopfstation kann es keine KD Programme mehr geben. Die Satzuführung wurde ja vor kurzem abgeschaltet. Entweder Backbone oder gar nix. Da gibt es dann mit einer G09 auch nix mehr freizuschalten.
     
  7. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Kabel über Sateliten Kopfstation

    Korrekt. Er schreibt aber Anfangs, dass beide Systeme laufen (G09 und Sky P02.)
     
  8. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kabel über Sateliten Kopfstation

    Wahrscheinlich wurden die Sender bis zur Umstellung verschlüsselt übertragen und wenn er jetzt die Karte bei RTL rauszieht, wird er merken, dass die immer noch hell sind
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.090
    Zustimmungen:
    5.799
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kabel über Sateliten Kopfstation

    Haben wir an andere Stelle schon mal geklärt:

    Wenn in Eurem Kabelnetz (was sehr eigenartig wäre) einerseits KDG mit seinen Programmen eingespeißt wird und Sky via Sat, dann kann man beider Anbeiter nicht auf einer Karte freischalten. Du musst zwingend zwei Karten verwenden. Am besten dann mit einem freien Receiver der zwei CI-Module aufnehmen kann und die mit G09 und die P02-Karte zusammenarbeiten.

    Allerdings wäre so eine Senderzusammenstellung in einem privatem Netz ein Novum...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2012
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.170
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel über Sateliten Kopfstation

    Die KDG Programme gibt es dann bei Kabeldeutschland nicht mehr zum Abonieren.
    Die Privaten sind FTA und es wird das HD+ Paket von Astra eingespeist. Mit einer V13 Karte lässt sich das dann auch freischalten.
     

Diese Seite empfehlen