1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KA Band

Dieses Thema im Forum "DXer Fragen/Exotische Satelliten" wurde erstellt von Sat freak, 12. März 2014.

  1. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo Forum,


    Wofür soll das KA Band genutzt werden und sollen auf dieses band in Zukunft Fernsehsender übertragen werden???
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.801
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: KA Band

    Moment scheinen es eher Zuspielungen für andere Satelliten zu sein, als für den dth Empfang.

    Der Empfang ist natürlich wirkliches DXing und teuer !
     
  3. Sat freak

    Sat freak Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: KA Band

    ok was ist zb mit den Programmen auf Astra 19,2 Ost? Z.B. der ocko tv
     
  4. SAMS

    SAMS Moderator

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus - Octagon SF4008 4K

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    AW: KA Band

    Das ist ne Zuführung für 23,5°Ost.
     
  5. amondaro

    amondaro Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    o00o---'(_)'---o00o ->Stab 1.2 Motor 45°O-45°W ->->Vantage X201S FTA ->SkyStar 2, ProgDVB etc.
    AW: KA Band

    Hallo,

    was mich eher Intressiert,hat man schon im KA Band Erfahrungen
    gesammelt.Weil diese neuen LNB´s über England (York) für etwa
    30-40€ zu haben sind.Ob nun Circular oder auch Dual Polarität
    als Twin LNB.

    Inverto White Twin Ka Band LNB HD Ready Eutelsat KA-SAT | eBay

    Da es auch inzwischen einige Satelliten gibt die im Ka Band australlen.

    Zb. Position

    7° Ost = Eutelsat 7A at 7.0°E

    9° Ost = Eutelsat Ka-Sat 9A at 9.0°E

    die kommerziell für FTA und Pay TV Sender genutzt werden.

    Und bei ca. 120 cm wird man wohl schon was rein bekommen.
    Den es hängt auch von der Leistung der Transponder ab.

    Aber mehr Intressant sind die Feed Slots für Übertragungen.



    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2014
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.801
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: KA Band

    @amondaro

    bitte erst mal lesen für welches Frequenzspektrum das LNB gemacht wurde. Das KA Band auf 7°O lässt sich mit diesem LNB jedenfalls nicht empfangen. Zudem werden extrem schmale Träger verwandt, was das Ganze nicht einfacher macht.

    Lesestoff ist dazu ausreichend im dxtv
     
  7. femi2

    femi2 Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    T90, Laminas 1800, Irte 2,4 m
    DM 8000, VU+ duo(2), TBS6925 und weitere
    C-, Ku- und Ka-Band
    AW: KA Band

    Die Größe der Antenne ist beim Ka-Band nicht so relevant, sondern die präziseste Ausrichtung und Verarbeitung des Spiegels!
    Mit dem Irland-Spot-Beam hast sicher mal keine Freude, 7E und 16E sind zwar möglich, aber die extrem niedrigen Symbolraten machensehr zu schaffen und kaum eine Hardware, was Receiver betrifft, kommt da mit.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.801
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: KA Band

    Der Irlandspotbeam ist selbst in GB nicht Empfangbar. Es ist durch die höheren Frequenzen eine bedeutend effizientere Abgrenzung möglich. Frequency-Re-Use tut das übrige dazu.
     
  9. Web Man

    Web Man Silber Member

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Hallo
    Hab mal ne frage zu den neuen KA-Band Satelliten am 9ost , empfängt man die Feeds genauso mit einen speziellen KA-Band LNB ? Da sollen ja auch glaube ich viele deutsche feeds jetzt senden.
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.801
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    9°E ist eher für Irland die DTH Position. Wobei das Signal nicht in Europa empfangbar ist. "Echte" KA Band Sender findest du auf 7°E, 16°E 19,2°E eventuell auch auf 4,8°E, passendes LNB vorausgesetzt.
     

Diese Seite empfehlen