1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kürzungen beim "Tatort"? Wo denn auch sonst?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der "Tatort" der ARD steckt laut "Bild" in der Krise. So soll am Etat der Krimireihe kräftig gekürzt werden. Die ARD dementiert dies. Doch mal angenommen, der Rundfunkveranstalter würde beim Programm wirklich sparen wollen: Wo könnte er das besser als beim "Tatort"?

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kürzungen beim "Tatort"? Wo denn auch sonst?

    Totale BILD Ente, aber Gebührenverschwendung passt ja ins PayTV Forum.
     
  3. MarcN

    MarcN Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kürzungen beim "Tatort"? Wo denn auch sonst?

    BILD übertreibt mal wieder gewaltig. Dennoch, wenn eins bei den ÖR-Sendern in Deutschland im Überfluss gibt, dann sind es Krimis.
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    1.871
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kürzungen beim "Tatort"? Wo denn auch sonst?

    Überall genau so gut!!!

    Bei 7 Milliarden Gebühren hängt nicht nur der Tatort am Geldhahn. Die ganzen Fernsehfilme um 20.15 Uhr mit exotischen Drehbüchern an den teursten Reisezielen der Welt, die ganzen Talkshows bis auf eine in der Woche, Sportereignisse nicht mehr überbieten, Doppelübertragungen verbieten, kein Nachrichtensprecher soll mehr wie 5.000€ verdienen dürfen, Intendanten 10.000, Dritte abschaffen und, und, und...

    Sparen könnte man überall und würde trotzdem köstlich leben. Aber Nein, es muß ja gleich Abzocke sein...:wüt:
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.405
    Zustimmungen:
    6.340
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kürzungen beim "Tatort"? Wo denn auch sonst?

    Bin auch der Meinung das man diesen Bereich erheblich einschränken sollte.
    Polizeiruf ganz weg, Tatort einschränken.
     
  6. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie wärs denn, wenn man bei den Telenovelas anfangen würde zu sparen? Dieser Mist läuft von mogens bis abends. Was machen die nur mit den überhöhten Rundfunkgebühren? In Deutschland wäre das beste nicht mehr wie 3 ÖR Sender zu betreiben.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.405
    Zustimmungen:
    6.340
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kürzungen beim "Tatort"? Wo denn auch sonst?

    Naja, die Telenovelas haben ja auch ihre "Guten Zeiten" hinter sich. ARD will ja raus aus der "Verbotenenen Liebe". Das es solche Formate überhaupt im ÖR-Rundfunk gibt sollte hinterfragt werden. Das ist das Mekka der Privaten.
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kürzungen beim "Tatort"? Wo denn auch sonst?

    Sonst wird sich immer beschwert, dass die ÖR nur Schunkelsendungen hätten und wer unter 60 ist, dort fast nichts finden würde. Der Kram ist nunmal für die junge Klientel.Alternativ müsste jeden 2. Abend Fußball laufen, dort gibt es Rekordquoten unter den 14-49jährigen.
     
  9. Winterkönig

    Winterkönig Talk-König

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    2.609
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Kürzungen beim "Tatort"? Wo denn auch sonst?

    Ich bin dagegen. Es sollte so bleiben wie es ist. :winken:
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.405
    Zustimmungen:
    6.340
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kürzungen beim "Tatort"? Wo denn auch sonst?

    Gucken ja auch die Jungen nicht. Die gucken gar keinen ÖR.
    Warum stellen sie wohl Verbotene Liebe ein... ;)

    Die sollen mal die Serien die "Neo" um 0:00 Uhr ins Nichts versendet um 20:15 Uhr zeigen, nach einem Auslandsjournal das man um 19:30 Uhr senden kann, wie früher mal!
     

Diese Seite empfehlen