1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kündigung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von berndwerner, 24. November 2002.

  1. berndwerner

    berndwerner Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    71701 Schwieberdingen
    Anzeige
    Befasse mich seit dem Erhöhungsschreiben von Premiere mit Kündigungsschreiben
    und Begründungen dazu.
    Hat denn schon jemand erfolgrich gekündigt und kann mir jemand dazu Fakten
    liefern ?
     
  2. dvb53

    dvb53 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Germany
    Hallo!

    Habe ich was verpasst? Was für ein Erhöhungsschreiben meinst du?

    Wenn du die auslaufenden Abos der A, B und C Varianten meinst, die man zum 01.10.2001 wählen konnte, dann kann ich dir von meinem Fall berichten:

    Ohne mich zu informieren haben die einfach mein Abo von 25€ auf 40€ hochgesetzt!
    Mails, die ich sofort geschrieben habe blieben unbeantwortet. Die unfähigen Mitarbeiter an der Hotline blieben stur ("Sie können ja das SuperPaket für 28€ abonnieren!" - Die wollten einfach nicht einsehen, dass nach Variante C mein Altabo um 12 Monate verlängert hätte werden müssen!). Auf die Frage wer denn für Sonderkonditionen zuständig sei kam die Antwort, "die Hotline nicht, das können wir gar nicht machen! Versuchen Sie es schriftlich!".
    Also Schreiben aufgesetzt und gewartet. Anruf erhalten. Wie man es von Premiere gewohnt ist, sind die natürlich stur geblieben. Ich aber auch!
    Ende vom Lied: "Das alte Abo können wir Ihnen nicht mehr anbieten!" Darauf hin habe ich nach nem Sonderkündigungrecht gefragt. "Gibt es nicht! Aber Sie haben die Möglichkeit das Abo runter zu brechen!" Gesagt getan. Habe jetzt Abo für 5€ und gekündigt zu Ende August 2003!

    Fazit: Die sind einfach zu blöde! Anstatt mich auf 5€ runter zu setzen und die Kündigung anzunehmen, hätten die doch einfach das Abo (heißt ja jetzt Super Plus) für 25€ weiterlaufen lassen sollen. Dann hätte ich nicht gekündigt und die hätten 20€/ Monat mehr in der Tasche!

    Sollte sich zum September 2003 das Programm verbessern (massig Wiederholungen nerven einfach!), dann gibt es bestimmt wieder irgendwelche Weihnachstspakete zum günstigen Preis.

    Was ich aber die Dreistigkeit hoch drei finde, ist dieser "nette" Herr Kofler im aktuellen Premieremagazin:
    "Höchste Kundenzufriedenheit!" "Wir tun alles, damit sich der Kunde wohl fühlt!"

    Ich frage mich, warum auf Altkunden so herum gesprungen wird? Was bringt es, wenn die mehr und mehr 5€ Abos verticken, die Altkunden mit den Super Abos immer und immer vor's Schienbein getreten werden und dadurch, so wie ich, kündigen!?!

    So, hoffe dich nicht gelangweilt zu haben (ist halt nur mein Erfahrungsbericht)!

    Gruß Bernd
     
  3. berndwerner

    berndwerner Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    71701 Schwieberdingen
    Hallo Bernd,

    hatte gleiche Probleme, sehe aber nicht ein, daß man lapidar auf die Progammzeitschrift, die ich wirklich nur zum Zweck des Programms in die Hand
    nehme, verwiesen wird.

    In diesem Forum gab es mal einen "mike 500", der anscheinend erfolgreich gekündigt hatte und dies auch für alle einstellen wollte.

    Leider ist dieser Teilnehmer nicht mehr dabei.

    Ich hatte die Hoffnung, daß es noch ein paar andere "positive" Reaktionen gibt.

    Gruß Bernd
     
  4. dvb53

    dvb53 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Germany
    Also wenn ich dich richtig verstehe, wills du definitiv kündigen und suchst jetzt einen Grund, oder?
    Du hast also auch ein Treueabo und müsstest jetzt auch die Schweinekohle zahlen?!

    Aber wenn du mal einzelnen Beiträge hier liest wirst du merken, dass nicht jeder Kunde gleich ist! Manche sind für Premiere halt doch gleicher! Ich denke mal, wenn eine Kündigung durch kommt, dann liegt das an der Intelligenz winken des Hotliners.

    <small>[ 24. November 2002, 23:44: Beitrag editiert von: dvb53 ]</small>
     
  5. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    @dvb53.Bei mir der gleiche Fall incl. schriftl. Bestätigung durch P. Ich habe einen Anwalt beauftragt.
     
  6. Ralph5757

    Ralph5757 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Neunkirchen
    hallo leute,

    ich habe es wiklich geschaft.
    mein gebrauch vom sonderkündigungsrecht wurde anerkannt, allerdings reichte kein schreiben von mir aus, sondern der anwalt mußte es schreiben. dann hat es geklappt!!
    verrechnungsscheck wurde SOFORT geschickt und das abo wurde zum anderungstermin gekündigt!!!!!
    aber alles nur MIT ANWALT!!!

    GEHT ZUM ANWALT UND LASST EUCH NICHT VON ANDEREN HIER IM FORUM BEEINFLUSSEN!!!!!!!!!

    guten rutsch ins neue jahr wünscht euch
    ralph
     
  7. Ralph5757

    Ralph5757 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Neunkirchen
    keine meinung mehr dazu. oder seit ihr schon alle beim anwalt?

    gruß
    ralph
     
  8. Ralph5757

    Ralph5757 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Neunkirchen
    hallo leute,
    ich werde zur zeit mit mails, wegen der kündigung, zugeschüttet!!!!

    alle haben das selbe problem:

    ihr anwalt weis entweder nicht wie er das schreiben an premiere verfassen soll oder er kann nicht die agb's lesen, und das kann in meinen augen nicht sein!!!!!!!
    oder die ganzen leute wollen es auf eigene faust probieren und schieben den anwalt nur vor!!!!!!

    also habe ich mich entschlossen die punkte auf die man achten muß hier zu posten.

    darauf sollte euer anwalt achten:

    1.
    es ist keine normale kündigung! du machst lediglich von deinem sonderkündigungsrecht, aufgrund der gebührenerhöhung, gebrauch. gleichzusetzten mit versicherungen usw.

    2.
    die frist für das sonderkündigunsrecht beginnt ab der änderung der gebühren, nicht ab zustellung des schreibens!!!!

    3.
    einzugsermächtigung sofort zurücknehmen

    4.
    wenn ihr das selber schreibt wird premiere euch verarschen und die kündigung nicht anerkennen. sobald aber der briefkopf und das schreiben von einem anwalt ist nehmen sie die kündugung an und schicken zeitgleich einen scheck für die kaution.

    hoffe ich habe euch und eurem anwalt geholfen. letzterer sollte das aber selber wissen!

    weitere mails, mit bitte um kopie des orginalen anschreibens an premiere, sind ZWECKLOS!!!!!!!!!!

    gruß
    ralph
     

Diese Seite empfehlen